Der Letzte für dieses Jahr???

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Flattermann
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2995
Registriert: 25. Jul 2016, 23:55
alle Bilder
Vorname: Tilmann
Kontaktdaten:

Der Letzte für dieses Jahr???

Beitragvon Flattermann » 17. Okt 2020, 20:04

Hallo zusammen,

obwohl das Licht nicht so dolle war drehte ich heute noch mal eine kurze Runde.
Mit einem Bläuling hatte ich nach den letzten kalten regnerischen Tagen nicht mehr gerechnet.
Leider saß der kleine Kerl recht ungünstig, gefreut habe ich mich trotzdem.

Mir fällt die richtige Ausrichtung mir dem Vollformater immer noch recht schwer, da muss ich noch ein wenig üben.
Dass die Tasten anders angeordnet sind und auch andere Funktionen haben erleichtert die Sache auch nicht gerade.
Ich hätte nicht gedacht dass mir die Umstellung so schwer fällt.

LG Tilmann

Kamera: Canon EOS R6
Objektiv:Sigma 150 / 2,8 OS DG HSM @ 150mm
Belichtungszeit: 1/640s
Blende: f/3.5
ISO: 1250
Beleuchtung: bewölkt
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0/0
Stativ: frei Hand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): ein Bild
---------
Aufnahmedatum: 17.10.2020
Region/Ort: nördlich von Kaiserslautern
vorgefundener Lebensraum:Wiese
Artenname:Bläuling , ich vermute Hauhechel-Bläuling
NB , vor Ort nicht verändert oder aufgeräumt, keine Pflanzenklammer
sonstiges: nichts gestempelt oder selektiv bearbeitet
R6_06807 - Copy,A1_1.jpg (580.32 KiB) 138 mal betrachtet
R6_06807 - Copy,A1_1.jpg
Ich bin kein Künstler, der Künstler ist die Natur, ich halte die Schönheit nur in Bildern fest.


Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.


ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22166
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Der Letzte für dieses Jahr???

Beitragvon ji-em » 17. Okt 2020, 20:12

Hallo Tilmann,

Öfters habe ich eine neue Kamera angeschafft und nach meine Erfahrung braucht man, auch wenn
man beim gleiche Fabrikat bleit, gut ein Jahr bis man die Menus, die Handhabung, die Macken und die
Stärken vom neue Modell kennengelernt hat ... Gut Mut ... wird sicher gut.

Bis am Ansitz der den Falter etwas abdeckt, ist dein Bild tiptop. Herbstlich ... ja, aber so ist es.
Kann nicht immer sommerlich aussehen !

Fotografie bei schwachem Licht ist eine wertvolle Übung. Es ist wie ... sehr langsam gehen ... jeder
Schritt schön abrollen, alles bewusst machen ... Wer das kann, kann auch schnell :-)

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 47596
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Der Letzte für dieses Jahr???

Beitragvon piper » 17. Okt 2020, 20:57

Hallo Tillmann,

da hast Du ja noch ein schönes Exemplar gefunden.
Ich finde das Bild mit dem herbstlichen Flair sehr schön.

Ich bin mir sicher, dass Du und die Neue schon ein gutes Team seid. :-)
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 13102
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Der Letzte für dieses Jahr???

Beitragvon Enrico » 17. Okt 2020, 21:10

Hallo Tilmann,

der hat aber lang durchgehalten.

Bei uns gibts schon länger keine Bläulinge mehr.

Die unscharfe Spitze des Ansitzes, finde ich hier leider sehr unvorteilhaft.

Evtl hätte man den Falter, von der anderen Seite, fotografieren können ?

Auch das unscharfe Pflänzchen rechts unten, hätte ich vor Ort, oder nachträglich eliminiert.

Die Ausrichtung zum Falter war perfekt.

Der Rüssel ist das Highlight, zusätzlich zu den feinen Tröpfchen.

Bin mir sicher, das Du dich schnell an die Neue gewöhnt hast.

:good:
LG Enrico
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13445
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Der Letzte für dieses Jahr???

Beitragvon caesch1 » 17. Okt 2020, 22:38

Hallo Tilmann,
Eine schöne Aufnahme dieses Bläulings in guter Schärfe, tollen Farben.
Leichte Mängel wurden schon angesprochen, die Foto gefällt mir gut.
LG, Christian
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4320
Registriert: 19. Mär 2012, 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Der Letzte für dieses Jahr???

