Überlegungen zur Galeriefreischaltung

Hier erläutert die Makro-Crew ihre Standpunkte zu Regeln und Selbstverständnis des Forums
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 59496
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Überlegungen zur Galeriefreischaltung

Beitragvon Werner Buschmann » Fr Mär 25, 2016 20:35

01.10.2015

Überlegungen und Erläuterungen zur Galeriefreischaltung.

Hallo Forumsmitglieder,

immer einmal wieder gibt es Überlegungen, die kritisch das Freigabeprozedere
für die Galerie hinterfragen.
So wird z.B. die Frage gestellt:
"Warum bin ich noch nicht in der Galerie, meine Bilder sind doch besser
als manche Bilder in der Galerie"
oder
"Warum werden im Portal Dinge kritisiert, die in der Galerie nicht erwähnt
werden ?"
"Warum bekommt User X eine Freischaltung und ich nicht?"

Das Ganze mündet dann manchmal in zweiflerischen Überlegungen wie
"Liegt es vielleicht daran, dass manche alteingesessene Galeristen einfach beliebter
sind als ich? Gibt es so etwas wie einen Nasenfaktor ? "

Vielleicht ist es da gut, noch eimal ein paar Dinge zur Galeriefreigabe zu
bemerken.

Vorab: Auch wir Mitglieder der Crew sind nicht vollkommen und keiner von uns
nimmt für sich in Anspruch, völlig fehlerfrei zu sein. Deshalb gibt es ein
Verfahren, bei dem ein für die Galerie vorgeschlagener User dann für die Galerie
freigegeben wird, wenn 2/3 der Crewmitglieder für den Vorschlag stimmen. Hierbei
beurteilt jeder für sich, ob der betroffene User 5 galeriereife Bilder in Reihe
im Portal eingestellt hat. Dieses Verfahren hat sich bewährt, da durch diese
Mehrheitsregel die evt. individuellen Vorlieben oder Abneigungen der einzelnen
Crewmitglieder "ausgefiltert" werden.
Wer der betreffende User ist, spielt hierbei keine Rolle, es werden nur die
Bilder betrachtet.

Was bedeutet jetzt die Galeriefreigabe?
Nicht mehr und nicht weniger, als dass die Crew der Meinung ist, dass der
betreffende User in der Lage ist, konstant galeriereife Bilder zu machen. Ob
er/sie das dann auch tut, kontrollieren wir nicht. Auch die einzelnen abgegebenen
Kommentare werden nicht kontrolliert (Ausnahme sind unangemessene Kommentare).
Jeder Kommentar stellt eine individuelle Meinungsäußerung dar, und natürlich
spielen hier auch Dinge wie Sympathie, Antipathie, Freundschaft, persönliche
Vorlieben usw. eine Rolle. Das sollen sie auch, schließlich sind wir doch
irgendwo mehr als nur abstrakte Usernamen, die sich im anonymen Internet
begegnen.

Wenn man jetzt aber beides (Freigabeprozedur und Einstellen von Bildern in die
Galerie, inkl. Kommentare hierzu), betrachtet,
so ist leicht zu erkennen, dass die beiden Vorgänge nichts miteinander zu tun
haben, sich auch gegenseitig nicht beeinflussen.
Deshalb sind auch Vergleiche und die daraus resultierenden Zweifel wie oben
beschrieben nicht wirklich sinnvoll.

Das Ziel, das wir in der Crew verfolgen, ist, dass irgendwann jeder, der hier neu
anfängt, die Galeriereife erlangt.
Wenn wir und die Mitglieder des Forums den User dabei begleiten oder sogar unterstützen können,
dann ist das ein Teil dessen, aus dem wir unsere Motivation ziehen.

Freundliche Grüße,

Die Makrocrew
Ein Dank an alle aktiven Besprecher im Forum und eine ernsthafte Erinnerung
an diejenigen, die schon etwas länger die Bildbesprechungen aufschieben.


________________
Liebe Grüße Werner

Zurück zu „Erläuterungen u. Standpunkte der Makro-Crew“