Araneus quadratus - Vierfleck-Kreuzspinne

"Klebefadenweberinnen" die die typischen Radnetze herstellen. 48 Arten in Deutschland.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6734
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Araneus quadratus - Vierfleck-Kreuzspinne

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:20

Araneus quadratus - Vierfleck-Kreuzspinne



Familie:
FAMILIE
Gattung:
GATTUNG
Art:
ART







Wissenswertes:
Eine im weiblichen Geschlecht sehr kräftig wirkende Radnetzspinne, eng verwandt mit der bekannten Gartenkreuzspinne.
Merkmale:
Männchen bis 10mm, Weibchen bis 18 mm lang (Reine Körperlänge). Beide Geschlechter: Vorderkörper weiß bis hellbraun gefärbt, oberseits mit dunklem Längsband. Hinterleib: Form wirkt rundlicher als bei der Gartenkreuzspinne. Die Färbung variiert sehr stark, von weißlich, über grünlich, orange oder braun, sind auch weinrote oder kirschrote Farbtöne anzutreffen. Charakteristisch sind aber die vier weißen Flecken, die ein nach hinten erweitertes Trapez bilden. Diese Flecken können bei hellen Individuen auch weniger deutlich hervortreten.
Verwechslungsarten:
Lebensraum:
meist recht feucht, seltener trocken. Die Radnetze werden gern in einer Höhe von bis zu einem halben Meter angelegt, bisweilen (vor allem in Hochstaudenfluren) trifft man sie auch bis in Kopfhöhe an.
Aktivitätsmaximum:
Juli bis Oktober
Gefährdung:
keine Gefährdung
Besonderheiten:


Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)








Fotograf:
SunTravel (AGFID1497)
Bildtitel:
Araneus quadratus - Vierfleck-Kreuzspinne - Weibchen
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
NRW, Kierspe
vorgefundener Lebensraum:
Am Rande eines Regenrückhaltebeckens
Bestimmungsmerkmale:
Die Vierfleck-Kreuzspinne ist eine sehr massig erscheinende Spinne. Die Weibchen können, gut ernährt und trächtig, auch einmal die 2 cm Grenze überschreiten und dann ca. 1,5 Gramm wiegen. Damit ist sie die schwerste einheimische Kreuzspinnenart.
Aufnahmedatum:
25. August 2007
Beobachtung:
Hier eine rötlich braune Färbung:
die ich am häufigsten beobachtet habe.
In der Mitte des Hinterleibs verläuft eine Linie von kleinen weißen Flecken. Diese Flecken bestehen aus Stoffwechselprodukten, die unter der Chitin-Haut abgelagert werden.
Dateianhänge
araneus_quadratus__vierfleck_kreuzspinne__weibchen_366.jpg (190.64 KiB) 337 mal betrachtet
araneus_quadratus__vierfleck_kreuzspinne__weibchen_366.jpg
Zuletzt geändert von Jürgen Fischer am 6. Sep 2017, 20:58, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6734
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Araneus quadratus - Vierfleck-Kreuzspinne

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:21

Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)







