...Kleine Radtour - Wespenbiene

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3365
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen
Kontaktdaten:

...Kleine Radtour - Wespenbiene

Beitragvon Steffen123 » 17. Apr 2021, 18:39

Hallo Zusammen,

heute habe ich neben etwas Krafttraining mich auch noch mit einer kleinen Radtour sportlich betätigt. Dabei ist mir diese Biene, wahrscheinlich eine Wespenbiene aufgefallen. Leider ließ er sich von der anderen Seite des Gestrüpps nicht ablichten. Aus dem Grund blieb mir keine andere Wahl diese etwas ungünstige Perspektive zu wählen. Ich hoffe das Bild ist aus dem Grunde trotzdem berechtigt in der Galerie.

Leider herrschte etwas Wind. Deshalb ist bei dem Stack genau eine Bild nicht scharf geworden. Somit ist der untere Fühler im Stack nicht scharf.

Vielen Dank Friedhelm für deine ehrliche Meinung und die Bestimmung. Ich habe kurz recherchiert, woran ich bei der Bestimmung gescheitert bin. Ich habe nur die Struktur der Augen beachtet. Die Körperbehaarung ist bei Bienen ausgeprägter und insgesamt ist ihr Körperbau im Vergleich zu Wespen stämmiger.

Vielen Dank für die Ergänzung - der Gattung Nomada -Jürgen und deinen Kommentar.

Kamera: Canon EOS M6 Mark II
Objektiv: 180.0 mm @ 180mm
Belichtungszeit: 1/200s
Blende: f/5
ISO: 400
Beleuchtung: TL bewölkt
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 12%
Stativ: Sirui AM 284 EU- Sirui K 30X
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Stack Kombination aus 2 mal dem selben Bild mit 15 und 17 Bildern. Der Hintergrund war im 15er Stack schöner, ich habe aber 2 Bilder vergessen. Helicon Methode b.
---------
Aufnahmedatum: 17.04.2021
Region/Ort: Dorsten
vorgefundener Lebensraum: am Gewässer, Wald, Hügel, Pflanze
Artenname: Wespenbiene
kNB
sonstiges:
stack 17 bilder klein.jpg (560.59 KiB) 222 mal betrachtet
stack 17 bilder klein.jpg


Kamera: Canon EOS M6 Mark II
Objektiv: 180.0 mm @ 180mm
Belichtungszeit: 1/50s
Blende: f/13
ISO: 400
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): mind. 15-20%
Stativ: Sirui AM 284 EU- Sirui K 30X
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Einzelbild
---------
Aufnahmedatum: 17.04.2021
Region/Ort: Dorsten
vorgefundener Lebensraum: am Gewässer, Wald, Hügel, Pflanze
Artenname: Wespenbiene
kNB
sonstiges:
IMG_1687 klein.jpg (568.97 KiB) 222 mal betrachtet
IMG_1687 klein.jpg
Zuletzt geändert von Steffen123 am 17. Apr 2021, 19:46, insgesamt 5-mal geändert.
Liebe Grüße
Steffen
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 25999
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

...Kleine Radtour - Bienenwolf

Beitragvon Freddie » 17. Apr 2021, 18:50

Hallo Steffen,

das ist eine Wespenbiene.
Genauer kann ich sie nicht bestimmen.
Bienenwölfe gibt es ab Juni. Sie sehen anders aus.

Hier muss ich sagen, dass das Einzelbild etwas besser aussieht und fast genauso viel ST hat.
Durch die geschlossene Blende haben die unscharfen Pflanzenteile mehr Struktur.
Das gefällt mir leicht besser, die Blätter im VG stören dadurch weniger, aber der braune Zweig stört natürlich weiterhin sehr.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
wilhil
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2914
Registriert: 6. Apr 2016, 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm
Kontaktdaten:

...Kleine Radtour - Wespenbiene

Beitragvon wilhil » 17. Apr 2021, 19:14

Hallo Steffen,

eine Wespenbiene habe ich noch nie gesehen,Du hast sie sehr gut fotografiert,das Einzelbild gefällt mir besser,die Schärfe reicht hier auch voll aus,

