Federlibelle(n) -Frühmorgens

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
cani68
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 60
Registriert: 20. Jul 2019, 23:08
alle Bilder
Vorname: Uwe

Federlibelle(n) -Frühmorgens

Beitragvon cani68 » 23. Jul 2019, 15:59

Moin,

zum Start ins Forum hier mal 2 Bilder von Federlibellen - zumindest würde ich sie zu einordnen

Die beiden morgendlichen Bilder sind im Gras am Angelteich entstanden, das Männchen als FokusStack, hingegen das Weibchen als OneShot mit offener Blende:

Kamera: DC-G9
Objektiv: Olympus 60mm Makro
Belichtungszeit: 1/125s
Blende: f/2.8
ISO: 1000
Beleuchtung: Naturlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Ja + Fernauslöser
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): 120er Stack
--------
190617_For_94478FS.jpg (90.87 KiB) 57 mal betrachtet
190617_For_94478FS.jpg
Zuletzt geändert von cani68 am 23. Jul 2019, 20:31, insgesamt 4-mal geändert.
______________
Ne schöne Jrooß ahn all
Uwe
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 44496
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Federlibelle(n) -Frühmorgens + Abends

Beitragvon piper » 23. Jul 2019, 17:08

Hallo Uwe,


herzlich willkommen und viel Spaß hier.
Schön, dass Du zu uns gefunden hast!
Ich habe eine Bitte. Hier handelt es sich um verschiedene
Motive. Es ist aber nur erlaubt mehrere Bilder pro
Thread von einer Session zu zeigen.
Bite lösche die anderen beiden Bilder. Du kannst Sie
sehr gern in weitern Threads zeigen.
Hintergrund ist, dass die Bilder einfach besser zu besprochen werden können.

Ich bespreche mal das erste Bild.
Das macht schon einen richtig guten Eindruck. Am Ansitz herum
sieht man ein paar Halos. Da ist noch etwas Bea nötig, alles andere
gefällt mir richtig gut. Das ist ein gelungener Einstand.

Wie hast Du die Bilder hochgeladen?
Leider werden die Kameradaten nicht angezeigt.
Die sind für eine sinnvolle Bildbesprechung wichtig.
Vielleicht kannst Du das Bild noch einmal neu hochladen,
wenn Du die beiden anderen löschst.

Wenn Du Hilfe brauchst, dann melde Dich einfach.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 53466
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Federlibelle(n) -Frühmorgens + Abends

Beitragvon Gabi Buschmann » 23. Jul 2019, 18:11

Hallo, Uwe,

schön, deine ersten Bilder zu sehen :-) .
Ute hat dich ja schon auf die Einstellregeln hingewiesen.

Ich bespreche dann auch einfach mal das erste Bild.
Da hast du eine sehr spannende Perspektive gefunden
und die durchgängige Schärfe durch den Stack sieht
klasse aus. Die Halos sind mir auch aufgefallen, aber
die sind mit einer Nachbearbeitung sicher gut zu bereinigen.
Ein gelungener Einstand!
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
cani68
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 60
Registriert: 20. Jul 2019, 23:08
alle Bilder
Vorname: Uwe

Federlibelle(n) -Frühmorgens

Beitragvon cani68 » 23. Jul 2019, 19:13

Moin,

vielen Dank für den Hinweis bzgl. der Bilder nur einer Session. :)
Ich habe das Abendbild der Federlibelle dann mal rausgenommen.

Nur für mich zum Verständnis: :?:
Die anderen beiden Bilder sind während einer morgendlichen Fototour an einem Standort entstanden, das würde dann doch unter eine Session fallen, oder? Oder wären das dann nach Forumsregeln auch 2 Sessions?

Bzgl. der Exif Daten war ich eigentlich sicher, dass sie dabei waren :peinlich:
Da muss ich später noch einmal schauen, dass ich die Bilder dementsprechend hochlade.

Die Halos bzw. die Bearbeitung in Helicon Focus bzw. die Nachbearbeitung in LR sind bei mir sicherlich noch ausbaufähig.
Von daher wäre es interessant zu hören wie ich die Halos verhindern bzw. beheben kann.
Und ich denke hier gibt es nicht nur Verbesserungsmöglichkeiten in der Bearbeitung sondern vlt. auch schon bei der Aufnahme.
______________
Ne schöne Jrooß ahn all
Uwe
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 44496
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Federlibelle(n) -Frühmorgens

Beitragvon piper » 23. Jul 2019, 19:21

Hallo Uwe,

danke fürs rausnehmen. :DH:

Nur für mich zum Verständnis:
Die anderen beiden Bilder sind während einer morgendlichen Fototour an einem Standort entstanden, das würde dann doch unter eine Session fallen, oder? Oder wären das dann nach Forumsregeln auch 2 Sessions?


da war ich nicht ganz präzise.
Von ein und der selben Session und ein und das selbe Motiv.
In dem Beispiel hier muss es sich bei Bild 2 um das gleiche Tier handeln wie Bild 1.
Ist gar nicht so einfach :-)
Was den Stack angeht, haben wir hier ein paar Profis. Da bekommst Du
bestimmt Tipps zur Bearbeitung und zum Arbeiten vor Ort.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
cani68
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 60
Registriert: 20. Jul 2019, 23:08
alle Bilder
Vorname: Uwe

Federlibelle(n) -Frühmorgens

Beitragvon cani68 » 23. Jul 2019, 20:29

Moin,

piper hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Ist gar nicht so einfach

aber jetzt habe ich es auch verstanden... :admin:
Dann nehme ich das Weibchen noch raus und lasse den Stack drin bzw. füge ein Bild mit EXIF Daten ein
(Oh - Mann, da habe ich jetzt aber schon ein paar Änderungen direkt am ersten Beitrag gemacht :roll: )

D.h. so eine Art Sammelthread wie "Heute morgen am Teich" oder "Federlibellen" mit verschiedenen Motiven sind so nicht gewünscht?
Zuletzt geändert von cani68 am 23. Jul 2019, 20:31, insgesamt 1-mal geändert.
______________
Ne schöne Jrooß ahn all
Uwe
Benutzeravatar
Werner33
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 761
Registriert: 4. Dez 2016, 14:27
alle Bilder
Vorname: Werner

Federlibelle(n) -Frühmorgens

Beitragvon Werner33 » 23. Jul 2019, 20:59

Hallo Uwe,

herzlich willkommen im Forum und bei den Stackern, :drinks

deine beiden Bilder sind schon mal ein hervorragender Einstand :ok:

Zu den Stackprofis gehöre ich mit Sicherheit nicht :nono:

Aber bei den Hallos kann ich schon ein wenig weiterhelfen:

Vermeiden kannst du dies eigentlich beim Stack nicht, sind der Überlagernde Bereich von der Fokus Verschiebung.

Die Hallos und das Bildrausch kannst du abmildern, durch eine Kombination von Methode A, B und C.
Dazu schau einfach mal das Video von Traumflieger an.
Wenn du beim Bild Methode A den Radius und die Glättung weiter nach oben anziehst wird alles weicher.

Ansonsten die Hallos in der Nachbearbeitung von Helicon mit dem Pinselwerkzeug entfernen (Stempel) einfach mit den Reglern etwas spielen und ausprobieren bis man den Dreh raus hat.

Lightroom hilft da eigentlich nicht weiter, in PS oder PS Elements geht der Stempel aber bestens (ist schon ein starkes Werkzeug) als Alternative zu Helicon :wink:

Gruß Werner
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 23879
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Federlibelle(n) -Frühmorgens

Beitragvon rincewind » 23. Jul 2019, 23:21

Hallo Uwe,

herzlich willkommen. Da fängst du ja gleich mit einem schönen Stack an.
Betreffs der Halos.
Mach mal Stacks mit den verschieden Methoden.
Du wirst sehen das die Halos je nach Methode und Parametern unterschiedlich ausfallen.
Such Dir das Ergebnis aus das Dir am meisten zusagt.
Wenn da jetzt Bereiche sind die Fehler oder Halos aufweisen, dann schau mal ob in den anderen Ergebnisse
das entsprechende Details besser ausgefallen ist.
Mit dem Retuschewerkzeug von Helicon kannst du diese Bereiche in Dein Zielbild kopieren.

LG Silvio
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3158
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

Federlibelle(n) -Frühmorgens

Beitragvon Nurnpaarbilder » 24. Jul 2019, 06:21

Hallo Uwe,

willkommen im Forum der Bekloppten, die zu unchristlichen Zeiten Ungeziefer fotografieren. :)
Die BG und v. a. die witzige Perspektive gefallen mir sehr gut. Zu den Artefakten wurde ja bereits etwas gesagt.
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 29687
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Federlibelle(n) -Frühmorgens

Beitragvon Corela » 24. Jul 2019, 10:37

Hallo Uwe,

ganz herzlich Willkommen hier im Forum.
Du zeigst gleich ein sehr schönes Bild.
Für diesen Stack lohnt es sich wirklich, ihn noch einmal zu bearbeiten.
Ich bin auf die anderen Bilder gespannt.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -

Zurück zu „Portal Makrofotografie“