Parasitismus bei Bernsteinschnecken

Fotos von Andreas Th. Hein, TS63 und claus1958

Keine Art lebt losgelöst von ihrer Umwelt, sondern interagiert mit Artgenossen und anderen Pflanzen und Tieren. Dabei sind die Wechselbeziehungen häufig so komplex wie vielfältig. Im Idealfall profitieren alle Parteien symbiotisch von der Beziehung. Aber nicht selten ist der Nutzen einseitig und kostet dem Ausgenutzen Ressourcen, Energie oder gar sein Leben. Wir versuchen, hier einen Teil des Beziehungsgeflechts zu entwirren.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6720
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Parasitismus bei Bernsteinschnecken

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:16

Beitragsersteller: Andreas Th. Hein (AGEID2393)
Fotograf:
TS63(AGFID1009)
Dateianhänge
img_3351_web_141.jpg (103.93 KiB) 84 mal betrachtet
img_3351_web_141.jpg
Zuletzt geändert von Jürgen Fischer am 4. Okt 2017, 20:57, insgesamt 5-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6720
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Parasitismus bei Bernsteinschnecken

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:17

Beitragsersteller: Andreas Th. Hein (AGEID2393)

Fotograf:
Andreas Th. Hein (AGFID2393)
Dateianhänge
m_f_doku_01_2008_123.jpg (178.47 KiB) 84 mal betrachtet
m_f_doku_01_2008_123.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 6. Aug 2017, 00:38, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6720
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Parasitismus bei Bernsteinschnecken

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:17

Succinea putris-Bernsteinschnecke mit dem paratisierenden Saugwurn

Beitragsersteller: Andreas Th. Hein (AGEID2393)

Fotograf:
Dateianhänge
img_1129aw_118.jpg (151.44 KiB) 84 mal betrachtet
img_1129aw_118.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 6. Aug 2017, 00:38, insgesamt 3-mal geändert.

Zurück zu „Formen des Zusammenlebens in Flora und Fauna.“