Schrecke vs. Baldrian Scheckenfalter

Alles, was man sonst nicht zu sehen bekommt.
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7444
Registriert: Do Okt 06, 2011 20:09
alle Bilder
Wohnort: Nordpfalz
Vorname: Otto

Schrecke vs. Baldrian Scheckenfalter

Beitragvon Otto G. » Mo Jan 23, 2017 01:16

3 Jahre ist es schon her,da pirschte ich mich vorsichtig an einen
nigelnagelneuen,sprich gerade erst geschlüpften Baldrian Scheckenfalter an,der sich mit ausgebreiteten Flügeln sonnte.
Ich machte einen Sicherheitsschuß (1.Bild) und dann sah ich nur noch schemenhaft,dass etwas passierte,und ließ den Auslöser nicht mehr los :-).

Die Schrecke schnappte sich den armen Falter und zerrte den zappelnten Schmettering unter ein Blatt,um ihm den Rest zu geben.
Ich versuchte,näher heran zu kommen und machte eine schnelle,unbedachte Bewegung.
Dadurch erschreckte die Schrecke und ließ den Falter los,der, etwas taumelnd, wegflo und sich 10m weiter in die Wiese setzte.
Da breitete er nach einiger Zeit die Flügel aus,wo ich ihn dann fotografieren konnte.
Man sieht deutlich die Blessuren,er war dann aber quietschfidel.

Vielleicht gefällt euch ja die Story :-)
Gruss
Otto
Dateianhänge
Kamera: Olympus E-5
Objektiv: Zuiko 50-200 @200mm
Belichtungszeit:1/500
Blende: 5.6
ISO: 250
Beleuchtung:tl
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): raw
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: freihand
---------
Aufnahmedatum: 06/13
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:Melitaea diamina
kNB
sonstiges:
Melitaea-diamina-OG141125---Kopie.jpg (455.06 KiB) 340 mal betrachtet
Melitaea-diamina-OG141125---Kopie.jpg
Kamera: Olympus E-M1,Olympus E-5
Objektiv: Zuiko Macro 50 f2.0,OM Zuiko auto-macro 90mm f 2.0, Sigma 150mm
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): raw
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Uniloc
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
Melitaea-diamina-OG141128---Kopie.jpg (477.11 KiB) 340 mal betrachtet
Melitaea-diamina-OG141128---Kopie.jpg
Kamera: Olympus E-M1,Olympus E-5
Objektiv: Zuiko Macro 50 f2.0,OM Zuiko auto-macro 90mm f 2.0, Sigma 150mm
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): raw
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Uniloc
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
Melitaea-diamina-OG141129---Kopie.jpg (468.09 KiB) 340 mal betrachtet
Melitaea-diamina-OG141129---Kopie.jpg
Kamera: Olympus E-M1,Olympus E-5
Objektiv: Zuiko Macro 50 f2.0,OM Zuiko auto-macro 90mm f 2.0, Sigma 150mm
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): raw
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Uniloc
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
Melitaea-diamina-OG141131---Kopie.jpg (498.25 KiB) 340 mal betrachtet
Melitaea-diamina-OG141131---Kopie.jpg
Kamera: Olympus E-M1,Olympus E-5
Objektiv: Zuiko Macro 50 f2.0,OM Zuiko auto-macro 90mm f 2.0, Sigma 150mm
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): raw
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Uniloc
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
Melitaea-diamina1-OG141337---Kopie.jpg (447.04 KiB) 340 mal betrachtet
Melitaea-diamina1-OG141337---Kopie.jpg
Benutzeravatar
Sven A.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4765
Registriert: Mo Nov 07, 2011 19:51
alle Bilder
Wohnort: Ockfen
Vorname: Sven Aulenberg

Schrecke vs. Baldrian Scheckenfalter

Beitragvon Sven A. » Mo Jan 23, 2017 11:23

Moin Otto,
eine spannende Geschichte :-)
Dass diese Schrecken auch eiweishaltige Nahrung mögen wusste ich zwar,
nicht jedoch, dass sie auch aktiv auf die Jagd gehen. :shock:
Im ersten BIld sieht man schön die geduckte Haltung der Schrecke mit angelegten Fühlern.
Die Bilder sind echt klasse!
Als Falterliebhaber freut man sich darüber, dass er überlebt hat.
Danke fürs Zeigen dieser außergewöhnlichen Serie.

