Schwalbenschwanz - Eiablage

Interessante Beobachtungen aus dem Leben unserer Makromotive oder unserer Naturmotive mit dokumentarischem Charakter
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4973
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Schwalbenschwanz - Eiablage

Beitragvon jo_ru » 21. Apr 2019, 19:52

Liebe Makro-Freunde,

ich war gestern recht verblüfft, als ich die ersten Schwalbenschwänze fliegen sah.
Ich habe ja viele Jahre gar keine ggesehen, aber Mitte-April scheint mir doch sehr früh.
Heute ging es weiter, bei viel Wind.
Beim zweiten Exemplar sah ich dann,
dass es immer wieder an den Boden flog.
Also bin ich drangeblieben.

Der Falter flog immer ein Stück, hielt dann wieder an einer Pflanze an -
und legte ein Ei ab.

Es wurden bevorzugt Stellen aufgesucht, bei denen der Boden erdig war,
dort sehr niedrige frische Triebe, bevorzugt wahrscheinlich von wilder Möhre.
Der Vorgang geht sehr schnell, wenige Sekunden, und ist von heftigem Flattern begleitet,
bei starkem Wind viell. noch mehr als sonst.
Die Falter legen ein, manchmal zwei Eier an eine Pflanze und fliegen dann ein
Stückchen weiter. Das zweite Ei wird wohl in der Regel von der zuerst
schlüpfenden Jungraupe gefressen.

Zwischendurch geht es auch mal in einem großen Bogen zu einer anderen Stelle.
(auch dazu ein Bild :-))
Auf dem zweiten Bild sieht man das gelbe Ei, wenn man genau hin sieht.

Mir scheint, die Szene wird und wurde hier noch nicht oft gezeigt, deshalb stelle
ich die Bilder hier mal ein.
Ich möchte dennoch an das wunderschöne entsprechende Bild von Stefan erinnern:
viewtopic.php?f=15&t=146683&p=15394431&hilit=schwalbenschwanz+eiablage#p15394431
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/4000s + 2/3
Blende: f/4
ISO: 640
Beleuchtung: SL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: -
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 21.04.2019
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: Schw.
NB
sonstiges: -
IMG_7786_r2s.JPG (454.07 KiB) 117 mal betrachtet
IMG_7786_r2s.JPG
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/3200s + 2/3
Blende: f/4
ISO: 640
Beleuchtung: SL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: -
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 21.04.2019
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: Schw.
NB
sonstiges:
IMG_7776_rs.JPG (596.22 KiB) 117 mal betrachtet
IMG_7776_rs.JPG
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/5000s + 2/3
Blende: f/4
ISO: 640
Beleuchtung: SL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: -
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 21.04.2019
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: Schw.
NB
sonstiges:
IMG_7795_rs.JPG (408.57 KiB) 117 mal betrachtet
IMG_7795_rs.JPG
Gruß Joachim
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 44496
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Schwalbenschwanz - Eiablage

Beitragvon piper » 21. Apr 2019, 20:25

Hallo Joachim,

das ist wirklich eine tolle Doku und für Nachwuchs ist auch schon gesorgt.
Das letzte Bild vom Abflug finde ich irgendwie auch klasse.
Danke fürs zeigen und die qualitativ richtig guten Bilder.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8109
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Schwalbenschwanz - Eiablage

Beitragvon blumi » 21. Apr 2019, 21:35

Hallo Joachim

die Doku ist interessant geschrieben , auch die Bildreihenvolge

ist klasse und passend gemacht

sehr gute Arbeit :good:
LG.Jürgen
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6258
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Schwalbenschwanz - Eiablage

Beitragvon kabefa » 21. Apr 2019, 23:26

Hallo Joachim...

ja... und auch ich habe gestern zwei Schwalbis gesehen... war völlig verblüfft.

Leider war einer davon wohl von einem Auto erwischt worden. Er lag zwar voll intakt, aber reglos neben der Bundesstraße im Gras.

Den zweiten sah ich kurz darauf (auch neben der Straße) über die Wiese fliegen.

So früh habe ich noch nie Schwalbis gesehen. Deine Infos betreffend der Eiablage ist hoch spannend.

Tolle Bilder und... wieder was gelernt. DANKE! :sm2:

LG Karin
Never give up... :-)
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 25445
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Schwalbenschwanz - Eiablage

Beitragvon schaubinio » 21. Apr 2019, 23:58

Hallo Joachim, hab Dank, das Du mein Bild unter Deiner hervorragenden Doku in
Erinnerung rufst. :sm2:

Ich las mir eben den Text durch, und erinnerte mich, das es genau so wie von Dir
beschrieben, von Statten ging.

Das sind die Momente, die sich im Fotografenleben einprägen.

Beobachtungen die die Naturfotografie so unglaublich
intressant machen.

Danke für diese Momente, die Du mit uns teilst :good:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 53466
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Schwalbenschwanz - Eiablage

Beitragvon Gabi Buschmann » 22. Apr 2019, 21:48

Hallo, Joachim,

danke für die ausführliche Beschreibung der Eiablage
und die aussagekräftigen Bilder dazu. Im zweiten Bild
kann man tatsächlich gut das gelbe Ei erkennen.
Das Bild des davonfliegenden Schwalbenschwanzes
zum Abschluss passt super :-) .
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 9782
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Schwalbenschwanz - Eiablage

Beitragvon Enrico » 24. Apr 2019, 20:33

Hallo Joachim,

eine tolle Doku mit ebenso tollen Bildern !

Danke dafür :ok:
LG Enrico
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 10807
Registriert: 12. Mai 2012, 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Schwalbenschwanz - Eiablage

Beitragvon Ajott » 7. Mai 2019, 19:36

Moin Joachim,

Schmetterling bei der Eiablage habe ich mal bei Kohlweißlingen in ganz ähnlicher Weise beobachtet wie von dir beschrieben. Etwas so ausgefallenes wie einen Schwalbenschwanz habe ich überhaupt schon seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen, geschweigen denn bei der Nachwuchsfürsorge. Dir sind hier spannende Bilder mit hohem dokumentarischem Wert gelungen, welche du mit interessanten Wissenshäppchen untermauert hast. Vielen Dank für die schöne Doku in Wort und Bild.

Liebe Grüße
Aj
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13155
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Schwalbenschwanz - Eiablage

Beitragvon harai » 7. Mai 2019, 20:28

Hallo Joachim,

ich habe voriges Jahr seit vielen Jahren wieder einmal einen Schalbi gesehen und fotografieren können.
Aber eine Eiablage dieses schönesn Falters ist schon etwas Besonderes. Danke fürs Zeigen dieser
seltenen Dokumentation.
Viele Grüße
Rainer

Zurück zu „Naturbeobachtungen“