Fast wie ein Falter

Paphiopedilum spicerianum (Orchidee)

Natur-, Makro- und Mikrobilder, die durch Optik, Fototechnik und oder EBV stark verändert, oder die auf Formen, Farben oder Strukturen abstrahiert sind.
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 6967
Registriert: 23. Apr 2014, 14:59
alle Bilder
Vorname: Hans-Willi
Kontaktdaten:

Fast wie ein Falter

Beitragvon hawisa » 21. Nov 2018, 21:18

Hallo,

heute habe ich mal ein wenig mit der Nik Collection experimentiert.

Da habe ich einen Teil einer Paphiopedilum spicerianum-Blüte (Orchidee) in s/w umgewandelt und noch weitere Einstellungen vorgenommen.

Vielleicht gefällte es einigen von euch.

EDIT: Hier auch in bunt
Dateianhänge
Kamera: E-M1
Objektiv: OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro @ 60mm
Belichtungszeit: 1/25s
Blende: f/2.8
ISO: 100
Beleuchtung: Kunstlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): Raw
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 16/9
Stativ: Sirui K-20X , Sirui EN 2004
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 18.11.2018
Region/Ort: Bochum / Botanischer Garten
vorgefundener Lebensraum: Orchideenschauhaus
Artenname: Paphiopedilum spicerianum
kNB
sonstiges: S/W_Umwandlung, Filter NIK Collection
PB180424-2-Paphiopedilum spicerianum-sw-16-9 - verkl.jpg (192.45 KiB) 251 mal betrachtet
PB180424-2-Paphiopedilum spicerianum-sw-16-9 - verkl.jpg
Zuletzt geändert von hawisa am 23. Nov 2018, 18:10, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 9961
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Fast wie ein Falter

Beitragvon Enrico » 21. Nov 2018, 21:55

Hallo Willi,

die Bildumsetzung finde ich prima.

Die Umwandlung in schwarz/weiss kommt hier richtig gut.

Ist zwar kein direktes Besprechungsforum, aber hier hätte ich das Motiv exakt mittig im Bild positioniert.

Ansonsten eine feine Sache !

:good:
LG Enrico
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21117
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Fast wie ein Falter

Beitragvon ji-em » 21. Nov 2018, 22:24

Hoi Hans-Willi,

Ohja ... gefällt mir ausgezeichnet !
Sehr elegant ...
Mag es, wenn Objekte abstrahiert werden und unerkennbar sind ... wenigstens im ersten Moment.

Toll gemacht.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8478
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

Fast wie ein Falter

Beitragvon klaus57 » 22. Nov 2018, 12:17

Hallo Willi,
ein sehr gutes Experiment in jeder Hinsicht...auf die Idee muß
man auch erst kommen...saubere Arbeit!
L.g.Klaus
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 17793
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Fast wie ein Falter

Beitragvon Harmonie » 22. Nov 2018, 12:46

Hallo Willi,

ganz tolle grafische Wirkung.
Ein Wandbild!
Lediglich recht am unteren Rand würde ich den dunklen Punkt noch stempelt.
Der zwickt mir immer ins Auge.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
JürgenH
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 917
Registriert: 5. Aug 2018, 14:19
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Fast wie ein Falter

Beitragvon JürgenH » 22. Nov 2018, 14:58

Hallo Willi,

es gibt Aufnahmen die in s/w besser aussehen als in Farbe, mir
gefällt diese Komposition sehr gut. Aber mich würde zum
Vergleich auch die farbige Variante interessieren.

Der Vergleich könnte vielleicht ganz interessant sein.

Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12734
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Fast wie ein Falter

Beitragvon Hans.h » 22. Nov 2018, 18:13

Hallo Hans-Willi,

Das sieht sehr faszinierend aus! :shock:
Diese geschwungenen Formen und die gut platzierte Schärfe, dazu die sehr schöne Bearbeitung mit dem schwarzen HG.....
Das gefällt mir super!

Hans. :)
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 53781
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Fast wie ein Falter

Beitragvon Gabi Buschmann » 23. Nov 2018, 15:24

Hallo, Hans-Willi,

das sieht wunderbar aus, wie ein Flügelschlag eines
unbekannten Wesens. Gefällt mir richtig gut.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 10813
Registriert: 12. Mai 2012, 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Fast wie ein Falter

Beitragvon Ajott » 23. Nov 2018, 17:00

Moin Willi,

wow, das finde ich saustark. Es wirkt in der Form so sanft und weich.. die Assoziation die dein Titel erweckt passt da perfekt. Dem gegenüber steht der harte Kontrast zwischen hell und dunkel. Das abstrakte Wesen scheint sich gegen das Dunkel behaupten zu müssen, ist aber über jeden zweifel erhaben. Stark!

Liebe Grüße
Aj
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 6967
Registriert: 23. Apr 2014, 14:59
alle Bilder
Vorname: Hans-Willi
Kontaktdaten:

Fast wie ein Falter

Beitragvon hawisa » 23. Nov 2018, 18:10

JürgenH hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Willi,

es gibt Aufnahmen die in s/w besser aussehen als in Farbe, mir
gefällt diese Komposition sehr gut. Aber mich würde zum
Vergleich auch die farbige Variante interessieren.

Der Vergleich könnte vielleicht ganz interessant sein.

Gruß
Jürgen


Hallo Jürgen,

Hier auch in bunt
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen

Zurück zu „Natur-Art“