Gagea bohemica, ein paar Doku-Bilder

Alles, was man sonst nicht zu sehen bekommt.
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1227
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Gagea bohemica, ein paar Doku-Bilder

Beitragvon plantsman » Di Mär 14, 2017 21:06

Da die Art, der Felsen-Gelbstern, so selten ist und auch so schnell wieder verschwindet nachdem sie geblüht hat, hier noch ein paar Fotos vom Standort, die ich am letzten Sonntag gemacht habe. Witzigerweise steht bei einigen Quellen, das die Art blühfaul wäre, was mit meiner Bilderserie eindeutig widerlegt wird.

Teilweise gibt es sehr individuenreiche Teppiche

Kamera: Canon EOS 750D
Objektiv: EF100mm f/2.8 Macro USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/125s
Blende: f/5.6
ISO: 100
Beleuchtung: Tageslicht, sonnig
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: Manfrotto
---------
Aufnahmedatum: 12.03.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
NB
sonstiges:
Gagea bohemica (3).jpg (499.72 KiB) 373 mal betrachtet
Gagea bohemica (3).jpg


Etwas näher am Weg konnte man auch schöne Bestände fotografieren

Kamera: Canon EOS 750D
Objektiv: EF100mm f/2.8 Macro USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/1000s
Blende: f/2.8
ISO: 100
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ:
---------
Aufnahmedatum: 12.03.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
NB
sonstiges:
Gagea bohemica.jpg (427.05 KiB) 373 mal betrachtet
Gagea bohemica.jpg

Kamera: Canon EOS 750D
Objektiv: EF100mm f/2.8 Macro USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/100s
Blende: f/5.6
ISO: 100
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ:
---------
Aufnahmedatum: 12.03.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
NB
sonstiges:
Gagea bohemica-002.jpg (477.54 KiB) 373 mal betrachtet
Gagea bohemica-002.jpg


Hier nochmal der Habitus mit mehr Habitat

Kamera: Canon EOS 750D
Objektiv: EF100mm f/2.8 Macro USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/250s
Blende: f/3.5
ISO: 100
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: Tonkugelsack
---------
Aufnahmedatum: 12.03.2017
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
NB
sonstiges:
Gagea bohemica-001.jpg (322.11 KiB) 373 mal betrachtet
Gagea bohemica-001.jpg


Für keins der Bilder musste ich den Weg verlassen, Wegrandfotografie im NSG.
Zuletzt geändert von plantsman am Mi Mär 15, 2017 20:08, insgesamt 2-mal geändert.
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
Uli R.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3557
Registriert: So Mär 14, 2010 21:03
alle Bilder
Vorname: Uli

Gagea bohemica, ein paar Doku-Bilder

Beitragvon Uli R. » Di Mär 14, 2017 21:48

Tach Stefan,

sehr schön :) ich kenne hier bei mir 2 Standorte, die Wiesen sehen witzigerweise fast gleich aus.
Das Gras, die Hungerblümchen, alles gleich .. naja, gut wohl auch wieder nicht sooooooo
überraschend, die Pflanze benötigt mit SIcherheit bestimmte Bedingungen, die mögen die anderen
auch ...
Gruß
Uli

Das Publikum beklatscht ein Feuerwerk, aber keinen Sonnenaufgang!
Christian Friedrich Hebbel (* 18.03.1813; † 13.12.1863)
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 20034
Registriert: Sa Aug 07, 2010 18:27
alle Bilder
Wohnort: Nordhessen
Vorname: Silvio

Gagea bohemica, ein paar Doku-Bilder

Beitragvon rincewind » Di Mär 14, 2017 22:08

Hallo Stefan,

Da es bei uns keine Chance gibt sie zu sehen finde ich es sehr gut das Du sie uns in ihrem
Biotop darstellst.

LG Silvio
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7460
Registriert: Do Okt 06, 2011 20:09
alle Bilder
Wohnort: Nordpfalz
Vorname: Otto

Gagea bohemica, ein paar Doku-Bilder

Beitragvon Otto G. » Mi Mär 15, 2017 01:52

Hallo Stefan

schöne Habitataufnahmen!
Und da gibt es keine Pulsatilla oder Orchideen??

