Die sind nicht zu Knacken

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
JürgenH
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1023
Registriert: 5. Aug 2018, 14:19
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Die sind nicht zu Knacken

Beitragvon JürgenH » 8. Okt 2019, 09:36

Hallo zusammen,

die Mantis Saison ist nun vorbei, bei uns in der Pfalz
(keine Angst ich hab noch welche) :lol: durch das schlechte
Wetter der letzten Tage denke ich, jetzt wird keine
mehr zu finden sein. Diese ist eine der letzten, von ende
September. Der gelbe HG ist ein Gebüsch, das seine Blätter
in den Herbstfarben zeigt und von der Morgensonne
angestrahlt wird.

Danke euch für euere Kommentare und Tipps zu meinen Bildern. :admin:
Ich würde mich freuen, wenn euch auch diese Aufnahme gefällt!

Und wem es zu viel wird, einfach nicht mehr Hinschauen! :laugh3:


Gruß
Jürgen
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 750d
Objektiv: Sigma 180mm 1:2,8 EX APO Macro DG OS HSM
Belichtungszeit: 1/13 Sek
Blende: F/9
ISO: 100
Beleuchtung: ML
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0%
Stativ: K&F Concept TM2515T
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 22.9.2019
Region/Ort: Pfalz
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: Mantis religiosa
kNB
sonstiges:
IMG_9421_SHARPEN projects DENOIS projects.jpg (415.24 KiB) 204 mal betrachtet
IMG_9421_SHARPEN projects DENOIS projects.jpg
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 45154
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Die sind nicht zu Knacken

Beitragvon piper » 8. Okt 2019, 09:53

Hallo Jürgen,

wieder eine sehr schöne Aufnahme mit tollen Farben im HG.
Nicht ganz sicher bin ich mir bezüglich der Schärfe auf dem Bäuchlein.
Da scheint mir die Detailauflösung nicht ganz klar.
Der Ansitz mit den Schnecken drauf macht auch was her.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
JürgenH
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1023
Registriert: 5. Aug 2018, 14:19
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Die sind nicht zu Knacken

Beitragvon JürgenH » 8. Okt 2019, 10:07

piper hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Nicht ganz sicher bin ich mir bezüglich der Schärfe auf dem Bäuchlein.
Da scheint mir die Detailauflösung nicht ganz klar.


Hallo Ute,

das mit der Schärfe hast du schon richtig
gesehen, die läuft nach unten hin leicht aus.
Ich wollt mehr schärfe auf dem oberen Teil haben.

Ist, hallt wie alles Geschmacksache!

Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 18051
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Die sind nicht zu Knacken

Beitragvon Harmonie » 8. Okt 2019, 10:23

Hallo Jürgen,

also.....wenn die an so einem tollen Ansitz sitzt - so sieht man sie auf
Bildern hier ja eher nicht - dann schaue ich mir auch gern noch ein
xxxxxx-Mantis-Bild an und kommentiere es gern.
Stark, wie die da scheinbar als Wächter über den Schnecken sitzt.
Mit dem Schärfeverlust am Bauch kann ich leben, weil die Szene
einfach nur toll ist.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hamburger
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20
Registriert: 24. Sep 2019, 12:38
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Die sind nicht zu Knacken

Beitragvon Hamburger » 8. Okt 2019, 12:21

Guten Morgen,

wo habt ihr bloß die ganzen tollen Motive her? Sehr schönes Motiv gut in Szene gesetzt,

LG Wolfgang
Benutzeravatar
wilhil
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1888
Registriert: 6. Apr 2016, 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm
Kontaktdaten:

Die sind nicht zu Knacken

Beitragvon wilhil » 8. Okt 2019, 12:59

Hallo Jürgen,

klasse Aufnahme auf einem herrlichen Ansitz,ich wäre froh bei uns im Saarland einmal eine einzige Mantis zu sehen.

LG
Wilhelm
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 25884
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Die sind nicht zu Knacken

Beitragvon schaubinio » 8. Okt 2019, 14:07

Hallo Jürgen, vier Schnecken in Reihe, und alle in die SE.
gebracht. ...was will man mehr :blum2: :mosking:

Bin schwer begeistert. ....von den Schnecken :popcorm2:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12461
Registriert: 26. Aug 2009, 18:13
alle Bilder
Vorname: ULi
Kontaktdaten:

Die sind nicht zu Knacken

Beitragvon ULiULi » 8. Okt 2019, 14:31

Hallo Jürgen,

das ist schon eine tolle Motivkombination. Ein toller Fund, den Du klasse abgebildet hast. Nicht nur das Motiv, auch der Hintergrund mit seinem Farbverlauf ist prima.
Beim "Bäuchlein" kam mir der Gedanke ob Bewegung (Atmung?) im Spiel sein könnte, bei 1/13 Sek. halte ich das für denkbar. Ggf. selektiv per EBV gegensteuern, etwas "Struktur" mit Viveza vielleicht.

LG / ULi
Besuche einen Strand - so lange er noch da ist
https://www.youtube.com/watch?v=Dl2Y8vmh108
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54151
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Die sind nicht zu Knacken

Beitragvon Gabi Buschmann » 8. Okt 2019, 15:53

Hallo, Jürgen,

diese Motivkombination ist wohl schwer zu toppen :-) .
Dazu noch der tolle HG - da bleiben keine Wünsche offen.
Gefällt mir ausgesprochen gut.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22603
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Die sind nicht zu Knacken

Beitragvon Freddie » 8. Okt 2019, 16:01

Hallo Jürgen,

diese Motivkombi kann sich von den meisten Mantisfotos absetzen
und ist für mich besonders sehenswert.
Dazu kommt noch der ausgesprochen schöne HG.

Mit der technischen Umsetzung hadere ich aber etwas.
Die Schärfe reicht nicht für das untere Drittel.
Das hätte man mit besserer Ausrichtung wahrscheinlich vermeiden können.
Vielleicht hätte man auch die Schnecken noch besser scharf bekommen.
Bei so einem tollen Motiv sollte man auch mal über einen Stack nachdenken.
Zwei Bilder mit verschiedener SE hätten vermutlich schon gereicht.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“