Lavendelwelt

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
Tim L.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 210
Registriert: 23. Jun 2012, 13:11
alle Bilder
Vorname: Tim

Lavendelwelt

Beitragvon Tim L. » 2. Sep 2012, 13:17

Hallo zusammen,

da ich in letzter Zeit durch Krankheit nicht zum Fotografieren komme, zeige ich
euch heute eine etwas ältere Aufnahme. Sie ist im Garten meiner Großeltern
im Lavendelbeet entstanden. Ich denke sie zeigt einen Perlmuttfalter.

LG Tim
Dateianhänge
Kamera: 550d
Objektiv: 100mm
Belichtungszeit: 1/400s
Blende: 4
ISO: 100
Beleuchtung: Mittagssonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG)
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe):-
Stativ: nein
---------
Aufnahmedatum:22.07.
Region/Ort:
Lebensraum: Garten
Artenname: Perlmuttfalter
kNB
sonstiges:
Perlmuttfalter.jpg (452.9 KiB) 631 mal betrachtet
Perlmuttfalter.jpg
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 45434
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Beitragvon piper » 2. Sep 2012, 15:48

Hallo Tim,

ich wünsche Dir als erstes gute Besserung.
Komm schnell wieder auf die Beine.
Dein Bild gefällt mir gut wegen der
schönen Flügelhaltung und auch dem
wolkigen HG.
Die Schärfeebene zu legen ist
hier nicht einfach.
Ich hätte doch versucht etwas höher zu kommen,
um noch ein bissel mehr vom Falter
in die SE zu bekommen.
Auf meinem Arbeitsmonitor wirkt
es etwas gelblastig.
Der ist aber nicht kalibriert.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Dig_it
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 335
Registriert: 3. Nov 2011, 09:55
alle Bilder
Vorname: Andrea

Beitragvon Dig_it » 2. Sep 2012, 16:14

Hallo Tim,

auch von mir ganz herzliche Genesungswünsche! Die BG finde ich sehr außergewöhnlich und interessant. Mit gefallen die Farben und die Rückansicht sehr gut. Ready for takeoff fällt mir dazu unweigerlich ein.

Hoffentlich bist Du bald wieder fit!

Viele Grüße,
Andrea
"Es ist besser, ein Licht anzuzünden, als sich über die Dunkelheit zu beschweren." Konfuzius
Benutzeravatar
erwin50
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6097
Registriert: 28. Mai 2012, 19:46
alle Bilder
Vorname: Erwin
Kontaktdaten:

Beitragvon erwin50 » 2. Sep 2012, 18:46

Hallo Tim,
Licht, Farben, BG und HG sind top! Das Bild wirkt - auch ohne perfekte Schärfe.
lg Erwin
liebe Grüße
Erwin
Benutzeravatar
daseff
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 9289
Registriert: 14. Jul 2009, 15:19
alle Bilder
Vorname: Tobi

Beitragvon daseff » 2. Sep 2012, 22:03

Hallo Tim,

das ist mal eine ganz andere Perspektive, was ich
selbst zwar nicht oft ausprobiere, aber immer gerne
betrachte, weil man sich länger mit dem Bild
beschäftigen muss.
Was mir hier gefällt, ist der Farbmix, der sich ergibt.
Ist auch gar nicht wirklich überstrahlt.
Die Perspektive finde ich zwar interessant, kann aber
dem Fokuspunkt nicht soviel abgewinnen.
Er ist mir zu sehr in der Mitte des Falters.

Bei der Bestimmung kann ich diesmal nicht so wirklich
weiterhelfe, da die Perspektive denkbar ungeeignet ist.
Es könnte ganz eventuell ein Kleiner Perlmuttfalter sein,
dazu bräuchte ich aber noch eine andere Perspektive,
entweder eine Draufsicht oder eine Ansicht von unten.

Gute Besserung! :-)
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22862
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Beitragvon Freddie » 3. Sep 2012, 07:09

Hallo Tim,

wenn ein Schärfepunkt auf den Kopfbereich möglich gewesen wäre, könnte ich dieser Perspektive einiges abgewinnen.
So aber ist es für mich "unvollständig".
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20558
Registriert: 20. Mär 2011, 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

Beitragvon Christian Zieg » 4. Sep 2012, 06:18

Hallo Tim,

ich hoffe, es geht Dir bald besser.

Dein Versuch einer anderen Perspektive finde ich gut. Anstatt den Falter direkt von vorne oder der Seite zu fotografieren, hast Du mal "von hinten" gedacht. Super. Die Farben werden durch diese Perspektive schön gemischt und betont.
Jetzt weiß ich nicht, ob Du einen tieferen Gedanken bei dem Foto hattest. Ich an Deiner Stelle hätte hier eventuell diesen "Blick in seine Umgebung aus seiner Perspektive" assoziiert. Wenn Du ungefähr das Selbe im Sinn hattest, wäre eine Fokusierung auf die Augen eine schöne Lösung gewesen. Wolltest Du die Farben einfach mixen und dabei den Falter abstrakt mit einbeziehen, dann ist Deine Lösung auch nicht verkehrt. Ich glaube, man darf hier nicht den gewohnten Blick auf einen Falter als Maßstab nehmen. Vielleicht war Deine Intention hinter dem Bild eine ganz andere.

Bleib kreativ.

Gruß, Christian
http://www.facebook.com/NaturfotografieChristianZieg
https://www.facebook.com/ChristianZiegMonochromePhotography

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Erkenntnis nach dem Urlaub: Gebräunte Haut ist ca 3 kg schwerer
Benutzeravatar
traudi31
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 200
Registriert: 9. Dez 2011, 12:02
alle Bilder
Vorname: Traudi

Beitragvon traudi31 » 4. Sep 2012, 18:29

Hallo, Tim!

Mir gefällt dein Bild, weil die Farben wunderbar rüberkommen und der Gesamteindruck ein sehr harmonischer ist. Man betrachtet das Bild gerne, obwohl die Schärfe nicht perfekt ist.

Alles Liebe Traudi
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26191
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Beitragvon schaubinio » 5. Sep 2012, 12:21

Hey Tim,ich sehe es auch wie Christian.Über die Schulter geschaut,was fliege ich als nächstes an ? Eine ganz andere Perspektive in einem schönen Farbenmix zeigst Du uns hier.Mal was anderes.Alles Gute,



Stefan
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
cleo
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3732
Registriert: 25. Jan 2012, 21:37
alle Bilder
Vorname: christina

Beitragvon cleo » 7. Sep 2012, 23:30

Hallo Tim,

eine wirklich ungewöhnliche Perspektive und BG zeigst Du uns und das gefällt mir. ich mag die durch die Unschärfe auf den Augen enstehende Abstraktion des Falters.
Christian hat sich ja schon sehr ausgiebig mit Deinem Bild und der Absicht/Idee die sich dahinter verbirgt beschäftigt - wäre interessant, Deine dazu zu erfahren.

Gute Besserung und liebe Grüße
Christina

Zurück zu „Portal Makrofotografie“