Heimlich, still und leise...

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5608
Registriert: 1. Jul 2015, 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

Heimlich, still und leise...

Beitragvon makrolino » 22. Feb 2016, 15:04

...
...hat sich diese kleine Spinne ins Bild geschlichen,
um sich gleich darauf wieder zu verstecken.



Hallo miteinander,

heute möchte ich euch gern ein September-Foto zeigen, welches
nicht perfekt ist - dessen bin ich mir bewusst. Trotzdem gefällt es
mir nach dieser Zeit immer noch... :wink:

An diesem Tag lockte mich auf einer Wiese diese schöne
Kleeblüte. Ich war noch dabei, alles einzurichten,
da die Bedingungen vor Ort nicht ganz einfach waren.
Der Bewuchs rund herum war dicht und chaotisch und
im Hintergrund standen Bäume, die ich nicht mit drauf
haben wollte. Deswegen konnte ich die Blüte auch nicht
höher ins Bild setzen oder anders freistellen. Der Klee selbst
hatte einen kurvigen Halm und stand in der Wiese auch
nicht sehr hoch.
Gerade als ich die ersten Probe-Schüsse machte, tauchte
diese kleine Spinne auf und war auch gleich wieder
verschwunden. Meine Ausbeute war genau dieses eine Bild.

Ich habe nachträglich etwas beschnitten, weil die Ausrichtung
vor Ort (wie gesagt), eher schwierig war. Vielleicht gefällt
euch der Schnappschuss trotzdem ein wenig.

Ganz herzlich danken möchte ich euch für eure positiven
Rückmeldungen zu meiner Winterimpression mit dem
vertrockneten Heuchera-Blütenstand. Darüber habe ich
mich sehr gefreut !!

:sm2: :sm2:


Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue
Woche und hoffentlich bald wieder besseres Foto-Wetter.
...das ist ja momentan echt lausig...
Liebe Grüße,
Inka
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 600d
Objektiv: Sigma 105 mm F2,8 EX Makro DG OS HSM
Belichtungszeit: 1/100s
Blende: f/6.3
ISO: 400
Beleuchtung: teils Sonne, teils Schatten
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): Breite ca. 10%, Höhe ca. 25%
Stativ: Mantona Scout
---------
Aufnahmedatum: 19.09.2015
Region/Ort: Sachsen
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: Trifolium pratense (Wiesen-Klee)
kNB
sonstiges: unten links einen dominanten Halm gestempelt
IMG_9257_lr8_1200_copy.jpg (258.07 KiB) 554 mal betrachtet
IMG_9257_lr8_1200_copy.jpg
Zuletzt geändert von makrolino am 23. Feb 2016, 11:09, insgesamt 2-mal geändert.
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


****************************************************
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21691
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Beitragvon ji-em » 22. Feb 2016, 15:49

Hallo Inka,

Whouahh ... das sieht aber toll aus !

Sehr detailreich ... sehr gute Schärfe, genug ST
und ein sehr schöner HG.
Ein herrliches Lichtspiel ... und ein zartes Rosa,
dass in ein knackiges Grün eingebetet ist.

Hé ... das finde ich wirklich Klasse !

Und dann noch, als zusätzlichen Trumpf ... diese
kleine freche Spinne ... Ein kleines Geschenk der
Natur an dir ... Ist doch wunderbar, nicht ?

Obwohl die Massen vom Rahmen nicht die Standart 2/3
entsprechen, störrt mich das hier gar nicht, weil der
Rahmen harmonisch "belebt" ist.

Einzig das Grün ... vielleicht ein Tick nicht sooo
natürlich ... aber das kann an vieles liegen ... u.a.
an mein Bildschirm ... oder am sRGB ... oder am Browser
oder ... oder ...

Kurzum ... Toll ! :good:

Lieber Gruss,
jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3278
Registriert: 21. Okt 2014, 23:51
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Beitragvon mosofreund » 22. Feb 2016, 17:08

Hallo Inka,
was heißt hier nicht perfekt?
Gut, dass du dieses schöne Bild zeigst. Ich habe jedenfalls keine Kritikpunkte.
Die Fokuslegung finde ich so genau richtig im Zentrum der Blüte mit den feinen Strukturen.
Klasse, dass dabei auch die Spinne gut in der SE liegt. Farblich und vom Licht her auch tippi toppi.

