Schlangen - Vipera aspis - Aspisviper

Der Begriff Reptilien ist Sammelbegriff für Lebensformen mit einer trockenen, schleimlosen und mit Hornschuppen besetzten Haut, die keine Haare oder Federn aufweist. Sie sind wechselwarm und daher in ihre Aktivität stark von der Umgebungstemperatur abhängig. Von den Amphibien unterscheiden sich Reptilien dadurch, dass sie kein kiemenatmendes Larenstadium durchlaufen. In Europa können 171 verschiedene Schlangen, Schildkröten und Echsen gefunden werden. In Deutschland kommen davon nur 14 Arten vor.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6737
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Schlangen - Vipera aspis - Aspisviper

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:22

Vipera aspis - Aspisviper



Familie:
FAMILIE
Gattung:
GATTUNG
Art:
ART







Wissenswertes:
Merkmale:
Verwechslungsarten:
Lebensraum:
Aktivitätsmaximum:
Gefährdung:
Vom Aussterben bedroht
Besonderheiten:


Beitragsersteller: Thorsten (AGEID372)






Fotograf:
Jürgen (AGFID723)
Aufnahmeland:
Italien
Aufnahmeort:
Navenne, Gardasee
vorgefundener Lebensraum:
Südexponierter Trockenhang
Aufnahmedatum:
April 1993
Sonstiges:
Jungtier
Dateianhänge
aspis_klein_163.jpg (442.93 KiB) 660 mal betrachtet
aspis_klein_163.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 29. Jul 2017, 14:44, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6737
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Vipera aspis - Aspisviper

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:22

Beitragsersteller: Thorsten (AGEID372)






Fotograf:
Jürgen (AGFID723)
Aufnahmeland:
Italien
Aufnahmeort:
Navenne, Gardasee
vorgefundener Lebensraum:
Südexponierter Trockenhang
Aufnahmedatum:
April 1993
Sonstiges:
Jungtier
Dateianhänge
aspisviper_1_175.jpg (242.24 KiB) 660 mal betrachtet
aspisviper_1_175.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 29. Jul 2017, 14:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6737
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Vipera aspis - Aspisviper

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:22

Beitragsersteller: Thorsten (AGEID372)




Fotograf:
Reinold (AGFID932)
Aufnahmeort:
Pégairolle de Bueges, Frankreich
vorgefundener Lebensraum:
Wiesen, lichter Wald
Aufnahmedatum:
31. Mai 2010
Dateianhänge
aspis_169.jpg (375.93 KiB) 660 mal betrachtet
aspis_169.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 29. Jul 2017, 14:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6737
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Schlangen - Vipera aspis - Aspisviper

Beitragvon Artengalerie » 4. Nov 2018, 16:16






Fotograf:
pmasius (AGFID9570)
Orginalthread:
Mal was anderes...
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Lothringen/Mosel
vorgefundener Lebensraum:
Kalkmagerrasen
Aufnahmedatum:
03.10.2018

Kamera: NIKON D300
Objektiv: Sigma 150mm @ 150mm
Belichtungszeit: 1/2000s
Blende: f/3.2
ISO: 400
Beleuchtung: bewölkt
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): Pano
Stativ: Bohnensack
---------
Aufnahmedatum: 03.10.2018
Region/Ort: Lothringen/Mosel
vorgefundener Lebensraum: Kalkmagerrasen
Artenname: Vipera aspis
kNB
sonstiges:
DSC_1240_artengalerie.jpg (459.98 KiB) 470 mal betrachtet
DSC_1240_artengalerie.jpg

Vorgefundener Lebensraum, der Magerrasen
Kamera: DMC-FZ200
Objektiv:
Belichtungszeit: 1/1600s
Blende: f/5
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: 0
---------
Aufnahmedatum: 11.04.2018
Region/Ort: Lothringen/Mosel
vorgefundener Lebensraum: Kalkmagerrasen
Artenname:
kNB
sonstiges:
P1040001_aspis_habitat.jpg (389.21 KiB) 470 mal betrachtet
P1040001_aspis_habitat.jpg
Zuletzt geändert von Corela am 4. Nov 2018, 16:10, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „Artenportraits Reptilien - Echsen, Schlangen, Schildkröten“