Geht Canon 550D an älteres Balgengerät Hama Shift?

Balgengeräte, Zwischenringe, Nahlinsen etc.
steini9
Fotograf
Beiträge: 2
Registriert: Sa Jun 19, 2010 22:02
alle Bilder
Vorname: Martin

Geht Canon 550D an älteres Balgengerät Hama Shift?

Beitragvon steini9 » So Jun 20, 2010 04:22



Hallo,

ich habe aus einem Nachlass die folgenden Teile bekommen:

- Hama Balgengerät Shift Canon (Canon-FD-Bajonett / Canon)
- Schneider Componon S 2,8 / 50
- Meopta Anaret S 2,8 / 50
- Canon Macrophoto Lens 20 mm f/3,5

Bisher habe ich noch keine Erfahrung mit der Makrofotografie / mit einem Balgengerät gemacht.
Deshalb stellen sich mir folgende Fragen:

- Lässt sich der FD-Anschluss gegen einen Anschluss für eine Canon 550D auswechseln, und wenn ja, wo bekommt man den?
- Lassen sich die Objektive an diesem Balgengerät verwenden? Wenn ja, welche Adapter benötige ich dazu, und wo bekomme ich die am besten?
- Wie werden die max. Abbildungsmaßstäbe mit den o.g. Objektiven sein?

Ich möchte Aufnahmen von Mineralien machen, d.h. der Einsatz wäre rein stationär mit Stativ und Makroschlitten.

Danke für Antworten.

Gruß,
Martin
Benutzeravatar
Andreas Th. Hein
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3357
Registriert: Fr Feb 01, 2008 06:37
alle Bilder
Wohnort: Berlin
Vorname: Andreas
Kontaktdaten:

Beitragvon Andreas Th. Hein » So Jun 20, 2010 04:30

Hallo Martin,

für einen Canonanschluß gibt es fast jeden Adapter. Du brauchst also einen Eos Adapter für FD Objektive,wenn ich dich richtig verstanden habe. Z.B. : http://cgi.ebay.de/Adapter-FD-Objektive ... id=&query={query}&fitem=390111408881&linkin_id=8059442&mt_id=637&kw={query}

Welche Anschlüsse haben die Objektive? Welchen Anschluß hat das Bagengerät an der Seite, wo die Objektive drauf sollen? Meist sind das M42 Gewinde oder T2. Passen die Objektive momentan nicht an den Balgen?

LG Andreas
Viele Grüße Andreas
LibellenWissen.de
steini9
Fotograf
Beiträge: 2
Registriert: Sa Jun 19, 2010 22:02
alle Bilder
Vorname: Martin

Beitragvon steini9 » Di Jun 22, 2010 03:36

Hallo Andreas,

das Balgengerät hat an beiden Seiten einen angeschraubten Canon-FD-Anschluss.
Auf der Kameraseite war mal eine A1 angeschlossen, auf der Objektivseite passt das Canon Macrophoto 20mm.
Laut technischem Support von Hama (Anruf) hat das Hama Shift, welches seit ca. 15 Jahren nicht mehr gebaut wird,
ein spezielles Gewinde, in das nur die damals von Hama vertriebenen Adapter passen, also weder T2 noch M42.

Auf der Kameraseite müsste dann eigentlich ein zusätzlicher Adapter ran für alte FD-Objektive an EOS (nur Adapter, ohne Linse).
Auf der Objektivseite fehlt mir dann noch ein Adapter M39 an FD-Gehäuse für das Componon-S sowie das Anaret-S.

Kameraseite:
Bei eBay (phototools24) habe ich gesehen :
M-Adapter FD Objektive an CANON EOS 30D 40D 400D 350D
EUR 24,90
CANON FD Objektive an CANON EOS Kameras MAKRO
Mit diesem Adapter können Sie alle "alten" manuellen CANON-FD Objektive an Ihrer CANON EOS Kamera verwenden.
Dieser Adapter hat keine Korrekturlinse. somit keine Unendlich-Fokussierung möglich! Nur für Einstellung im Nahbereich verwendbar.
Scharfstellung und Blendeneinstellung erfolgen manuell am Objektiv. Die Ermittlung der Belichtungszeit geschieht automatisch (AV-Modus) oder manuell (M-Modus) - je nach Kameramodell.

Objektivseite:
M39 an Canon-FD
Bei eBay habe ich gesehen:
Novoflex Adapter Canon A auf M39 (Leica Gewinde) Mit diesem Adapter können Objektive (z. B. Vergrößerungsobjektive) und Zubehör mit dem universellen M39 Gewinde auf Canon A verwendet werden.

Ich denke, mit diesen beiden Adaptern sollte der Anschluss einer 550D sowie der beiden Vergrößerungsobjektive am Balgengerät funktionieren.
Was meinst du?

Viele Grüße,
Martin
Benutzeravatar
Andreas Th. Hein
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3357
Registriert: Fr Feb 01, 2008 06:37
alle Bilder
Wohnort: Berlin
Vorname: Andreas
Kontaktdaten:

Beitragvon Andreas Th. Hein » Mi Jun 23, 2010 14:13

Hallo Martin,

ja, zumindest hört es sich so an. Garantieren kann ich dafür natürlich nicht ;-)
Viel Glück !

LG Andreas
Viele Grüße Andreas

LibellenWissen.de
WolfgangK
Fotograf
Beiträge: 9
Registriert: Mi Jun 01, 2011 19:45
alle Bilder
Vorname: Wolfgang

Beitragvon WolfgangK » Mi Jun 15, 2011 11:11

hallo

du kannst die vorhandenen Objektive an den Balgen anschließen ?


Kameraseitig ist ein Adapter Canon FD EOS (ohne zusätzlich eingebaute Linse ) nötig.

Da du nur im Makrobereich arbeitest, ist eine Unendlichfokussierung nicht nötig.

weitere Info : http://www.fotocommunity.de/info/Objektivadapter
Viele Grüsse aus dem Saarland

Wolfgang

gerne per Du
Benutzeravatar
Cyberspider
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 370
Registriert: Do Mai 01, 2008 02:09
alle Bilder
Wohnort: Kehl/Rhein
Vorname: Markus
Kontaktdaten:

Beitragvon Cyberspider » Fr Jun 17, 2011 21:48

Also ich verwende auch ein FL Balgen mit Springblende FD an einer 7D ohne Probleme. Meistens nutze ich einen Zwischenring auf einen EOS->FD Adapter (ohne Linse) das Balgen und dann ein FD 50mm.

Beispiel: http://farm5.static.flickr.com/4075/479 ... 3560_b.jpg
Wobei das Bild nur ein Beipiel sein soll ohne Anspruch auf Qualität.
Viele Grüsse
Markus

Zurück zu „Hier wird es richtig Gross“