Mir gefällt es rundum sehr gut. :D

lg
Wolfgang
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 19816
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Beitragvon Harmonie » 22. Feb 2016, 17:11

Hallo Inka,

also ich bin echt begeistert von diesem Bild.
Die Schärfe auf der Blüte ist klasse und das Spinnchen ist auch in der Schärfe.
Den HG hast du sehr gut gemeistert.
Das Grün des Klees hat ja manchmal eine recht kräftige Farbe, von daher denke ich, das das paßt.
Das Bild hätte auch in die Galerie gepaßt.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an all die User, die meinen Bildern
Beachtung, Aufmerksamkeit und Kommentare schenken.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Ricky
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 927
Registriert: 24. Okt 2015, 15:15
alle Bilder
Vorname: Erika
Kontaktdaten:

Beitragvon Ricky » 22. Feb 2016, 19:36

Hallo Inka,

mir gefallen diese satten Farben, die tolle Aufnahmeperspektive und auch das ungewöhnliche Bildformat. Die Spinne als
Zugabe ist witzig. Auch die Schärfe ist super. Es gibt wirklich nichts zu verbessern.

Liebe Grüße

Erika
Wenn der Umsatz stimmt, ist die Toleranz kein Problem.
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23427
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Beitragvon Harald Esberger » 22. Feb 2016, 21:34

Hi Inka

Das sieht doch sehr schön aus wie die Blüte da

aus den Nichts kommt, das Grün ist ebenfalls sehr sehenswert.

Das Blatt hätte ich allerdings in die Ecke zeigen lassen.







VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8067
Registriert: 17. Okt 2014, 14:45
alle Bilder
Vorname: Angelika

Beitragvon gelikrause » 22. Feb 2016, 23:28

Hallo Inka, die farbige Blüte, der gut aufgelöste grüne HG, der Fokus an der richtigen Stelle, und als zugabe die kleine
Spinne- paßt doch alles gut zusammen für meine Augen. Weiter so...
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 27690
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Beitragvon schaubinio » 23. Feb 2016, 00:31

Hey Inka, abgesehen das die kleine Spinne eine nette Zugabe
fürs Bild ist,möchte ich Dir aber noch zu diesem gelungenen
Kleepflanzenbild gratulieren.

Klee steht ja nicht sonderlich hoch in der Wiese,und trotzdem
hast Du es geschafft ,ihn sehr schön vom Rest zu isolieren.

Auch die hell und dunkelgrün marmorierte Einfassung durch das Gras
finde ich richtig stark.

Du hast es geschafft auf kleinstem Raum eine tolle Freistellung zu
erzielen,und das Motiv toll aus der Unschärfe kommen zu lassen.

Wenn es möglich wäre, für mich ein klares Galeriebild :DH: :DH: :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
krimberger
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 658
Registriert: 28. Okt 2012, 14:30
alle Bilder
Vorname: Kurt

Beitragvon krimberger » 23. Feb 2016, 06:28

Hallo Inka,
ich finde deine Kleeaufnahme sehr schön. Kugelige Blüten sind nach meiner Erfahrung immer sehr schwer mit einem
optimalen Schärfeverlauf abzulichten, was dir hier aber gut gelungen ist. Die kleine Spinne ist eine nette Zugabe. Auch
bei der Freistellung nach unten, hast du gute Arbeit geleistet.

Gruß
Kurt
Benutzeravatar
pilgarlic
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 940
Registriert: 15. Dez 2015, 19:02
alle Bilder
Vorname: Willi
Kontaktdaten:

Beitragvon pilgarlic » 23. Feb 2016, 08:13

Hallo Inka,

gaaanz stark!!

Schärfe passt! BG auch! Die kleine Spinne reißt's raus! Farblich ein Traum.

Perfektion?? A: Gibt's nicht! B: Langweilig C: Mag ich persönlich nicht! (Ein Holzfußboden ohne Astlöcher ist
einfach öde!) Die Welt wird erst durch ihre Ecken und Kanten so schön!!!

Herzliche Grüße

Willi

Zurück zu „Portal Makrofotografie“