Psophus stridulus - Rotflügelige Schnarrschrecke

Die Ödlandschrecken haben keine Stridulationsorgane, manche können trotzdem laute Geräusche erzeugen. Die meisten der deutschen Arten haben farbige Hinterflügel (rot, rosa oder blau). Es gibt 8 Arten.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Psophus stridulus - Rotflügelige Schnarrschrecke

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:20

Psophus stridulus - Rotflügelige Schnarrschrecke



Familie:
FAMILIE
Gattung:
GATTUNG
Art:
ART







Wissenswertes:
Eurosibirisch verbreitet
Merkmale:
Männchen: 19-25mm, flugtüchtig, braunschwarz bis schwarz, Flügel überagen Hinterknie deutlich, charakteristisches lautes Flugschnarren, kräftig rote Hinterflügel, deutlich im Flug zu sehen
Weibchen: 23-35mm, flugunfähig, grau bis schwarzgrau, Flügel enden Hinterknien, selten leises Schnarren am Boden/bei kurzem Sprung, ebenfalls rote Hinterflügel(aber seltener zu sehen)
Verwechslungsarten:
Lebensraum:
trockenwarme, magere Wiesen, sonnenexponierte Hänge mit freien Steinen o. Bodenstellen
Aktivitätsmaximum:
Juni - November, Höhepunkt: August/September
Gefährdung:
stark gefährdet
Besonderheiten:
bei niedrigen Temperaturen oder nach mehrmaligem Aufscheuchen fliegen die Männchen auch ohne ihr auffälliges Fluggeräusch, standorttreu trotz guter Flugfähigkeit


Beitragsersteller: Held (AGEID1825)






Fotograf:
Marcus (Held) (AGFID1825)
Bildtitel:
Psophus stridulus - Rotflügelige Schnarrschrecke - Weibchen
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Thüringen/Jena
vorgefundener Lebensraum:
Muschelkalkmagerrasen
Aufnahmedatum:
15. Juli 2008
Dateianhänge
psophus_stridulus__rotfluegelige_schnarrschrecke_maennchen_745.jpg (179.61 KiB) 378 mal betrachtet
psophus_stridulus__rotfluegelige_schnarrschrecke_maennchen_745.jpg
Zuletzt geändert von Jürgen Fischer am 3. Sep 2017, 23:42, insgesamt 7-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Psophus stridulus - Rotflügelige Schnarrschrecke

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:21

Beitragsersteller: Held (AGEID1825)






Fotograf:
Marcus (Held) (AGFID1825)
Bildtitel:
Psophus stridulus - Rotflügelige Schnarrschrecke - Weibchen
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Thüringen, Bad Blankenburg
vorgefundener Lebensraum:
Trockenrasen auf Muschelkalk
Aufnahmedatum:
9. August 2008
Dateianhänge
Psophus_stridulus_-_Rotfluegelige_Schnarrschrecke_Weibchen3.jpg (184.2 KiB) 378 mal betrachtet
Psophus_stridulus_-_Rotfluegelige_Schnarrschrecke_Weibchen3.jpg
Zuletzt geändert von Jürgen Fischer am 11. Sep 2017, 21:24, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Psophus stridulus - Rotflügelige Schnarrschrecke

Beitragvon Artengalerie » 11. Sep 2017, 21:27

Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)






Fotograf:
cleo (AGFID6601)
Bildtitel:
Psophus stridulus - Rotflügelige Schnarrschrecke - Weibchen
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Thüringen, Bad Blankenburg
vorgefundener Lebensraum:
Oberes Isartal / Karwendel
Aufnahmedatum:
2014
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 70D
Objektiv: 100 Canon IS @ 150mm
Belichtungszeit: 1/1000s
Blende: f/8
ISO: 320
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: überflüssig
---------
Aufnahmedatum: 18.09.2014
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
IMG_0165.jpg (470.42 KiB) 332 mal betrachtet
IMG_0165.jpg

Zurück zu „Feldheuschrecken - Unterfamilie Ödlandschrecken (Oedipodinae)“