Noch kein Frühling in Sicht

Landschaftsfotos sowie Fotos aus Flora und Fauna, die keine Makrofotos sind, also einen Abbildungsmaßstab < 1:15 haben.
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3942
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Noch kein Frühling in Sicht

Beitragvon Il-as » 11. Mär 2021, 14:21

Hier ein Bild von gestern. Ehe der angekündigte Sturm und das Mistwetter Grenzen setzen habe ich mir gestern die Zeit genommen, um einen langen Spaziergang durch mein liebstes Makrorevier zu machen.
Da ist der Frühling noch nirgendwo in Sicht.

An alle die schon Blümchen und Tierchen finden, wir in der rauhen Nordeifel werden vom Wetter diskriminiert. Das ist gemein! :ireful2:

Bis jetzt habe ich hier lediglich am Kompost einige Winzlinge und als es ein wenig wärmer war, einige Wänzlein und zwei Spinnen - eine im Wald und eine im Steingarten - entdeckt. Das war's. :cray:

Ich will auch Frühling haben.
Dateianhänge
Kamera: SLT-A58
Objektiv: MACRO 50mm F2.8 @ 50mm
Belichtungszeit: 1/160s
Blende: f/8
ISO: 100
Beleuchtung:Wolken/Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: Einbein
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 10.03.2021
Region/Ort: Nordeifel
vorgefundener Lebensraum:Naturschutzgebiet
Artenname:
NB
sonstiges:
Naturschutzgebiet.jpg (472.82 KiB) 327 mal betrachtet
Naturschutzgebiet.jpg
Zuletzt geändert von Il-as am 11. Mär 2021, 14:25, insgesamt 1-mal geändert.
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.

Søren Kierkegaard (1813 - 1855), 
Benutzeravatar
JürgenH
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2288
Registriert: 5. Aug 2018, 14:19
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Noch kein Frühling in Sicht

Beitragvon JürgenH » 11. Mär 2021, 14:32

Hallo Astrid,

bei uns blühen zurzeit die Mandelbäume und auch andere Frühblüher sind schon unterwegs. Doch heute peitschen Sturm und Regen
über die Pfalz und das soll die nächsten Tage auch noch so bleiben. Auf deinem Bild kann man den Frühling aber durchaus erahnen, du zeigst eine sehr
schöne Landschaftsaufnahmen die mir sehr gut gefällt.

Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 14078
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Noch kein Frühling in Sicht

Beitragvon Hans.h » 11. Mär 2021, 16:44

Hallo Astrid,

Ja, ein bisschen kahl sieht noch alles aus, aber Dein Bild zeigt trotzdem schön frisches Grün.
Lange wird´s nicht mehr dauern, dann kommt wenigstens die Natur aus dem Lockdown.

Hans. :)
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21711
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Noch kein Frühling in Sicht

Beitragvon Harmonie » 11. Mär 2021, 16:52

Hallo Astrid,

auch ohne Frühlingsgrün gefällt mir dein Landschaftsbild.
Jede Jahreszeit hat ihren Reiz.......
Das Schild im HG würde ich noch wegstempeln.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an all die User, die meinen Bildern
Beachtung, Aufmerksamkeit und Kommentare schenken.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


--- Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden. ---
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4884
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Noch kein Frühling in Sicht

Beitragvon Erich » 11. Mär 2021, 16:53

Il-as hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Das ist gemein!

Hallo Astrid,

das wird doch ausgeglichen wo du doch immer jede Menge Kleinkrabbler findest und ich weniger. :D
Eerich
Faszination Weltraum : Daß unsere Sonne nur eine unter etwa 200 Mrd.in der Milchstraße ist, dürfte den meisten bekannt sein. Auch dürfte bekannt sein daß zur Energieerzeugung im Kern Wasserstoff zu Helium umgewandelt wird. Um welche Mengen es sich dabei handelt ist nicht weniger interessant, dies sind 600 Mio.Tonnen pro Sekunde 24 Stunden am Tag und das nun seit ca. 4,6 Mrd. Jahren und weitere 4,6 Mrd. Jahre stehen noch bevor bis der Wasserstoff aufgebraucht ist. Wer Lust hat kann mal zu rechnen anfangen.
Benutzeravatar
Fietsche
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6596
Registriert: 8. Feb 2006, 20:06
alle Bilder
Vorname: Fietsche

Noch kein Frühling in Sicht

Beitragvon Fietsche » 11. Mär 2021, 18:40

Hallo Astrid,

sieht doch schon ganz gut aus, jedenfalls im vergleich zu dem wie es bei mir aussieht.
LG. Fietsche :shock:

http://www.fietsche.fi
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6145
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Noch kein Frühling in Sicht

Beitragvon HärLe » 11. Mär 2021, 19:38

Hallo Astrid,

so weit kommt's noch, dass Du hier einfach mal den Frühling in die Nordeifel beordern kannst.
Kommt gar nicht in die Tüte. Mach lieber noch ein paar so stimmungsvolle Bilder Eurer herrlichen Landschaft.
Der Heuschnupfen kommt noch früh genug :) :) :)

Gruß Herbert
Benutzeravatar
manni53
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1680
Registriert: 23. Aug 2008, 09:49
alle Bilder
Vorname: Manfred

Noch kein Frühling in Sicht

Beitragvon manni53 » 11. Mär 2021, 19:51

Hallo Astrid,

klar kann ich dich verstehen.
Aber der Spaziergang mit Kamera hat sich doch gelohnt.
Wahrscheinlich stand die Belichtung noch auf "ohne Sonne".
Läßt sich aber leicht nachträglich ein Tick dunkler machen.
Freundlichen Gruß, Manfred
(staatl. gepr. Hofnarr & Fettnäpfchen-Entsorger)
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 60997
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Noch kein Frühling in Sicht

Beitragvon Gabi Buschmann » 12. Mär 2021, 17:08

Hallo, Astrid,

bei uns im Taunus sieht es noch nicht viel anders aus,
es ist alles noch weit zurück. Ein schöner Blick auf diese
reizvolle Landschaft.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5924
Registriert: 6. Feb 2011, 19:21
alle Bilder
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Noch kein Frühling in Sicht

Beitragvon frank.m » 22. Apr 2021, 19:48

Hallo Astrid,
klar, der Frühling ist dort nicht zu sehen, dass er erwartet wird ist sehr verständlich.
Ich dachte bei mir ist es weit zurück gegenüber den meisten Usern.
Dein Bild gefällt mir aber trotzdem sehr gut.
LG Frank

Zurück zu „Naturfotografie“