Federgeistchen

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 18051
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Federgeistchen

Beitragvon Harmonie » 6. Okt 2019, 16:48

Hallo zusammen,

vor einigen Wochen fand ich am Wegesrand dieses zierliche Federgeistchen.
Meist flattern sie ja sofort davon, wenn man sich ihnen nähert.
Hier hatte ich Glück, es schien wohl keine Angst vor mir zu haben.
Leicht sind die ja nicht zu fotografieren, weil sie ja ihren Hinterleib immer krümmen.
Also habe ich mich hier auf Flügel und Kopf konzentriert.
Für Stacker wäre das das ideale Freilandinsekt gewesen. Ich mache das ja nicht.
Um diesen ABM hin zu bekommen, mußte ich notgedrungen einen Anschnitt oben in Kauf nehmen.
Was da oben kam, was eh nur Kraut und Rüben.....
Mein Tintling war ja bzgl. des HG etwas umstritten. Lieben Dank an alles, die sich damit befaßt
und mir ihren wertvollen Kommentar hinterlassen/geschenkt haben.

LG
Christine
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/25s
Blende: f/8
ISO: 320
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 10%10%
Stativ: Vanguard Alta Pro 263AB 100 mit Kugelkopf SBH-100
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): --
---------
Aufnahmedatum: 14.09.2019
Region/Ort: NDS
vorgefundener Lebensraum: Waldwegrand
Artenname: Federgeistchen
NB - absolut
sonstiges:
IMG_6078_Federgeistchen_.jpg (399.87 KiB) 164 mal betrachtet
IMG_6078_Federgeistchen_.jpg
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54151
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Federgeistchen

Beitragvon Gabi Buschmann » 6. Okt 2019, 17:19

Hallo, Christine,

ich finde, es war eine gute Entscheidung, die Schärfe
auf Kopf- und Flügelbereich zu legen, die sind dann
auch schön scharf und detailreich geworden.
Bei so filigranen Wesen muss man Anschnitte des
Ansitzes in Kauf nehmen, wenn man sie einiger-
maßen groß ins Bild bringen will; umso mehr, wenn
sie sich solche großen Pflanzen aussuchen :-) .
Gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße Gabi
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 573
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen
Kontaktdaten:

Federgeistchen

Beitragvon Steffen123 » 6. Okt 2019, 17:46

Hallo Christine,

mir gefällt dein Bild. Ich finde den Schärfeverlauf nachvollziehbar und auch Farben und Bildgestaltung sagen mir zu.

Liebe Grüße
Steffen
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1607
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Federgeistchen

Beitragvon Il-as » 6. Okt 2019, 17:46

Hallo Christine,

den schwierigen Kandidaten hast du bestens erwischt. Er hat sich aber auch schön in Pose gesetzt.
Die direkte Draufsicht und die Kreuzform bestimmen die BG. Da hat man nur eingeschränkte Möglichkeiten.
Mir gefällt das Bild sehr gut.

L G. Astrid
Was die Raupe Ende der Welt nennt, 
nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Lao-Tse
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 11212
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Federgeistchen

Beitragvon caesch1 » 6. Okt 2019, 17:58

Hallo Christine,
Die Schärfe auf Kopf/ Flügel des Insekts ist gut; ohne Stacking war es hier nicht möglich,
mehr scharf zu bringen, denn Du hast ja die Blende schon auf 8 geschlossen.
Dadurch ist der voluminöse Ansitz immer noch recht dominant, was Du durch Beschnitt gemildert hast.
Die Situation war vor Ort schwierig, Du hast das Beste daraus gemacht mit einer Einzelaufnahme.
LG, Christian
frank66
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5481
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

Federgeistchen

Beitragvon frank66 » 6. Okt 2019, 18:28

Hallo Christine,

hier hast du sicherlich einen sehr guten Kompromiss gefunden
und mit Kopf und Flügel doch das wichtigste in die Schärfe gebracht.
Bei diesen filigranen Faltern ist es immer schwer mit den Ansitz weil die
oft sehr dominant daher kommen und da kann ich deinen Weg gut verstehen
und das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen, sehr schön.

LG frank
Liebe Grüße ,

frank
"unmöglich" ist auch möglich
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6607
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Federgeistchen

Beitragvon kabefa » 6. Okt 2019, 22:08

Hallo Christine...

anscheinend gibt es verschiedene Federgeistchen...

denn die beiden die ich erwischen konnte waren schneeweiß.

Dass sie kein einfaches Motiv sind konnte ich auch schon feststellen...

du hast in dieser Situation das beste rausgeholt. :good:

Von weitem wirkt der kleine Geist wie ein Kreuz.

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
Benjamin Tull
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3165
Registriert: 26. Apr 2011, 22:42
alle Bilder
Vorname: Benjamin

Federgeistchen

Beitragvon Benjamin Tull » 6. Okt 2019, 22:27

Hallo Christine,
man kann nun mal nicht immer alles haben.
Ich hätte mich auf Deine Variante gemacht.
Macht ja auch Sinn, denn so bekommst Du am meisten der Oberfläche scharf.
Gefällt mir sehr gut!
Grüße
Benjamin
https://bt-naturfotografie.de/
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 65494
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Federgeistchen

Beitragvon Werner Buschmann » 6. Okt 2019, 23:27

Hallo Christine,

Federgeistchen, ich weiß gar nicht,
ob ich schonmal ein Bild gemacht habe, mit dem
ich zufrieden gewesen wäre.

Dein Bild kommt schon nahe an das ran, was ich mir so
wünschen würde.

Die Gestaltung gefällt mir sehr gut, und auch die
Ausrichtung ist nachvollziehbar.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 45154
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Federgeistchen

Beitragvon piper » 7. Okt 2019, 15:17

Hallo Christine,

ich finde Du hast das schön gelöst.
Das Geistchen ist sehr präsent und die SE
gekonnt gelegt. Mir gefällt es sehr gut.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“