Viele Grüße
Sven
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 59451
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Schrecke vs. Baldrian Scheckenfalter

Beitragvon Werner Buschmann » Mo Jan 23, 2017 13:11

Hallo Otto,

das ist ja ein richtiger Actionthriller.
Deine schriftliche Beschreibung des Vorganges ist mit vortrefflichen Bildern
illustriert. Außergewöhnlich.
Ein Dank an alle aktiven Besprecher im Forum und eine ernsthafte Erinnerung
an diejenigen, die schon etwas länger die Bildbesprechungen aufschieben.


________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 48901
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Schrecke vs. Baldrian Scheckenfalter

Beitragvon Gabi Buschmann » Mo Jan 23, 2017 17:35

Hallo, Otto,

eine spannende und sehr sehenswerte Doku in Text und Bild.
Gut, dass du eine unbedachte Bewegung gemacht hast, tut
mir zwar Leid für die Schrecke, aber für den SCheckenfalter
freut es mich umso mehr :lol: .
Vielen Dank fürs Zeigen.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 861
Registriert: So Okt 30, 2016 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Schrecke vs. Baldrian Scheckenfalter

Beitragvon HärLe » Mo Jan 23, 2017 17:43

Hallo Otto,
manchmal geht's schon ruppig zu, da vor unserer Haustür. Das hast Du hier trefflich dokumentiert. Glückwunsch. Der Falter scheint's mit Fassung zu tragen :) .

Gruß Herbert
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 17987
Registriert: Fr Sep 24, 2010 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Schrecke vs. Baldrian Scheckenfalter

Beitragvon ji-em » Mo Jan 23, 2017 17:52

HOi Otto,

Wunderbare und spannende Geschichte ... bestens bebildert !

Muss erhlich zugeben, dass ich nicht wusste, dass Schrecke solche
Prädatoren sind !?!

Arme Schrecke ... der sein Essen verlor ...
Glücklicher Falter ... der mit dem Leben davon kam.

Danke für's Zeigen und erzählen.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Bernif
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 877
Registriert: Do Jun 02, 2016 15:42
alle Bilder
Vorname: Bernhard

Schrecke vs. Baldrian Scheckenfalter

Beitragvon Bernif » Mo Jan 23, 2017 21:15

Hi Otto,

eine astreine Dokumentation mit glücklichem Ausgang.
Dieses Ereignis hast Du sehr schön in Wort und Bild wiedergegeben.

Ich habe mal eine große Schrecke dabei beobachtet,
wie sie sich eine Kleinen Fuchs schnappte.
Als ich das aufnehmen wollte und mich ihr näherte,
flog sie mit Falter in die nahen Schlehenbüsche und war verschwunden.
Nicht eine Aufnahme. :(
LG.
Bernhard
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 39512
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Schrecke vs. Baldrian Scheckenfalter

Beitragvon piper » Sa Jan 28, 2017 18:14

Hallo Otto,

was für eine Geschichte!!!
Dein unbedaqchte Bewegung hat dem armen Falter
das Leben gerettet.
Die Geschichte hast Du sehr schön bedildert.
So eine Szene bekommt man nicht oft zu sehen.
Danke fürs Zeigen. Ich habe beides genossen, Bilder und Story.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 9554
Registriert: Sa Mai 12, 2012 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Schrecke vs. Baldrian Scheckenfalter

Beitragvon Ajott » Mo Jan 30, 2017 15:00

Hallo Otto,

wow, das nenne ich mal eine außergewöhnliche Doku!
Sowas habe ich noch nie gesehen und auch noch nicht gezeigt bekommen. Zwar kenne ich Schrecken fressend an Tieren, aber Aufnahmen aus denen klar der Jagdaspekt hervorgeht habe ich noch nie gesehen. Das ist saustark, und auch noch sehenswert präsentiert.

Das war wohl im wahrsten Sinne des Wortes eine einmalige Aufnahmeserie. Genial! Danke für die sehr lehrreiche Doku.

liebe Grüße
Aj
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22455
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Schrecke vs. Baldrian Scheckenfalter

Beitragvon Corela » Fr Feb 10, 2017 09:10

Hallo Otto,

das ist ja eine richtig spannende Geschichte.
Deine Bilder dazu dokumentieren diese Pirsch gruselig schön.
Danke fürs Zeigen.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -

Zurück zu „Doku-Portal“