Tropfen Libelle

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Seanaja
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 277
Registriert: 21. Mär 2006, 11:26
alle Bilder
Vorname: Norbert

Tropfen Libelle

Beitragvon Seanaja » 11. Sep 2019, 16:34

Musste den Beitrag noch ein mal neu erstellen, da das Habitat Bild als Vorschau Bild angezeigt wurde, warum auch immer :shock:

Hallo,
heute Morgen habe ich den wunderschonen Sonnenaufgang in meiner Wiese genossen
bevor es ans fotografieren ging.

Auf der Wiese ist ja nicht so viel los, ein Schmetterling da, ein Reh was neugierig schaut, mich aber schon kennt :-)
Und auf dem Rückweg zum Frühstückstisch sah ich noch diese Schönheit.

Ich wollt 360° um die Libelle wandern aber nach 180° war Schluss, den sie fing an sich die Tropfen aus den Augen zu wischen.

Kamera: Canon EOS M5
Objektiv: EF-S60mm f/2.8 Macro USM @ 60mm
Belichtungszeit: 1/15s
Blende: f/5.6
ISO: 100
Beleuchtung: Natürlich
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Ja
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): 6 Bilder
---------
Aufnahmedatum: 11.09.2019
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:Feldwiese
Artenname:
NB
sonstiges:
17-BC-1200.jpg (396.34 KiB) 177 mal betrachtet
17-BC-1200.jpg


Kamera: Canon EOS M5
Objektiv: EF-S60mm f/2.8 Macro USM @ 60mm
Belichtungszeit: 1/6s
Blende: f/6.3
ISO: 100
Beleuchtung: Natürlich
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):8/8
Stativ: Ja
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): 67 Bilder
---------
Aufnahmedatum: 11.09.2019
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum: Feldwiese
Artenname:
NB
sonstiges: Helicon Focus
20-BC-1200.jpg (484.44 KiB) 177 mal betrachtet
20-BC-1200.jpg


Kamera: Canon EOS M5
Objektiv: EF-S60mm f/2.8 Macro USM @ 60mm
Belichtungszeit: 1/5s
Blende: f/6.3
ISO: 100
Beleuchtung: Natürlich
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 5/5
Stativ: Ja
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): 115 Bilder
---------
Aufnahmedatum: 11.09.2019
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum: Feldwiese
Artenname:
NB
sonstiges: Helicon Tube
22-BC-1200.jpg (465.4 KiB) 177 mal betrachtet
22-BC-1200.jpg


Ich liebe diese Momente im Leben wo man kraft für den Tag tanken kann.
Besonders bei solch einen Tagesbeginn.
So sieht es z. Z. morgens auf meiner Wiese aus :-)

Kamera: Canon EOS M5
Objektiv: EF-S60mm f/2.8 Macro USM @ 60mm
Belichtungszeit: 1/640s
Blende: f/5.6
ISO: 100
Beleuchtung: Natürlich
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: nein
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 11.09.2019
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum: Feldwiese
Artenname:
NB
sonstiges:
IMG_5102-1200.jpg (388.42 KiB) 177 mal betrachtet
IMG_5102-1200.jpg
Bis dann
Norbert
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 21731
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Tropfen Libelle

Beitragvon Harald Esberger » 11. Sep 2019, 16:56

Hi Norbert

Das dritte Bild ist ja der Hammer, welch ein Detailreichtum, unglaublich.

Das haben sich die 115 Bilder wirklich gelohnt.

Das erste ist technisch auch sehr gut, aber gestalterisch sagt mir dieses

nicht wirklich zu.

Das Licht war eindeutig auf deiner Seite, sehr schön.




VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Peter56
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 344
Registriert: 18. Jan 2018, 11:23
alle Bilder
Vorname: Peter
Kontaktdaten:

Tropfen Libelle

Beitragvon Peter56 » 11. Sep 2019, 17:15

Hallo Norbert

Jetzt kommt die Zeit mit den schönen Tautropfen auf den Tieren, drei herrlichen Fotos zeigst du uns hier.
Aber Foto 2 und 3 haut mich vom Hocker, diese Klarheit und Schärfe ist überragend.

Frage?
Hast du manuelle gestackt oder mit einem automatichischen Schlitten.

Lg. Peter
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22468
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Tropfen Libelle

Beitragvon Freddie » 11. Sep 2019, 18:09

Hallo Norbert,

Bild 1 kann mit den Detailansichten nicht mithalten.
Die sind einfach extrem beeindruckend und sehen auch brillant aus!
Selten, dass man den Lupeneffekt so toll bewundern konnte!

Möchte gar nicht wissen, wie viel Retusche bei diesen vielen Tröpfchen und Haaren nötig war!
Mich hält das ja von solchen Stacks ab, weil ich die langwierige EBV dazu nicht bewältige(n will).
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 10014
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Tropfen Libelle

Beitragvon Enrico » 11. Sep 2019, 18:56

Hallo Norbert,

auf so einen Fund hatte ich dieses Jahr auch gehofft.

Glückwunsch dazu !

Die Bilder sind der Hammer !

Das dritte Bild gefällt mir am besten.

Genau das ist der Grund, warum ich von der Möglichkeit des stackens begeistert bin !

Technisch echt ganz grosse klasse.

:good:
LG Enrico
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3204
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Tropfen Libelle

Beitragvon Erich » 11. Sep 2019, 19:31

Ave Norbert,

das sind durch die Bank Meisterbilder. :DH: :DH: :DH:

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Wir kreisen mit 107.000 km/h um unsere Sonne und merken nichts davon, schneller macht das das die Sonne selber mit 914.000 km/h in ihrer Umlaufbahn um die Milchstraße, wesentlich schneller ist ein Neutronenstern mit 6.200.000 km/h, aber am schnellsten ist die Lichtgeschwindigkeit mit 1.079.252.848,8 km/h oder mit nahezu 300.000 km je Sekunde.
Wolfgang O
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 241
Registriert: 14. Jul 2019, 13:04
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Tropfen Libelle

Beitragvon Wolfgang O » 11. Sep 2019, 20:44

Hallo Norbert,

die BG von Bild 1 finde ich etwas unglücklich: zu wenig Raum für das Motiv, ungünstige Perspektive und der Anschnitt des Ansitzes.

Alle anderen Bilder habe ich genossen, die technische Qualität und Detailwiedergabe wissen zu begeistern :DH:
Beste Grüße
Wolfgang
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 25682
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Tropfen Libelle

Beitragvon schaubinio » 11. Sep 2019, 20:53

Hallo Norbert, meine Vorschreiber haben es auf den Punkt gebracht :DH:

Das dritte ist mehr als nur genial :ok:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8205
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Tropfen Libelle

Beitragvon blumi » 11. Sep 2019, 21:29

Hallo Norbert

eine Astreine Serie hast du uns Vorgelegt..sozusagen ein Full House ,

alle Bilder sehen fantastisch aus, ich bin beeindruckt :good:
LG.Jürgen
Benutzeravatar
JürgenH
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 927
Registriert: 5. Aug 2018, 14:19
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Tropfen Libelle

Beitragvon JürgenH » 11. Sep 2019, 21:43

Hallo Norbert,

das sind vier Klasse Bilder, aber die Bilder
3 und 4 sind der absolute Hammer die vielen
Tröpfchen und die Klarheit und auch der
Detailreichtum, ich bin absolut begeistert.

Hammer stark! :DH: :DH: :DH:


Gruß
Jürgen

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“