Junge Wespenspinne

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3878
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Junge Wespenspinne

Beitragvon Erich » 8. Okt 2019, 10:21

Grüß Gott zusammen,

dieses Jahr konnte ich mehrere Jungspinnen finden, bei dieser hier ist das Zickzackband mehrfach vorhanden was meiner Meinung nach diese These bestärkt, daß es zur Tarnung dient, denn sie ist wirklich nicht einfach zu sehen. Andere Meinungen besagen daß der Grund des Zickzack der Stabilität dient. Wenn man direkt nachfragen könnte, wäre so manches Rätsel gelöst.

Gruß Erich
Dateianhänge
Kamera: DMC-G81
Objektiv: OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro @ 60mm
Belichtungszeit: 1/320s
Blende: f/3.2
ISO: 200
Beleuchtung: TL, Motiv im Gestrüpp
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: Fotopro C-5i
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
Stack aus 10 Bildern---------
Aufnahmedatum: 26.06.2019
Region/Ort: BW
vorgefundener Lebensraum: Park
Artenname:
kNB
sonstiges:
2019-06-26 10-23-09 (A,Radius8,Smoothing4).jpg (453.42 KiB) 129 mal betrachtet
2019-06-26 10-23-09 (A,Radius8,Smoothing4).jpg
Faszination Weltraum : Wie groß ist er eigentlich ? Niemand kann darauf eine verbindliche Antwort geben da die technischen Voraussetzungen fehlen den Raum zu messen. Man kann aber schon ziemlich tief blicken, die größte bisher entdeckte Galaxie namens Malin 1 ist 1,1 Mrd. Lichtjahre entfernt (1 Lichtjahr sind 9,5 Billionen Kilometer). Das ist schon eine unvollstellbare Strecke und sie wird immer länger da sich das All seit dem Urknall vor 13 Mrd. Jahren noch immer ausdehnt.
Adalbert
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2424
Registriert: 21. Nov 2015, 14:02
alle Bilder
Vorname: ADi

Junge Wespenspinne

Beitragvon Adalbert » 8. Okt 2019, 12:21

Hallo Erich,
unabhängig davon, ob es beabsichtigt war, sie ist gut getarnt :-)
Tolle Farben, Klasse Foto!
Gruß, ADi
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 56898
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Junge Wespenspinne

Beitragvon Gabi Buschmann » 8. Okt 2019, 16:11

Hallo, Erich,

das ist ja eine spannende Spinnennetzgestaltung :-) .
Habe ich in dieser Form noch nicht gesehen. Das wirkt
irgendwie - zusammen mit den Flares im HG und dem
schönen Licht - richtig spacig- Schön auch, dass du
noch so viel vom Netz mit in die Gestaltung einbezogen
hast. Gefällt mir richtig gut!
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6717
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Junge Wespenspinne

Beitragvon jo_ru » 8. Okt 2019, 19:23

Hallo Erich,

das Bild vereint eine ganze reihe positiver Aspekte,
neben dem Motiv das Licht, die Lichtkreise, die Einbeziehung des Netzes ...

Etwas schade finde ich, dass im inneren Teil die umlaufenden Fäden nicht zu sehen sind.
Liegt es am Licht oder am Stack?

Dieser abusive Einsatz des Stabilments ist dokumentarisch interessant,
wäre also auch in den Naturbeobachtungen gut aufgehoben.
Ich habe sowas noch nie gesehen. Danke fürs Zeigen.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4643
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Junge Wespenspinne

Beitragvon HärLe » 9. Okt 2019, 10:55

Hallo Erich,
stimmt, die Spinne ist auf ihrem selbst gesponnen Rost kaum auszumachen.
Sehr schöne Farbharmonien zeichnen das Foto aus. Und ein fluffiger Hintergrund.
Gut gemacht.

Gruß Herbert
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 46563
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Junge Wespenspinne

Beitragvon piper » 9. Okt 2019, 17:27

Hallo Erich,

sehr schön, wie Du das Netz in die BG einbezogen hast.
Mir gefällt es wie Gabi richtig gut.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 25985
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Junge Wespenspinne

Beitragvon rincewind » 9. Okt 2019, 20:31

Hallo Erich,

So ein Netz habe ich auch noch nie gesehen.
Sehr gut das Du es so in der BG herausstellt.
Interessante Lichteffekte.

LG Silvio
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 68155
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Junge Wespenspinne

Beitragvon Werner Buschmann » 10. Okt 2019, 21:46

Hallo Erich,

schließe mich der positiven Kommentierung an.
Das ist ein sehr schönes Netz zusammen
mit den Unschärfekreisen im HIntergrund.
Die Spinne im Zentrum des Stabilements
habe ich so auch noch nicht gesehen.
Gut gemacht.
________________
Liebe Grüße, passt auf Euch auf und vergesst das Lächeln nicht!
Werner
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8848
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

Junge Wespenspinne

Beitragvon klaus57 » 11. Okt 2019, 13:49

Hi Erich,
was für ein tolles Netz...vielleicht ist diese junge Spinne noch am lernen und
probiert halt herum...hahaha...hab ich noch nicht gesehen...ein Verhalten das
auch für einen Fehler im Sytem der Spinne hinweisen könnte...super eingefangen
auf alle Fälle!
L.g.Klaus
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10927
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Junge Wespenspinne

Beitragvon Otto G. » 12. Okt 2019, 01:02

Hallo Erich

das ist aber mal ein extravagantes Netz,kenn eich so nicht.
SUper gemacht und gut fotografiert.

Gruss
Otto

Zurück zu „Portal Makrofotografie“