Gescheckt

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
Qflieger
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 379
Registriert: 7. Sep 2015, 18:45
alle Bilder
Vorname: Arno
Kontaktdaten:

Gescheckt

Beitragvon Qflieger » 6. Jul 2016, 17:55

Hallo Zusammen,

ich habe hier einen Ehrenpreis-Scheckenfalter, der ganz brav am Wegesrand auf mich gewartet hatte, damit ich ihn fotografieren kann. Mein Glück war, daß er im Schatten einer Wolke saß und erst nach meinem shoot die Sonne wieder hervor kam. Den Falter habe ich ja ganz gut drauf bekommen, jetzt habe ich nur noch das Problem, daß ich nicht weiß wie ich den Ansitz drauf nehmen soll. Voll oder doch angeschnitten. Ich finde die Kleeblüte ist in voller Größe nämlich ziemlich dominant. Was sagt Ihr dazu?
Viele Grüße,
Arno
Dateianhänge
Kamera: SLT-A57
Objektiv: Sony SAL100M28 @ 100mm
Belichtungszeit: 1/160s
Blende: f/8
ISO: 400
Beleuchtung: Schatten
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 15%
Stativ: Novoflex Triopod Carbon mit Ball NQ
---------
Aufnahmedatum: 26.06.2016
Region/Ort: Eifel
vorgefundener Lebensraum: Magerrasen
Artenname: Melitaea aurelia
NB
sonstiges:
Melitaea aurelia 061770_1200.jpg (360.97 KiB) 359 mal betrachtet
Melitaea aurelia 061770_1200.jpg
Kamera: SLT-A57
Objektiv: Sony SAL100M28 @ 100mm
Belichtungszeit: 1/160s
Blende: f/8
ISO: 400
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Novoflex Triopod Carbon mit Ball NQ
---------
Aufnahmedatum: 26.06.2016
Region/Ort: Eifel
vorgefundener Lebensraum: Magerrasen
Artenname: Melitaea aurelia
NB
sonstiges:
Melitaea aurelia 061770_1_1200.jpg (435.11 KiB) 359 mal betrachtet
Melitaea aurelia 061770_1_1200.jpg
Benutzeravatar
Karin
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2610
Registriert: 25. Apr 2016, 11:55
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Gescheckt

Beitragvon Karin » 6. Jul 2016, 18:43

Hallo Arno
den hast du aber gut erwischt, klasse Schärfe , beide Fotos gefallen mir sehr und weil du den so gut fotografiert hast finde ich Bild zwei am besten , die Größe ist schon beeindruckend, ein tolles Makro :DH:
viele Grüße
Karin
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 12117
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Gescheckt

Beitragvon Enrico » 6. Jul 2016, 20:01

Hallo Arno,

Ich kann mich nicht entscheiden.
Ich finde beide Bilder absolut stark und technisch einwandfrei !
Schärfe, Ausrichtung, Farben und Licht in bester Qualität !
LG Enrico
Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6220
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

Gescheckt

Beitragvon mischl » 6. Jul 2016, 21:16

Hallo Arno,

das sind zwei sehr schön gelungene Aufnahmen, du warst bestens ausgerichtet und hast den Falter super getroffen.
Sicher die Kleeblüte als Ansitz versucht sich etwas in den Vordergrund zu drängen, bei der gewählten ST sieht das
aber doch noch ganz gut aus. Der Anschnitt im zweiten Bild ist prima gewählt, sieht für mich stimmig und ausgewogen
aus. Ich würde dem zweiten Bild den Vorzug geben.

Lieben Gruß
Mischl
Benutzeravatar
Ulrich Salvisberg
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6582
Registriert: 2. Aug 2010, 14:12
alle Bilder
Vorname: Ulrich
Kontaktdaten:

Gescheckt

Beitragvon Ulrich Salvisberg » 7. Jul 2016, 12:11

Hallo Arno,
zwei sehr schöne Aufnahmen des herrlichen Falters.
Ich wähle ebenfalls Bild zwei. Der Abbildungsmassstab ist gewaltig.
Und die Ausrichtung und alles andere stimmen bestens.
LG
Ulrich
Benutzeravatar
makro007
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 122
Registriert: 4. Apr 2014, 20:22
alle Bilder
Vorname: Lutz

Gescheckt

Beitragvon makro007 » 7. Jul 2016, 12:58

Hallo Erno,

Motiv ist gut ausgerichtet und der Falter kommt gut zur Geltung.
Das ungeschnittene Bild ist aber mein persönlicher Favorit.
LG Lutz

Bereit sein ist viel, warten zu können ist mehr, doch erst: den rechten Augenblick nützen ist alles.
Arthur Schnitzler
Otto K.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4271
Registriert: 1. Sep 2014, 16:54
alle Bilder
Vorname: Otto

Gescheckt

Beitragvon Otto K. » 8. Jul 2016, 09:24

Hallo Arno,

beide Bilder sind technisch einwandfrei, da gibt es nichts zu meckern. Obwohl ich ein Freund des großen ABM bin bevorzuge
ich hier das erste Bild, von der BG her wirkt es amS mit dem unteren Abschluss stimmiger.
Sehr schön! :good:
Viele Grüße

Otto
Benutzeravatar
nurWolfgang
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13088
Registriert: 14. Apr 2008, 20:13
alle Bilder
Vorname: Wolfgang

Gescheckt

Beitragvon nurWolfgang » 8. Jul 2016, 20:41

Hallo Arno

Zwei gelungene Bilder von denen das erste mir besser gefällt
Das Bild scheint mir in seinem Aufbau ausgewogene und zusätzlich Sieht man
noch das kleine Insekt in der Blüte. Schärfe und Ausrichtungen sind in beiden Bildern sehr gut.

Gruß Wolfgang
Tipps zur Freihand Fotografie hier
Tipps zum Licht hier
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 68680
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Gescheckt

Beitragvon Werner Buschmann » 10. Jul 2016, 10:39

Hallo Arno,

Du hast den Scheckenfalter sehr gut fotografiert.
Mir gefällt die erste Version ohne weitergehenden Beschnitt
besser, weil dort der Ansitz im Bild integriert ist.
________________
Liebe Grüße, passt auf Euch auf und vergesst das Lächeln nicht!
Werner
Benutzeravatar
StephanFingerknoten
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10426
Registriert: 10. Aug 2013, 23:51
alle Bilder
Vorname: Stephan

Gescheckt

Beitragvon StephanFingerknoten » 10. Jul 2016, 14:14

Hallo Arno,

sehr gut erwischt und auch farblich sieht das für mich natürlich aus.

Ich bin zwar ein Freund des größeren ABM, aber der Anschnitt der Blüte in Nummer zwei ist mir zu abrupt (was aber nicht heißt, dass ich bei der Fundsituation eine bessere Idee hätte ;-). Irgendwo musst Du bei dem ABM ja die Schere ansetzen). Damit auch für mich Nummer 1. Auch deswegen, weil ich gerade nicht finde, dass der Ansitz zu dominant wird. Ist ausreichend Luft um die Motivkombi.

LG
Stephan
Ich bin der mit dem -PH

Zurück zu „Portal Makrofotografie“