Beitragvon Kurt s. » 17. Okt 2020, 22:58

Hallo Tilmann,

so schlecht sieht das Bild aber doch nicht aus,
sicher der Ansitz oben der hätte mehr in der SE liegen können,
aber vom Falter her ? ich finde das ist doch gut ..
So wie es dir da geht geht es mir auch nicht besser,
was ich wohl mache.. (bin ja Rentner mit Zeit)
ich übe viel trocken.. oder besser gen. Trockenübungen.
Das geht soweit, das ich besonders Abends wenn es dunkel ist ohne viel Licht
die Schalter und Knöpfe ertaste.. das mach ich bis ich im schlaf jede Bewegung voraus kenne ..

bleib dran.. du bist schon ein ganzes Stück weiter als ich .. :good:

LG. Kurt
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 11409
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Der Letzte für dieses Jahr???

Beitragvon Otto G. » 18. Okt 2020, 01:11

Hallo Tilmann

wenn man lange genug sucht,findet man immer noch etwas :-).
Da hast du einen schönen FUnd gemacht,der Falter knackscharf,auch das Licht ist gut,
der unscharfe Ansitz ging sicher nicht anders :-).
Den kleinen Zipfel rechts unten finde ich ein gutes "Gegengewicht",ich hätte ihn auch gelassen.
Ach ja,ein paar dunkle Ränder um den Falter hast du dir noch eingehandelt :-).

Gruss
Otto
P.S. mit meiner ersten mft Knipse war auch alles komplett anders als gewohnt,
im ersten Jahr habe ich ca. 70.000 Bilder gemacht,danach kannte ich sie etwas besser :-).
Vor allem tagsüber freihand kommt es schon drauf an,wie gut und schnell man Einstellungen ändern kann!!
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 28267
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Der Letzte für dieses Jahr???

Beitragvon schaubinio » 18. Okt 2020, 08:26

Hallo Tillman, nach Deiner großen Euphorie sind das ehrliche Worte
die ich Dir hoch anrechne :good:

Aller Anfang ist schwer....

Umso mehr wünsche ich Dir das Du Dich da noch mehr reinfuchst :yes4:

Ich denke wenn Du das neue Gerät besser in Griff bekommst,
zeigst Du uns großartige Ergebnisse.

Ein schöner Klassiker zur so (sehr)späten Jahreszeit ??. :swoon:

Auch das ist was besonderes an dieser Aufnahme :ok:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 24519
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Der Letzte für dieses Jahr???

Beitragvon Freddie » 18. Okt 2020, 08:43

Flattermann hat geschrieben:
Mir fällt die richtige Ausrichtung mir dem Vollformater immer noch recht schwer, da muss ich noch ein wenig üben.


Hallo Tilmann,

das ist bei mir der Hauptgrund, weshalb ich mir kein VF kaufe.
Ich bin häufig mit einem Fotofreund unterwegs, der mit VF arbeitet.
Es ist jedes Mal ein Hexenwerk bis die Ausrichtung stimmt.
Man muss so exakt arbeiten, dass es mir keinen Spaß machen würde.
Mit f 3,5 ist es besonders schwierig - mein Kompliment, dass es bei dir geklappt hat!

Das Bild kann mich insgesamt nicht begeistern.
(Bläulinge sieht man oft auf schöneren Ansitzen vor schönerem HG.)
Der unscharfe Ansitz ist nicht nach meinem Geschmack.
Außerdem rauscht es auch im HG leicht.
Zum Saisonende hat man halt keine gute Auswahl mehr.
Zuletzt geändert von Freddie am 18. Okt 2020, 15:45, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
ertho
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 571
Registriert: 27. Jan 2011, 16:36
alle Bilder
Vorname: Erik

Der Letzte für dieses Jahr???

Beitragvon ertho » 18. Okt 2020, 11:51

Hallo Tilmann,
der Kleine sind noch überraschend frisch aus. Insgesamt eine schöne Aufnahme. Mich irritiert nur dieser abrupte Schärfeverlauf am Ansitz: die Spitze unscharf, dann der Schärfekorridor und anschließend wieder starke Unschärfe. Vermutlich war die Spitze leicht geschwungen und zeigte zu Dir, anders kann ich mir das bei einer Einzelaufnahme nicht erklären.
Viele Grüße

Erik
------------------------------
Hier gibt es mehr von mir zu sehen: http://www.good-photos.de

Man sollte die Meinung des anderen respektieren, auch wenn sie nicht mit der eigenen übereinstimmt :wink: .

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“