Nachtfalter

Mikrofotografie: * ABM >1:2 bis 80:1 * in der Regel Indoorfotografie. Zusätzl. Lichtschrankenfotografie
Benutzeravatar
goethe19
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 175
Registriert: So Jun 17, 2012 10:52
alle Bilder
Wohnort: Mörlenbach
Vorname: Wolfgang

Nachtfalter

Beitragvon goethe19 » Sa Mär 04, 2017 21:57

..............beim Aufräumen meiner Garage gefunden.
Ich hatte schon öfters solche Exemplare aufgenommen . ich finde sie sehen alle ziemlich ähnlich aus, aber dennoch schön....
mir gefallen sie immer wieder.
Dateianhänge
Kamera: Canon 50D, APS-C Sensor 22,5 x 14,9
Objektiv: MP E 65
Belichtungszeit: 1/20
Blende: 5
ISO: 200
Beleuchtung: 8 Segment LED
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: Makrostand PS-4
---------
Aufnahmedatum: 04.03.17
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname: Gammaeule (Autographa gamma)
kNB
sonstiges: ABM 3:1 - 45 x 0,04mm
16-12-18_220940_M=C pse-2.jpg (494.48 KiB) 362 mal betrachtet
16-12-18_220940_M=C pse-2.jpg
Zuletzt geändert von goethe19 am So Mär 05, 2017 18:56, insgesamt 2-mal geändert.
Der Anfänger sorgt sich um die Ausrüstung - der Meister um das Licht !

Gruss wolle
Benutzeravatar
aibf
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 80
Registriert: So Jan 27, 2013 13:31
alle Bilder
Vorname: Ekkehard

Nachtfalter

Beitragvon aibf » Sa Mär 04, 2017 22:02

Sieht irre aus mit den vielen verschiedenen Haarformationen und prima in Szene gesetzt Wolfgang. Daumen hoch.
VG Ekkehard

Canon / Sony / Panasonic / Xiaomi YI 4K+ und andere
Benutzeravatar
FunnyRS
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 115
Registriert: Do Feb 12, 2015 22:12
alle Bilder
Wohnort: Trosidorf
Vorname: René

Nachtfalter

Beitragvon FunnyRS » Sa Mär 04, 2017 22:54

Hallo Wolle

Ein strubbeliges Etwas, sieht aber gut aus.
Sauber Stack, schöne Arbeit.

Dein 20'er Nikon konnte ich noch nicht austesten, wird aber bald, ab jetzt ist wieder alles einsatzbereit.

Gruß
René
Benutzeravatar
goethe19
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 175
Registriert: So Jun 17, 2012 10:52
alle Bilder
Wohnort: Mörlenbach
Vorname: Wolfgang

Nachtfalter

Beitragvon goethe19 » Sa Mär 04, 2017 22:58

Hallo Rene,

bin da mal auf Deine Beiträge gespannt !
Was lange währt, wird bekanntlich gut............. :D
Der Anfänger sorgt sich um die Ausrüstung - der Meister um das Licht !

Gruss wolle
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 9596
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

Nachtfalter

Beitragvon Hans.h » So Mär 05, 2017 09:08

Hallo Wolfgang,

Das sieht sehr gut aus :shock:
Unglaublich, wieviele Schuppen der Falter zu bieten hat.
Alles ist sehr schön beleuchtet und die Schärfe ist wieder sehr gut dosiert.
Die Facettenaugen sehen besonders schön aus.
Ein richtig schönes, sehr gut gelungenes Bild.
Das MP-E ist schon ein gutes Teil!

Hans. :)
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 48917
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Nachtfalter

Beitragvon Gabi Buschmann » So Mär 05, 2017 11:16

Hallo, Wolfgang,

diese wuscheligen Nachtfalter finde ich superschön anzuschauen
mit ihren federartigen Schuppen. Das hast du mit deiner Aufnahme
wunderbar rausgearbeitet, auch die Facettenaugen sehen toll aus.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 4466
Registriert: Do Jan 29, 2009 12:51
alle Bilder
Wohnort: Ersigen, Schweiz
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Nachtfalter

Beitragvon Guppy » Sa Mär 11, 2017 15:05

Hallo Wolle

Was mir hier besonders gut gefällt, sind die zarten und sanften Pastelltöne.
Sehr schöne Arbeit!

Kurt
Eine Theorie stimmt nur, wenn sie sich in der Praxis bestätigt.
http://www.focus-stacking.com
Maaartin
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 63
Registriert: Di Mär 15, 2016 22:39
alle Bilder
Wohnort: Berlin
Vorname: Martin

Nachtfalter

Beitragvon Maaartin » Mo Mär 13, 2017 08:57

Hallo Wolfgang,

beeindruckend wie viele unterschiedlich geformte und gefärbte Schuppen dieses Tier hat. Der Stack gefällt mir wirklich sehr gut. Einziges Manko ist meiner Meinung nach der unscharfe Rand unten rechts und die unsauber gestackten Schuppen am oberen rechten Rand. Die tollen Farben, das wunderbare Licht und die unzähligen faszinierenden Details lassen da aber sehr gut drüber hinweg blicken. Sehr schön!!!

Gruß Martin

Zurück zu „Mikro- und Lichtschrankenfotografie“