Gruss
Otto
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 48917
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Gagea bohemica, ein paar Doku-Bilder

Beitragvon Gabi Buschmann » Mi Mär 15, 2017 06:59

Hallo, Stefan,

danke für die Habitatbilder, die sind sehr typisch und gut geworden.
So üppige Blütenteppiche vom Gelbstern habe ich allerdings noch
nicht gesehen, das sieht klasse aus.
Eigentlich sieht das Habitat ideal für Pulsatilla aus, da kann ich mich
Otto anschließen.
Zuletzt geändert von Gabi Buschmann am Mi Mär 15, 2017 07:00, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 9563
Registriert: Sa Mai 12, 2012 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Gagea bohemica, ein paar Doku-Bilder

Beitragvon Ajott » Mi Mär 15, 2017 10:39

Hi Stefan,

schöne kleine Doku, bei der mir besonders gefällt, dass du auch das Habitat zeigst. Ich persönlich wäre an den Blümchen sicherlich achtlos vorbeigegangen. Halt kleine gelbe Blüten, wie sie im Frühjar überall aus dem Boden schießen :wink: Da mag ich nur den Huflattich besonders.

Liebe Grüße
Aj

PS: Noch ein kleiner Tipp. Den meisten fällt es leichter mit Informationen umzugehen, wenn auch der gewöhnliche Name - falls vorhanden - dabei steht. Im Arbeitsumfeld hantiere ich auch meist mit den wissenschaftlichen Namen (gerade im internationalen Austausch ist das viel leichter), aber wenn man nicht vom Fach ist sind deutsche Namen doch einprägsamer.
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1227
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Gagea bohemica, ein paar Doku-Bilder

Beitragvon plantsman » Mi Mär 15, 2017 18:36

Ajott hat geschrieben:Quelltext des Beitrags PS: Noch ein kleiner Tipp. Den meisten fällt es leichter mit Informationen umzugehen, wenn auch der gewöhnliche Name - falls vorhanden - dabei steht. Im Arbeitsumfeld hantiere ich auch meist mit den wissenschaftlichen Namen (gerade im internationalen Austausch ist das viel leichter), aber wenn man nicht vom Fach ist sind deutsche Namen doch einprägsamer.

Hach, stimmt. Der Wunsch wurde schon mal von anderer Stelle geäussert und eigentlich wollte ich es auch so machen....... hab ich wohl vergessen.
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 48917
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Gagea bohemica, ein paar Doku-Bilder

Beitragvon Gabi Buschmann » Do Mär 16, 2017 09:55

Ajott hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Liebe Grüße
Aj

PS: Noch ein kleiner Tipp. Den meisten fällt es leichter mit Informationen umzugehen, wenn auch der gewöhnliche Name - falls vorhanden - dabei steht. Im Arbeitsumfeld hantiere ich auch meist mit den wissenschaftlichen Namen (gerade im internationalen Austausch ist das viel leichter), aber wenn man nicht vom Fach ist sind deutsche Namen doch einprägsamer.


Hallo, Stefan und Anja,

dem kann ich mich voll und ganz anschließen :D . Ich tue mich auch furchtbar schwer
mit den wissenschaftlichen Namen.
Liebe Grüße Gabi



______________
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 59520
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Gagea bohemica, ein paar Doku-Bilder

Beitragvon Werner Buschmann » Sa Mär 18, 2017 00:08

Hallo Stefan,

da Gabi und ich am 15.03.17 den Felsengelbstern an der
Nahe fotohrafieren konnten, sollten wir mal ein Bild beisteuern.
Bei uns habe ich allerdings noch keine Blühteppiche erleben können.

Tolle Sache.
Ein Dank an alle aktiven Besprecher im Forum und eine ernsthafte Erinnerung
an diejenigen, die schon etwas länger die Bildbesprechungen aufschieben.


________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1227
Registriert: So Okt 16, 2016 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Gagea bohemica, ein paar Doku-Bilder

Beitragvon plantsman » So Mär 19, 2017 12:14

Werner Buschmann hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Stefan,

da Gabi und ich am 15.03.17 den Felsengelbstern an der
Nahe fotohrafieren konnten, sollten wir mal ein Bild beisteuern.
Bei uns habe ich allerdings noch keine Blühteppiche erleben können.

Tolle Sache.


Ja gerne, unbedingt.
Tschüssing
Stefan

Zurück zu „Doku-Portal“