Fotograf:
wwjdo? (AGFID1521)
Bildtitel:
Araneus quadratus - Vierfleck-Kreuzspinne - Weibchen
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Bayern, Augsburg
vorgefundener Lebensraum:
Trockenrasen
Aufnahmedatum:
24.08.08
Anmerkungen:
von Matthias: Solche Motive kommen mir ja eher selten vor die Linse. Dieses Exemplar hatte sich auch im Vorderbereich sehr gut getarnt, so dass ich es ohne den braunen Hinterleib sicher gar nicht gesehen hätte...
"Die Vierfleck-Kreuzspinne ist eine sehr massig erscheinende Spinne. Die Weibchen können bis zu 2,5 cm Körperlänge erreichen und dabei ca. 1,5 Gramm wiegen. Damit ist sie die schwerste einheimische Kreuzspinnenart. Nach der Eiablage wiegt die Vierfleck-Kreuzspinne dann nur noch knapp 0,5 Gramm. Die Männchen sind wie meist bei den Spinnen deutlich kleiner und erreichen ca. 0,8 cm Körperlänge und ein Gewicht von 0,1 Gramm. Der Hinterleib ist außerordentlich massig, wesentlich stärker als z.b. bei der Gartenkreuzspinne. Die Färbung des Hinterleibes ist sehr großen Schwankungen unterworfen und kann von rot bis ganz hell differieren. Allen ist jedoch die typische Zeichnung des Hinterleibes mit 4 großen hellen Flecken gemeinsam, die zu einer Art Trapez zusammenlaufen. In der Mitte des Hinterleibs verläuft eine Linie von kleinen weißen Flecken. Diese Flecken bestehen aus Stoffwechselprodukten, die unter der Chitin-Haut abgelagert werden.
Die Vierfleck-Kreuzspinne findet man vor allem auf offenen und feuchten Wiesen. Sehr häufig sieht man sie auf Wiesen mit dichtem Distelbewuchs. Die Netze befinden sich meist knapp über dem Erdboden bzw. in Höhe von Gräser oder Büschen. Dabei spannt sie die Netze gern zwischen einzelnen Büschen in bis zu 1m Höhe. Versteckt hinter vertrockneten Blüten oder Blättern in einem nach unten offenen Schlupfwinkel ist oft nur ein recht großes Netz zu sehen. Mit dem Netz ist die Spinne über einen Brücken(Signal)-Faden verbunden.
Gegenüber dem Netz der Gartenkreuzspinne erscheint das Netz der Vierfleck-Kreuzspinne radienärmer und weniger "gepflegt". Dafür umspannt es häufig einen größeren Bereich. Netzdurchmesser von mehr 1m sind nicht selten. Im Abstand von einigen Tagen wird das Netz neu gebaut. Hierbei wird zunächst das alte aufgegessen, sozusagen recycelt."
Dateianhänge
dsc07031csmf_ji_200.jpg (228.21 KiB) 337 mal betrachtet
dsc07031csmf_ji_200.jpg
Zuletzt geändert von Jürgen Fischer am 6. Sep 2017, 20:58, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6734
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Araneus quadratus - Vierfleck-Kreuzspinne

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:21

Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)






Fotograf:
SilkeP (Silke) (AGFID944)
Bildtitel:
Araneus quadratus - Vierfleck-Kreuzspinne - Weibchen
Aufnahmeland:
Österreich
Bundesland/Kanton:
Steiermark
vorgefundener Lebensraum:
Gebüsch auf ca. 2000 m Seehöhe
Aufnahmedatum:
14. August 2011
Dateianhänge
vierfleckkreuzspinne_653_731.jpg (283.73 KiB) 337 mal betrachtet
vierfleckkreuzspinne_653_731.jpg
Zuletzt geändert von Jürgen Fischer am 11. Sep 2017, 22:16, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6734
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Araneus quadratus - Vierfleck-Kreuzspinne

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:21

Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)








