Es war einmal....

Raupe vom Gabelschwanz

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3345
Registriert: 19. Mär 2012, 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Es war einmal....

Beitragvon Kurt s. » 13. Feb 2019, 18:54

Hallo zusammen,

braucht es gar nicht viel da drüber zu schreiben :-)
wer in Betzenstein letztes Jahr war.. der kennt Ihn
dank Friedhelm

Lg. Kurt
Kamera: Canon EOS 5D Mark II
Objektiv: 150mm
Belichtungszeit: 1/320s
Blende: f/5
ISO: 1250
Beleuchtung:TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):ca. 5/6 %
Stativ: Einbein ?
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 06.07.2018
Region/Ort: Betzenstein
vorgefundener Lebensraum: Waldrand
Artenname: Raupe vom Gabelschwanz
kNB
sonstiges:
IMG_4393-Bearbeitet - Kopie.jpg (450.22 KiB) 223 mal betrachtet
IMG_4393-Bearbeitet - Kopie.jpg
viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht (Mark Twain)
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23939
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Es war einmal....

Beitragvon schaubinio » 13. Feb 2019, 19:02

Hallo Kurt, wetten ich hab ein Klon davon ? :laugh3: :laugh3:
Die Gabelschwanzraupe kannte ich bis dahin nur vom Hörensagen.

Eine hübsche Raupe, die Du entsprechend gut abgelichtet
hast :clapping:

Wenn ich mich nicht täusche, hast Du mir sogar den Tipp
gegeben :sm2:

Meine, bzw. unsere Raupe fand bereits vor längerer Zeit den
Weg ins Forum :dance3:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 42575
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Es war einmal....

Beitragvon piper » 13. Feb 2019, 19:46

Hallo Kurt,

ja ich erinnere mich noch sehr gut.
Die waren geradezu umlagert von Fotografen :-)
Mir gefällt es unheimlich gut. Die BG mit dem Blatt passt perfekt.
Wunderschön finde ich auch die verschiedenen Grüntöne.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
laus1648
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3644
Registriert: 6. Feb 2010, 22:07
alle Bilder
Vorname: Dieter

Es war einmal....

Beitragvon laus1648 » 13. Feb 2019, 21:55

Hallo Kurt
Die schaut ja cool aus
Tolles Makro, Schärfe top gelegt mit passender Blende
Danke
Dieter
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7027
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Es war einmal....

Beitragvon fossilhunter » 13. Feb 2019, 22:36

Hi Kurt,

das ist ja wirklich ein abgefahrener Vertreter der Raupen - nicht nur technisch sondern auch gestalterisch gefällt mir das ausgesprochen gut !
Die hübsche Raupe präsentiert auf dem Blatt ist schon ein Hingucker !

lg

Karl
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 9266
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Es war einmal....

Beitragvon Otto G. » 14. Feb 2019, 01:55

Hallo Kurt

vor allem gestalterisch finde ich das Bild absolut top!!
Auch Licht und Schärfe lassen nichts zu wünschen übrig :-).

Gruss
Otto
Benutzeravatar
JürgenH
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 297
Registriert: 5. Aug 2018, 14:19
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Es war einmal....

Beitragvon JürgenH » 14. Feb 2019, 07:48

Hallo Kurt,

was für ein bizarres Geschöpf! Die durchgehende Schärfe und
auch die BG sind sehr schön.

Klasse Aufnahme! :DH:

Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
Mirko-MP
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7238
Registriert: 14. Jun 2009, 09:48
alle Bilder
Vorname: Mirko
Kontaktdaten:

Es war einmal....

Beitragvon Mirko-MP » 14. Feb 2019, 13:09

Hallo Kurt
Klasse Fotografiert ,die Raupe ist einmalig :DH: :DH: :DH:
Viel liebe Grüße ,
Mirko
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 10535
Registriert: 12. Mai 2012, 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Es war einmal....

Beitragvon Ajott » 14. Feb 2019, 14:46

Moin Kurt,

cooles Viech :wink:
Ich meine, vor ein paar Jahren hatten wir schonmal so ein hübsches Räuplein in Betzenstein, direkt hinter der Ranch.
Du hast die Chance bestens genutzt. Als Fan der Farbe Grün sind mir die verschiedensten Schattierungen ja ein Augenschmaus.
Die Schärfe ist natürlich bombastisch, aber irgendwie wirkt der Schärfeverlauf ein bisschen surreal auf mich. Die Raupe ist so durchgehend knackscharf, aber sonst wirkt die Schärfeebene im Bild eher schmal. Da stolpert mein Blick, weil es nicht meinen Sehgewohnheiten entspricht. Ich frage mich, wie das kommt. Ist das ein Stack? Oder kommt der Effekt durch das gewölbte Blatt zustande?

Liebe Grüße
Aj
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 21209
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Es war einmal....

Beitragvon Freddie » 14. Feb 2019, 15:45

Hallo Kurt,

du hast dich ganz exakt entlang des Körpers ausgerichtet.
Bei f 5 wird der Körper natürlich nicht in der Tiefe durchgehend scharf.
Ist hier aber vernachlässigbar, weil alles andere einfach passt.
Besonders schön ist das Foto von Farben und Licht her.
Ein sehr schönes Bild der scheinbar betenden Raupe.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“