Hermelin beim Umzug

Interessante Beobachtungen aus dem Leben unserer Makromotive oder unserer Naturmotive mit dokumentarischem Charakter
Benutzeravatar
kilosierra
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 419
Registriert: 11. Feb 2013, 20:39
alle Bilder
Vorname: Kerstin

Hermelin beim Umzug

Beitragvon kilosierra » 8. Apr 2019, 12:47

Hallo alte und neue Makro- und Naturfreunde

Ich war ja ewig nicht hier. Wenig Zeit und viel Stress, leider.

Meine gestrige Beobachtung möchte ich aber gern mit euch teilen.

Ich hatte das Glück, ein Hermelin zu sehen. Mit Beute im Maul, dachte ich mir, dass es wohl Junge füttern wird.
Ich bin ihm ein wenig nachgegangen, als es wieder an mir vorbeihuschte. Mit nichts im Maul. Ich habe mich auf die Wiese gesetzt und musste nicht lange warten, es kam wieder vorbei und hatte was im Maul.
Auf den Bildern ist es leicht zu erkennen: keine Beute, seine Juntiere.
Mindestens vier Junge hat sie in ein neues Nest gebracht.

Leider sind Datum und Zeit auf den Fotos falsch. das war gestern Abend 07.04.2019 gegen 18 Uhr.



Hat einer von euch eine Idee, wie alt die Jungen wohl sind?

Liebe Grüsse
Kerstin
Dateianhänge
Kamera: DSLR-A580
Objektiv: 150-600mm F5-6.3 SSM @ 560mm
Belichtungszeit: 1/640s
Blende: f/8
ISO: 200
Beleuchtung: Abendlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):mindestens 50%
Stativ: nein
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 07.04.2019
Region/Ort: Zentralmassiv Fankreich ca 1100m
vorgefundener Lebensraum: Weideland
Artenname: Mustela erminea
NB
sonstiges:
DSC09804.jpg (522.01 KiB) 142 mal betrachtet
DSC09804.jpg
Kamera: DSLR-A580
Objektiv: 150-600mm F5-6.3 SSM @ 560mm
Belichtungszeit: 1/640s
Blende: f/8
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 15.02.2010
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
DSC09808.jpg (541.44 KiB) 142 mal betrachtet
DSC09808.jpg
Kamera: DSLR-A580
Objektiv: 150-600mm F5-6.3 SSM @ 560mm
Belichtungszeit: 1/640s
Blende: f/8
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 15.02.2010
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
DSC09810.jpg (462.47 KiB) 142 mal betrachtet
DSC09810.jpg
Kamera: DSLR-A580
Objektiv: 150-600mm F5-6.3 SSM @ 560mm
Belichtungszeit: 1/640s
Blende: f/8
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 15.02.2010
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
DSC09811.jpg (459.54 KiB) 142 mal betrachtet
DSC09811.jpg
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 52300
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Hermelin beim Umzug

Beitragvon Gabi Buschmann » 8. Apr 2019, 15:12

Hallo, Kerstin,

das ist ja schön, mal wieder was von dir zu sehen
und zu lesen.
Da hast du supertolle Bilder machen können von
dieser interessanten Szene. Sieht sehr anrührend
aus, wie das Hermelin seine Jungen transportiert.
Da ist hohe Achtsamkeit gefragt und es muss
schnell gehen - beides geben deine Bilder her-
vorragend wieder.
Vielen Dank fürs Zeigen.
Zur Frage des Alters kann ich leider nichts beitragen.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 43493
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Hermelin beim Umzug

Beitragvon piper » 8. Apr 2019, 17:46

Hallo Kerstin,

sehr schöne Bilder.
Ich bin begeistert!
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
frank66
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5061
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

Hermelin beim Umzug

Beitragvon frank66 » 8. Apr 2019, 19:29

Hallo Kerstin,

zum alter der Jungtiere kann ich dir leider auch nichts sagen
aber die Aufnahmen sind echt klasse geworden. Das sind
Erlebnisse die man nicht so schnell vergisst und die einen
die Schönheit der Natur vor Augen führt.

LG frank
Liebe Grüße ,

frank

"unmöglich" ist auch möglich!!
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7201
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Hermelin beim Umzug

Beitragvon fossilhunter » 8. Apr 2019, 21:46

Hi Kerstin,

da zeigst du eine wirklich bemerkenswerte Serie !
Ich wäre ja froh einfach mal so ein Hermelin zu sehen (muss keine Jungtiere transportieren ... )

Du hast die Chance bestens genutzt !

lg

Karl
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 20988
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Hermelin beim Umzug

Beitragvon Harald Esberger » 8. Apr 2019, 22:29

Hi Kerstin

Tolle Beobachtung, das hab ich noch nie beobachten können.

Das Hermelin scheint umgezogen zu sein, vielleicht war das alte

Heim nicht mehr sicher genug.




VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 28773
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Hermelin beim Umzug

Beitragvon Corela » 19. Apr 2019, 11:50

Hallo Kerstin,

schön, weider einmal etwas von dir zu sehen.
Diese Serie ist unglaublich, schön und selten.
GW zum Erlebnis und zu den Bildern und Danke fürs Zeigen.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Fietsche
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5305
Registriert: 8. Feb 2006, 20:06
alle Bilder
Vorname: Fietsche

Hermelin beim Umzug

Beitragvon Fietsche » 21. Apr 2019, 11:12

Hallo Kerstin,

ein tolle Serie die du da zeigst, so was sieht man nicht jeden Tag.
LG. Fietsche

http://www.fietsche.fi
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4500
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Hermelin beim Umzug

Beitragvon jo_ru » 22. Apr 2019, 11:12

Hallo Kerstin,

eine sehr interessante Serie von diesem Express-Transport empfindlicher Wertgegenstände.
Danke fürs Zeigen.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12153
Registriert: 26. Aug 2009, 18:13
alle Bilder
Vorname: ULi
Kontaktdaten:

Hermelin beim Umzug

Beitragvon ULiULi » 22. Apr 2019, 11:46

Hallo Kerstin,

schön von Dir zu lesen und frische Bilder zu sehen :)

Klasse Erlebnis, dass Du mit mit tollen Bildern mit uns teilst. Die Abfolge der vier Bilder ist Dir ebenfalls bestens gelungen. Gut dass die kleinen die Augen gerade noch geschlossen haben und das irre Tempo noch nicht sehen :shock:

Ich denke, die noch geschlossenen Augen sind ein Anhaltspunkt für ihr Alter. Bei Katzenbabys dauert es bis zum Öffnen der Augen ungefähr eine Woche bis zehn Tage. Bei Hermelinen muss ich passen.
...
"Das Öffnen der Augen beginnt mit der zweiten Woche ..." habe ich gerade gelesen: http://marderhilfsnetz.de/?page_id=966

LG / ULi

Zurück zu „Naturbeobachtungen“