Fotograf:
SunTravel (AGFID1497)
Bildtitel:
Araneus quadratus - Vierfleck-Kreuzspinne - Männchen
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
NRW, in Kierspe
vorgefundener Lebensraum:
Am Rande eines Regenrückhaltebeckens
Bestimmungsmerkmale:
Die Männchen sind wie meist bei den Spinnen deutlich kleiner als die Weibchen und erreichen ca. 0,8 cm Körperlänge. Die Beine sind wie beim Weibchen ebenfalls hell und dunkel geringelt. Der Hinterleib ist hier gelblich gefärbt.
Aufnahmedatum:
1. September 2007
Beobachtung:
Die Entwicklung der Vierfleck-Kreuzspinne verläuft innerhalb eines Jahres. Anders als bei der Gartenkreuzspinne gibt es keine "Zwischengeneration". Zur Begattung begibt sich das reife Männchen auf die Suche nach einem Weibchen, spinnt dann einen Begattungs- bzw. Bewerbungsfaden und lockt das Weibchen damit zur Begattung. Die Begattung wird durch einen Sprung eingeleitet, wobei der Taster in die Epigyne eingeführt werden muss. Da dies nicht immer auf Anhieb klappt, dauert es viele Anläufe, bis es zur Begattung kommt. Die Begattung selbst dauert nur wenige Sekunden. Danach verlässt das Männchen fluchtartig das Netz des Weibchens. Begattungsversuche bei nicht reifen Weibchen enden häufig mit dem Tod des Männchens.
Dateianhänge
araneus_quadratus__vierfleck_kreuzspinne__maennchen_701.jpg (159.58 KiB) 337 mal betrachtet
araneus_quadratus__vierfleck_kreuzspinne__maennchen_701.jpg
Zuletzt geändert von Jürgen Fischer am 6. Sep 2017, 20:59, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6734
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Araneus quadratus - Vierfleck-Kreuzspinne

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:21

Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)






Fotograf:
Josef Schmidbauer (AGFID2828)
Bildtitel:
Araneus quadratus - Vierfleckradnetzspinne - Weibchen
Aufnahmeland:
D
Bundesland/Kanton:
Bayern, Erding
vorgefundener Lebensraum:
Trockenwiese
Aufnahmedatum:
06. August 2008
Dateianhänge
kreuzspinne06789b_132.jpg (195.86 KiB) 337 mal betrachtet
kreuzspinne06789b_132.jpg
Zuletzt geändert von Jürgen Fischer am 6. Sep 2017, 20:59, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6734
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Araneus quadratus - Vierfleck-Kreuzspinne

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:21

Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)






Fotograf:
Marcus.W (AGFID1101)
Bildtitel:
Araneus quadratus - Vierfleck-Kreuzspinne - Weibchen
Aufnahmeland:
D
Bundesland/Kanton:
NSG Walsum
vorgefundener Lebensraum:
Ödland
Aufnahmedatum:
31.08.08
Dateianhänge
gradwanderung_190.jpg (246.87 KiB) 337 mal betrachtet
gradwanderung_190.jpg
Zuletzt geändert von Jürgen Fischer am 6. Sep 2017, 20:59, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6734
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Araneus quadratus - Vierfleck-Kreuzspinne

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:22

Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)






Fotograf:
Josef Schmidbauer (AGFID2828)
Bildtitel:
Araneus quadratus - Vierfleck-Kreuzspinne - Weibchen
Aufnahmeland:
D
Bundesland/Kanton:
Bayern/Erding
vorgefundener Lebensraum:
Hochwasserdamm
Aufnahmedatum:
11.10.2008
Dateianhänge
kreuzspinne07984_811.jpg (198.17 KiB) 337 mal betrachtet
kreuzspinne07984_811.jpg
Zuletzt geändert von Jürgen Fischer am 6. Sep 2017, 21:00, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6734
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Araneus quadratus - Vierfleck-Kreuzspinne

Beitragvon Artengalerie » 11. Sep 2017, 22:19

Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)






Fotograf:
Gabi Buschmann (AGFID230)
Bildtitel:
Araneus quadratus - Vierfleck-Kreuzspinne - Männchen
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Naheland
vorgefundener Lebensraum:
Feuchtwiese im Wald
Aufnahmedatum:
09. August 2015
Dateianhänge
Kamera: Canon 5d2
Objektiv: 100 Canon IS
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: überflüssig
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
IMG_0866_11.0_1.3s_200_VierfleckKreuzsp_Eschen.jpg (294.16 KiB) 317 mal betrachtet
IMG_0866_11.0_1.3s_200_VierfleckKreuzsp_Eschen.jpg

Zurück zu „Radnetzspinnen (Araneidae)“