Purpuricenus kaehleri - Purpurbock

Einige der auffälligsten Arten unserer Breiten mit lang gestreckter Körperform und ausgesprochen langen Fühlern. Die 195 in Deutschland registrierten Arten sind zum Teil lebhaft gefärbt und gemustert oder glänzen metallisch. Weltweit sind über 26 000 Arten bekannt. Zu ihnen gehört die größte bekannte Käferart, der Riesenbockkäfer. Auch manche einheimische Arten können auffällig groß werden.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6752
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Purpuricenus kaehleri - Purpurbock

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:18

Purpuricenus kaehleri - Purpurbock, Blutbock



Familie:
FAMILIE
Gattung:
GATTUNG
Art:
ART








Wissenswertes:
Die Larven sind in Ästen toter Bäume zu finden und entwickeln sich dort über 2-3 Jahre. Im Frühjahr verpuppen sie sich. Die Käfer sind im Sommer auf Blüten zu finden.
Merkmale:
Der Käfer ist in der Größe relativ variablen und erreicht Längen von 9 bis 22 mm. In der Grundfärbung ist der Purpurbock schwarz. Die Flügeldecken sind rot bis purpurn gefärbt mit einem ausgedehnten tropfenförmigen schwarzen Fleck umseits der Flügeldeckennaht. Beim Männchen ist dieser deutlich symmetrischer und reicht näher an den Flügeldeckenrand. Das Halsschild zeigt meist je einen spitzen Dorn an der Seite.
Verwechslungsarten:
In Mitteleuropa ist der Purpurbock aufgrund der markanten Zeichnung unverwechselbar.
Lebensraum:
Besonders im südöstlichen Mitteleuropa und über den Balkan verbreitet. In lichten Laubwäldern und in Gärten anzutreffen
Aktivitätsmaximum:
Mai bis August
Nahrungspflanzen:
abgestorbene Äste von Laubbäumen wie Weide, Ulme, Eiche, Buche, Robinie und anderen
Gefährdung:
Der Käfer ist eine geschützte Art (§1 Anlage 1 Bundesartenschutzverordnung) und in Deutschland nur selten zu finden
Besonderheiten:
In Rumänien gab es 1996 eine Briefmarke, welche einen Purpurbock zeigte.

Beitragsersteller: Frederik f56 (AGEID3024)
Artbeschreibung: Ajott (AGEID6829)





Fotograf:
wolfram schurig (AGFID4579)
Aufnahmeland:
Österreich
Bundesland/Kanton:
Niederösterreich / Weißenkirchen i. d. Wachau
vorgefundener Lebensraum:
Auf Totholz am Waldrand
Aufnahmedatum:
06.2009
Dateianhänge
img_2196_purpurbock_web_filtered_112.jpg (302.26 KiB) 317 mal betrachtet
img_2196_purpurbock_web_filtered_112.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 3. Okt 2017, 19:35, insgesamt 6-mal geändert.

Zurück zu „Bockkäfer (Cerambycidae)“