LG
Wilhelm
Benutzeravatar
Jürgen Fischer
Artenkenntniscrew.
Artenkenntniscrew.
Beiträge: 9340
Registriert: 12. Dez 2006, 13:23
alle Bilder
Vorname: Jürgen

...Kleine Radtour - Wespenbiene

Beitragvon Jürgen Fischer » 17. Apr 2021, 19:38

Hi Steffen,

der Gesamteindruck der Nomada ist durchaus gut und überraschend, dass du zur Zeit schon eine findest. Bei mir ist absolut tote Hose mit allem was einen Tick Wärme braucht.
Den Stack hättest du dir aus meiner Sicht sparen können, er bringt keinen Qualitätsgewinn.
Ein bisschen mehr Schärfe auf dem Auge wäre sicherlich förderlicher.

LG Jürgen
Wenn ihr mehr über eure Motive wissen wollt, dann schaut doch mal in die Artengalerie!

Wenn ihr außergewöhnliche Szenen aus dem Leben unserer Motive sehen, oder interessante Informationen bekommen wollt, dann schaut doch mal in die Biologischen Themen!
Benutzeravatar
Maria Brohm
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 3026
Registriert: 10. Mär 2013, 14:28
alle Bilder
Vorname: Maria

...Kleine Radtour - Wespenbiene

Beitragvon Maria Brohm » 17. Apr 2021, 21:40

Hallo Steffen,

Wespenbienen sind wirklich schöne Insekten - die Augen begeistern besonders wie ich finde. Einen großen Unterschied
erkennt man zwischen dem Stack und dem Einzelbild nicht wirklich. Vielleicht ist die Schärfe auf dem Vorderbeinchen beim
Stack einen Ticken besser. Schade, dass sich der Zweig so ins Bild gemogelt hat.

Viele Grüße, Maria
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 14765
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

...Kleine Radtour - Wespenbiene

Beitragvon caesch1 » 17. Apr 2021, 22:09

Hallo Steffen,
Das Insekt hast Du bis auf die Fühler, die durch den Zweig teilweise verdeckt sind,
in guter Schärfe abbilden können und mir scheint, dass im gestackten Bild durchaus
deutliche Schärfengewinne vorhanden sind am Körper aber auch Kopf/ Auge,
insofern gefällt mir das erste Bild, der Stack, besser. Die Farben sind gelungen,
der störende Zweig wurde schon mehrfach erwähnt.
LG, Christian
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9545
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

...Kleine Radtour - Wespenbiene

Beitragvon blumi » 17. Apr 2021, 22:33

Hallo Steffen

beide Bilder gefallen mir sehr gut, besonders Farblich eine

gelungene Aufnahme, Bild 1 empfinde ich für leicht besser :good:
LG.Jürgen
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 14844
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

...Kleine Radtour - Wespenbiene

Beitragvon Enrico » 17. Apr 2021, 23:13

Hallo Steffen,

dein Bild wurde bereits bestens besprochen.

Im direkten Vergleich, bin ich auch der Meinung, das der Stack hier nicht gewinnbringend ist.

Das Einzelbild, hätte mir auch gereicht.

Der Zweig über den Fühlern, ist schon etwas schade.

Sonst schön.
LG Enrico

5 :Stern: sind bei mir die höchste Bewertung
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 29166
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

...Kleine Radtour - Wespenbiene

Beitragvon rincewind » 17. Apr 2021, 23:44

Hallo Steffen,

hier bin ich auch bei dem Einzelbild.
Der Stack hat keinen signifikanten Vorteil und der SV ist bei dem Einzelbild viel harmonischer.
Das der Ast im Bild ist ist schade.

LG Silvio
Benutzeravatar
Gartenspitz
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 526
Registriert: 3. Sep 2017, 17:31
alle Bilder
Vorname: Silke
Kontaktdaten:

...Kleine Radtour - Wespenbiene

Beitragvon Gartenspitz » 18. Apr 2021, 11:52

Hallo Steffen,

da hast du einen interessanten Fund sicher bestmöglichst abgelichtet!

Eigentlich wird in der Natur doch schon so gründlich aufgeräumt.
Wirklich empörend, dass da noch so viele störende, alte Stängel rumliegen. :roll: :roll: :roll:

LG Silke :wink:
Zuletzt geändert von Gartenspitz am 18. Apr 2021, 11:52, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“