Kleines Juwel

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
CowboyTalhof
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 165
Registriert: 26. Mai 2018, 08:57
alle Bilder
Vorname: Jochen
Kontaktdaten:

Kleines Juwel

Beitragvon CowboyTalhof » 2. Sep 2018, 13:01

Nachdem mein Urlaub heute sein Ende findet war ich nochmal draußen und fand diesen kleinen Käfer. Der ist meiner Meinung nach wunderschön. Hatte Sonnenlicht und er funkelte in tollen Farben. Um die Größe zu verdeutlichen durfte er auch mal auf meinem Daumen krabbeln ;-)
Dateianhänge
Kamera: meine alte 7D :-)
Objektiv: MPE65
Belichtungszeit: 1/200
Blende: f/4.0
ISO: 200
Beleuchtung: Sonne + Blitz mit starkem Diffusor
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): kein Beschnitt
Stativ: Freihand
---------
Aufnahmedatum: 2.9.18
Region/Ort: Villmar/Hessen
vorgefundener Lebensraum: Brennesseln an Gebüsch
Artenname:Chrysolina fastuosa / Ovaläugiger Blattkäfer
NB
sonstiges:
OvaläugigerBlattkäferMini.jpg (478.3 KiB) 345 mal betrachtet
OvaläugigerBlattkäferMini.jpg
Zuletzt geändert von CowboyTalhof am 2. Sep 2018, 18:23, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3974
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Kleines Juwel

Beitragvon HärLe » 2. Sep 2018, 14:07

Hallo Jochen,
stimmt, der Käfer ist ein echtes Schmuckstück. Für freihand zumal hast Du den Winzling sauber in Szene gesetzt. Auch wenn das zweite Auge noch auf meiner Wunschliste der scharfen Körperteile steht. Bin halt ein Nimmersatt geworden :) - verzeih mir :)

Gruß Herbert
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54835
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Kleines Juwel

Beitragvon Gabi Buschmann » 2. Sep 2018, 14:53

Hallo, Jochen,

sorry, bitte lösche das zweite Bild.
In unseren Bildereinstellregeln steht: "Warum wünschen wir u.a. keine Bilder von Insekten an und auf Menschen?
Bei Making-of-Bildern oder entsprechenden verbalen Beschreibungen ist die
Außenwirkung in der Öffentlichkeit zu berücksichtigen.
Missverständnisse sind schnell entstanden."
Vielen Dank für dein Verständnis!

Die Metallicfarben bei diesen Blattkäfern sind immer wunderschön.
Das kommt auch auf deinem ersten Bild gut rüber. Wie der kleine Kerl
da inmitten der sanften Grüntöne leuchtet, ist hübsch anzusehen.
Das MPE hat eine sehr kleine ST, deshalb hätte ich noch etwas mehr abgeblendet,
um mehr ST zu erreichen. Um das zweite Auge scharf zu bekommen,
musst du die Kamera (den Sensor) genau parallel zu den Augen
ausrichten.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3576
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

Kleines Juwel

Beitragvon Nurnpaarbilder » 2. Sep 2018, 15:37

Hallo Jochen,

die Perspektive und BG gefallen mir sehr gut. Die Schärfe passt für freihand auch. Mit einem Stativ wäre da natürlich mehr drin gewesen und auch die SE wäre dann durch Abblenden noch etwas größer geworden.
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21263
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Kleines Juwel

Beitragvon ji-em » 2. Sep 2018, 17:01

Hallo Jochen,

Zum Glück habe ich das zweite Bild noch gesehen, dass die wahre Grösse von dieses kleine Insekt gut dokumentiert !

Freihand ? ... kein Beschnitt ? ... dann hast du gute Arbeit geleistet !
Es ist nämlich sehr schwierig ein Fokus genau zu legen und zu halten wenn man kein Stativ hat !

Ein bisschen höher in Bild .. .hätte mich noch besser gefallen.
Der Fokus liegt sehr gut, die Schärfe ist auch sehr gut ...
und farblich ist das ein Tolles Bild.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
CowboyTalhof
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 165
Registriert: 26. Mai 2018, 08:57
alle Bilder
Vorname: Jochen
Kontaktdaten:

Kleines Juwel

Beitragvon CowboyTalhof » 2. Sep 2018, 18:25

ok Gabi, hatte das nicht auf dem Schirm. Sorry. Der Käfer ist ungefähr 4 mm groß
LG Jochen
Benutzeravatar
CowboyTalhof
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 165
Registriert: 26. Mai 2018, 08:57
alle Bilder
Vorname: Jochen
Kontaktdaten:

Kleines Juwel

Beitragvon CowboyTalhof » 2. Sep 2018, 18:29

@Jean: Freihand und kein Beschnitt... Bin auch mächtig stolz auf das Bild. Einfach klasse der kleine Kerl. Da ich das MPE erst seit Juni habe, betrachte ich mich noch so ein bisschen als in der Übungsphase. Wartet ab, irgendwann sind beide Augen scharf (und Eure Hinweise nehme ich alle sehr ernst)
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 24664
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Kleines Juwel

Beitragvon rincewind » 2. Sep 2018, 21:39

Hallo Jochen.

Freihand mit dem MPS ist das schon eine Leistung.
Die geringe ST ganz genau zu platzieren dürfte nur mit Stativ gehen was allerdings
bei einem sich bewegenden Käfer auch wieder ein Problem darstellt.
Die Farben kommen sehr schön raus.

LG Silvio
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 66006
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Kleines Juwel

Beitragvon Werner Buschmann » 2. Sep 2018, 22:14

Hallo Jochen,

Freihand mit dem MPE ist eine Herausforderung.
Es geht, aber extrem schwierig.
Es gibt Fotografen, die konnten das.

:lol:

Weiter viel Spaß beim Üben.
Dein Bild sieht schon mal gut aus, vor allem farblich eine Freude.

Vielleicht ein Einbeinstativ verwenden. Dann bist Du flexibel,
hast aber trotzdem mehr Stabilität.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 30748
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Kleines Juwel

Beitragvon Corela » 3. Sep 2018, 14:42

Hallo Jochen,

ich musste ganz hinschauen, MPE und Freihand, Fokus sitzt,
du hast meine Hochachtung.
Der Einsatz des Blitzes ist dank Diffusor nicht zu erkennen.
Bei der BG könnte ich mir gut ein Quadrat vorstellen.
Klasse gemacht, bin auf weitere Bilder gespannt.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -

Zurück zu „Portal Makrofotografie“