Großer Perlmuttfalter

+ 1 Bearbeitung

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3673
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

Großer Perlmuttfalter

Beitragvon Nurnpaarbilder » 1. Nov 2019, 14:33

Da hast Du vermutlich genau den scharfen Bereich aus #2 ausgewählt. Bei #1 sieht man die Fransen gar nicht richtig und bei allen Bildern wirken die Augen unscharf. Hast Du die Augenpartie aus #2 nochmal in groß da? :)
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6081
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Großer Perlmuttfalter

Beitragvon jo_ru » 1. Nov 2019, 14:46

Hallo Carsten,

bei den Borsten im Gesicht sehe ich auch etwas Bewegungsunschärfe,
bei dem Ausschnitt - aber bei 1/40s nicht soo viel.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/40s
Blende: f/4
ISO: 800
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Rollei CT-5A
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 04.07.2019
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
IMG_1433_auges.JPG (593.96 KiB) 102 mal betrachtet
IMG_1433_auges.JPG
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3673
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

Großer Perlmuttfalter

Beitragvon Nurnpaarbilder » 1. Nov 2019, 15:06

Ja, der Fokus scheint tatsächlich zu sitzen. Dann liegt es wirklich an der Bewegung (leichter Wind?).
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6081
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Großer Perlmuttfalter

Beitragvon jo_ru » 1. Nov 2019, 15:11

Nurnpaarbilder hat geschrieben:Quelltext des Beitrags leichter Wind?


leider, mehr als leicht.
Es hat einige Auslösungen erfordert, das so hinzubekommen.
Deswegen auch in Bild 1 die mäßige Ausrichtung) - das aber andere Vorzüge hat,
Farben auf dem Vorderflügel und Fleck unten rechts.

Vielen Dank, für die intensive Auseinandersetzung mit dem Bild.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Wolfgang O
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 418
Registriert: 14. Jul 2019, 13:04
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Großer Perlmuttfalter

Beitragvon Wolfgang O » 1. Nov 2019, 15:30

Hallo Joachim,
was für ein herrlicher Fund!
Für mein empfinden erfüllen alle Bilder im Hinblick auf die Schärfe die Mindestanforderung. Mir kommt es hier mehr auf die sehr schöne Gesamtwirkung des Top-Motivs im Zusammenspiel mit den dazu passenden HG-Farben an.
Beste Grüße
Wolfgang
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22261
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Großer Perlmuttfalter

Beitragvon Harald Esberger » 1. Nov 2019, 21:40

Hi Joachim

Diesen Falter kenne ich nicht, hätte ich auch gerne mal vor der Linse.

Eine tolle Gelegenheit, prima genutzt.

Die Ausrichtung war bestimmt gut, allerdings ist es bei Blende 4 sehr schwierig

alles in die SE zu packen. Ein bisschen hätte ich noch abgeblendet.



VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 24971
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Großer Perlmuttfalter

Beitragvon rincewind » 2. Nov 2019, 21:41

Hallo Joachim,

Ein herrlicher Falter, Sehr gut abgebildet.

Was die Detailschärfe betrifft, das könnte durchaus mit dem Entrauschen zusammenhängen.

LG Silvio
frank66
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5641
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

Großer Perlmuttfalter

Beitragvon frank66 » 4. Nov 2019, 19:45

Hallo Joachim,

was für ein herrlicher Fund, die sehe ich leider
immer erst wenn sie schon aktiv sind und am Morgen
hat man dann kaum noch eine Chance auf ein gutes Foto.
Du hast das hier sehr gut hinbekommen, gefallen mir sehr gut.

LG frank
Liebe Grüße ,

frank
"unmöglich" ist auch möglich
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21472
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Großer Perlmuttfalter

Beitragvon ji-em » 4. Nov 2019, 19:56

HOi Joachim,

Ein wunderschöner Falter in tolle Posen ... auf einen schönen HG.
Bild 1 ... hat meine Präferenz ...

Aber alle Bilder kommen mir sehr stark geglättet vor ...
800 ISO ... Rauschen ???
Vielleicht hast das Rauschen zu stark unterdrückt ... oder lässt die Komprimierung
die viele kleinste Details nicht gut rüber kommen.

Egal ... ich freue mich mit dir über den Fund und die im Original sicher noch viel bessere Bilder.

Gruss
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
Kleinseebacher
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1029
Registriert: 7. Jul 2016, 14:59
alle Bilder
Vorname: Jörn
Kontaktdaten:

Großer Perlmuttfalter

Beitragvon Kleinseebacher » 9. Jan 2020, 16:21

Hallo Joachim,

Bild 2 sagt mir ( auch ) am meisten zu. Den nicht gerade häufigen Falter hast Du mit eindrücklichen Aufnahmen festgehalten, da hätte ich mich auch gefreut !

Viele Grüße !
Jörn
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean. (Isaac Newton)

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“