Cryptocephalus aureolus - Goldglänzender Fallkäfer

Oft farbenfroh oder metallisch schimmernd und 1 bis 18 Millimeter groß. Ernähren sich rein pflanzlich und oft sehr wirtsspezifisch. Für die Bestimmung kann die vorgefundene Wirtspflanze daher sehr hilfreich sein. Sie sind oft eiförmig gewölbt mit Fühlern, die meist deutlich kürzer als der Körper sind. Mit 35 000 bekannten Arten, davon 520 in Deutschland, sind sie eine der artenreichsten Käferfamilien weltweit.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6748
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Cryptocephalus aureolus - Goldglänzender Fallkäfer

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:18

Cryptocephalus aureolus - Goldglänzender Fallkäfer



Familie:
FAMILIE
Gattung:
GATTUNG
Art:
ART








Wissenswertes:
Sowohl die Käfer als auch die Larven ernähren sich rein vegetarisch. Während es die erwachsenen Käfer auf Nektar und Pollen erschiedener Korbblütler abgesehen habe, lassen sich die Larven die Blätter schmecken. Die Larven verbergenn sich zum Schutz in einem Kotsack.
Merkmale:
In der Regel glänzt Cryptocephalus aureolus in metallischem Grün. Es gibt aber auch blaue, violette und rote Farbvarianten. Beide Geschlechter werden etwa 6 bis 8 mm lang.
Verwechslungsarten:
Andere Fallkäferarten sind mitunter nur schwer zu unterscheiden. So sieht zum Beispiel der Seidige Fallkäfer (C. sericeus) sehr ähnlich aus. Dessen Halsschildrand ist seidlich betrachtet hinten jedoch deutlicher s-förmig geschwungen und er ist insgesamt etwas feiner punktiert.
Lebensraum:
Besonders auf extensiv genutzten Wiesen und Brachen findet man ihn in Mitteleuropa.
Aktivitätsmaximum:
von Mai bis August, besonders häufig im Juni/Juli.
Nahrungspflanzen:
vor allem gelbblühende Korbblüter wie Löwenzahn oder Habichtskraut
Gefährdung:
Die Art gilt nicht als gefährdet.
Besonderheiten:
Der deutsche Gattungsname - Fallkäfer - leitet sich vom Verhalten der Käfer bei Gefahr ab, sich einfach vom Ansitz fallen zu lassen.


Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)
Artbeschreibung: Ajott (AGEID6829)





Fotograf:
epsilon5 (AGFID3132)
Aufnahmeland:
Schweiz
Bundesland/Kanton:
Schwamendingen
vorgefundener Lebensraum:
Trockenwiese
Aufnahmedatum:
14.06.2010


Die Käfer bei der Paarung.
Dateianhänge
20100614_mg_9533_2_1_198.jpg (253.16 KiB) 314 mal betrachtet
20100614_mg_9533_2_1_198.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 9. Okt 2017, 02:00, insgesamt 5-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6748
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Cryptocephalus aureolus - Goldglänzender Fallkäfer

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:18





Fotograf:
Bartagameonline (AGFID2708)
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
x
vorgefundener Lebensraum:
x
Aufnahmedatum:
x


Weibchen bei der Eiablage.
Dateianhänge
seidiger_fallkaefer_143.jpg (381.43 KiB) 314 mal betrachtet
seidiger_fallkaefer_143.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 9. Okt 2017, 02:00, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6748
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Cryptocephalus aureolus - Goldglänzender Fallkäfer

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:18





Fotograf:
Bartagameonline (AGFID2708)
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
x
vorgefundener Lebensraum:
x
Aufnahmedatum:
x
Dateianhänge
seidiger_falllkaefer_1_101.jpg (329.31 KiB) 314 mal betrachtet
seidiger_falllkaefer_1_101.jpg
Zuletzt geändert von Ajott am 8. Okt 2017, 05:46, insgesamt 3-mal geändert.

Zurück zu „Blattkäfer (Chrysomelidae)“