Nur eine Fliege

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3942
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Nur eine Fliege

Beitragvon Il-as » 1. Feb 2020, 10:58

Auch eine Fliege kann Farbe in einen trüben Tag bringen, wenn sie nur schön genug ist. Diese Goldfliege (Lucilia sericata) ist es ganz bestimmt, auch wenn sie nur eine Schmeißfliege ist.
Dafür kann sie ja nichts. :dance:
Dateianhänge
Kamera: SLT-A58
Objektiv: MACRO 50mm F2.8 @ 50mm
Belichtungszeit: 1/125s
Blende: f/5.6
ISO: 100
Beleuchtung:Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):22%/22%
Stativ: Einbein
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 19.08.2019
Region/Ort: Nordeifel
vorgefundener Lebensraum:Wegrand
Artenname:Lucilia sericata
NB
sonstiges:
Goldfliege.jpg (496.87 KiB) 459 mal betrachtet
Goldfliege.jpg
Zuletzt geändert von Il-as am 1. Feb 2020, 11:23, insgesamt 1-mal geändert.
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.

Søren Kierkegaard (1813 - 1855), 
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 14844
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Nur eine Fliege

Beitragvon Enrico » 1. Feb 2020, 12:10

Hallo Astrid,

Fliegen werden als Motive immer unterschätzt. :yes4:

Sage ich immer !

Ich finde Du hast den Bildaufbau gut durchdacht gestaltet.

Der Anschnitt des Ansitzes passt prima.

Die Position der Fliege im Bild, finde ich stimmig.

Der HG schaut toll aus, Licht und Farben können begeistern.

:ok:

Die Schärfelegung war nicht ganz exakt.

Für Kopf und Augen, hat es nicht ganz gereicht.

Der Gesamteindruck ist aber durchweg positiv.
LG Enrico

5 :Stern: sind bei mir die höchste Bewertung
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 60997
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Nur eine Fliege

Beitragvon Gabi Buschmann » 1. Feb 2020, 13:35

Hallo, Astrid,

ich finde auch die Goldfliegen sehr attraktiv mit
ihrem metallischen Glanz.
Bildaufbau, Farben und Blüten finde ich sehr schön
anzusehen und der Blick auf die Fliege gefällt
mir auch sehr gut. Die Schärfe ist gut geworden,
nur bzgl. des Fokuspunktes gibt es - wie von
Enrico beschrieben - noch Potenzial.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3365
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen
Kontaktdaten:

Nur eine Fliege

Beitragvon Steffen123 » 1. Feb 2020, 14:58

Hallo Astrid

Ich finde dein Foto ist schön geworden. Die Gestaltung und Licht sind ansprechend. Nur hättest du einen anderen Schärfeverlauf wählen können.

Liebe Grüße
Steffen
Liebe Grüße
Steffen
Benutzeravatar
bachprinz1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2813
Registriert: 31. Aug 2007, 15:56
alle Bilder
Vorname: Dieter

Nur eine Fliege

Beitragvon bachprinz1 » 1. Feb 2020, 16:10

Hallo Astrid, ein gelungenes Bild dieses zu Unrecht völlig unterrepräsentieren Tierchens. Meine Aufnahmeversuche sind immer kläglich am stark reflektirenden Körper gescheitert. Die BG ist stimmig und gelungen. Die Schärfe hat noch etwas Potential. Gefällt mir insgesamt gut.
immer gut Licht und wenig Wind ...

Dieter
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 72518
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Nur eine Fliege

Beitragvon Werner Buschmann » 1. Feb 2020, 19:47

Hallo Astrid,

kann mich den Vorbesprechern anschließen.
Als Ergänzung:
Der Bildausschnitt ist ja recht groß gewählt.
Ohne das Ergebnis zu kennen, hätte man ggf.
den Ausschnitt noch so drehen können,
dass die Fliege in die linke untere Ecke sieht.
________________
Liebe Grüße, passt auf Euch auf und vergesst das Lächeln nicht!
Werner
5 :Stern: ist mein Maximum bei einer Rückmeldung.
Meine Sternebewertung beziehen meine Bewertung immer auf die Gesamtheit der
im Forum gezeigten Bilder.
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 29167
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Nur eine Fliege

Beitragvon rincewind » 1. Feb 2020, 20:31

Hallo Astrid,

Grundsätzlich und mit dem GH hast Du das Bild gut aufgeteilt..
Vielleicht solltest Du versuchen das Motiv in das Bild hineinschauen zu lassen statt
wie hier nach unten heraus.
In dem Fall wäre das durch eine Drehung der Kamera möglich gewesen.

LG Silvio
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3942
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Nur eine Fliege

Beitragvon Il-as » 2. Feb 2020, 00:48

Werner Buschmann hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Ohne das Ergebnis zu kennen, hätte man ggf.
den Ausschnitt noch so drehen können,
dass die Fliege in die linke untere Ecke sieht.



rincewind hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Vielleicht solltest Du versuchen das Motiv in das Bild hineinschauen zu lassen



Hallo zusammen,

ich habe mal so gut wie möglich versucht das Bild etwas zu drehen. Mehr war nicht möglich. Die Proportionen werden ungünstig und der Beschnitt zu groß.
Hier habe ich jetzt 33% Beschnitt. :swoon:
Kamera: SLT-A58
Objektiv: MACRO 50mm F2.8 @ 50mm
Belichtungszeit: 1/125s
Blende: f/5.6
ISO: 100
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):33%/33%
Stativ: Dörr Cybrit Mini 4-BA
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 19.08.2019
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
Goldfliege.jpg (508.38 KiB) 404 mal betrachtet
Goldfliege.jpg


L.G. Astrid
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.

Søren Kierkegaard (1813 - 1855), 
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4698
Registriert: 19. Mär 2012, 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Nur eine Fliege

Beitragvon Kurt s. » 2. Feb 2020, 09:21

Hallo Astrid,

bei der ganzen dreherei wird einem ja fast etwas schwindelig :-)
aber es sind schon gute Tipps dabei..
ich finde die Fliege hast du gut aufgenommen, vielleicht ein kleiner Tick mehr noch an Schärfe auf die Augen,
vom Bildaufbau finde ich das auch nicht schlecht, sicher .. andere Perspektiven gibt es immer ..
das kann man aber direkt nur vor Ort entscheiden und ändern..
hier zeigst du eine wirklich selten gezeigte Fliege.. die auch ihre schöne Seiten hat ..


LG. Kurt
ps. ich finde Bild 2 noch etwas besser
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 35078
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Nur eine Fliege

Beitragvon Corela » 3. Feb 2020, 14:53

Hallo Astrid,

ich finde beide Versionen sehr schön,
wobei Bild 2 noch etwas perfekter aussieht.
Klasse gemacht!
lG
Conny


- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -

Zurück zu „Portal Makrofotografie“