Trockenübung

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3555
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Trockenübung

Beitragvon HärLe » 7. Mär 2019, 20:24

Hallo zusammen,
die Eltern hatten sich schon wieder aus dem Staub respektive Wasserloch gemacht. So blieb mir nichts anderes übrig, als den angesetzten Nachwuchs für eine Trockenübung in Sachen "Fotografie knapp über Wasser" zu nutzen. Wiedermal habe ich meine Arretierungen an Stativ und Kugelkopf akribisch fest gezurrt. Am Ende musste ich die Sonnenblende trotzdem leicht ausschütteln...

Gruß Herbert
Dateianhänge
Kamera: ILCE-7 (Sony Alpha 7)
Objektiv: Tamron 3,5/180mm Makro an Fotga-Adapter Canon->FE
Belichtungszeit: 1/13s
Blende: f/7.1
ISO: 100
Beleuchtung: Abendlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 16:9
Stativ: Berlebach; Kopf: Novoflex
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): keine
---------
Aufnahmedatum: 07.03.2019 17:52
Region/Ort: Bodenseekreis
vorgefundener Lebensraum: Fahrspur Waldweg
Artenname:
NB
sonstiges: Struktur leicht hervorgehoben mittels Viveza an einigen zentralen Stellen des Laichs. Sonst normale EBV.
20190307-175221.jpg (304.04 KiB) 207 mal betrachtet
20190307-175221.jpg
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 9961
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Trockenübung

Beitragvon Enrico » 7. Mär 2019, 20:34

Hallo Herbert,

ich gucke seit einigen Tagen regelmässig an den mir bekannten Gewässern nach.

Es tut sich nix ! Gar nix !

Dein Bild vom Laich finde ich super !

Das letzte blaue Gelee-Ei rechts aussen, kann man stempeln, würde ich persönlich auch tun.

Muss man aber nicht zwingend machen.

Eine schöne Bildidee mit guter Umsetzung !
LG Enrico
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 53781
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Trockenübung

Beitragvon Gabi Buschmann » 7. Mär 2019, 20:34

Hallo, Herbert,

ich finde den Laich immer sehr attraktiv so in Großaufnahme.
Wenn dann noch so schöne Farben wie in deinem Bild dazukommen,
kann man auch mal auf die dazugehörigen Eltern verzichten :lol: .
Gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Mirko-MP
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7526
Registriert: 14. Jun 2009, 09:48
alle Bilder
Vorname: Mirko
Kontaktdaten:

Trockenübung

Beitragvon Mirko-MP » 8. Mär 2019, 08:31

Hallo Herbert
Sehr schön von allem Freistellung, gefällt mir :DH:
Viel liebe Grüße ,
Mirko
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8478
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

Trockenübung

Beitragvon klaus57 » 8. Mär 2019, 10:50

Hi Herbert,
sehr starke Aufnahme von diesem Laich...hoffe es kommen viele
Fröschlein dabei heraus und sorgen wieder für Nachwuchs...sauber
gearbeitet!
L.g.Klaus
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22441
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Trockenübung

Beitragvon Freddie » 8. Mär 2019, 17:03

Hallo Herbert,

du hast den Laich gut fotografiert.

Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht oder ob es nur Geschmackssache ist.
Den Fokus suche ich eigentlich auf den beiden Eiern links unterhalb der von dir fokussierten Eier.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5157
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Trockenübung

Beitragvon jo_ru » 8. Mär 2019, 19:30

Hallo Herbert,

da ist es ja gut, dass es trotz des nassen Motivs eine Trockenübung geblieben ist;-).
Es sieht auch gut aus, wenngleich ich wohl die beiden weiter vorn liegenden Eier
scharf abgebildet hätte - aber auch Deine Wahl funktioniert.
Rechts das eine Stempeln fände ich, glaube ich, gut.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 44828
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Trockenübung

Beitragvon piper » 8. Mär 2019, 19:38

Hallo Herbert,


habe heute auch meinen Teich besucht.
Nic los. Trotzdem hoffe ich noch, weil der teich auch im Sommer
nicht trocken gefallen ist.
Eine schöne Bildidee. Man könnte auch einen Panoschnitt probieren.
Mir gefällt es richtig gut.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
frank66
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5401
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

Trockenübung

Beitragvon frank66 » 8. Mär 2019, 19:56

Hallo Herbert,

also wenn ich das so sehe muß ich am WE unbedingt mal schauen
ob ich auch so etwas auf meinen Chip bekomme. Finde ich total genial,
hast du sehr schön umgesetzt. Ich hätte evt. nur etwas links und rechts
beschnitten aber der Rest ist schon klasse.

LG frank
Liebe Grüße ,

frank
"unmöglich" ist auch möglich
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 30033
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Trockenübung

Beitragvon Corela » 8. Mär 2019, 21:59

Hallo Herbert,

bei uns ist immer noch nix los :cry:
die letzten Tage haben sie (2?) wenigstens gequakt,
aber heute ist Stille.
Mir gefällt dein Trockenübung im Wasser :lol:
der Laich ist Hoffnung und die kommt bei deinem Bild sehr schön.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“