Plococidaris verticillata

Natur-, Makro- und Mikrobilder, die durch Optik, Fototechnik und oder EBV stark verändert, oder die auf Formen, Farben oder Strukturen abstrahiert sind.
Benutzeravatar
Nikonudo
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1283
Registriert: 17. Dez 2013, 18:43
alle Bilder
Vorname: Udo
Kontaktdaten:

Plococidaris verticillata

Beitragvon Nikonudo » 19. Apr 2021, 20:12

Hallo an alle,

seit ein paar Wochen übe ich mich in extreme Makro Aufnahmen. Natürlich noch nicht perfekt. Hier zeige ich euch einen Plococidaris verticillata ( Seeigel ) in einer Aufsicht.
Ich habe hier 150 Aufnahmen im Abstand von 0,05mm gemacht. Beleuchtet wurde mit einer einfachen Spot Doppellampe und einem Joghurtbecher.
Als Kamera diente die Nikon D850 und ein Objektiv von Rodenstock Rogonar 50mm 1:2.8 Blende 5,6.
Der Abildungsmaßstab müßte 10:1 sein, bei einer Bildgröße von 36x24mm.
Bearbeitet mit DXO ( von NEF in TIF ) und Helicon Focus 7 Methode C ( 1 ).
Mir persönlich fehlt noch mehr Schärfe. Was sagt Ihr dazu?


LG Udo

Kamera: D850
Objektiv: Rodenstock Rogonar 50mm
Belichtungszeit: 1/10
Blende: 5,6
ISO: 100
Beleuchtung: Spot mit Joghurtbecher als Diffusor
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: Stonemaster
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): Stack 150 Fotos
---------
Aufnahmedatum: 18.04.2021
Region/Ort: Niederbayern, 94099 Ruhstorf
vorgefundener Lebensraum: Fotoraum
Artenname: Plococidaris verticillata
kNB
sonstiges:
Plococidaris-verticillata1200-589kb.jpg (590.65 KiB) 166 mal betrachtet
Plococidaris-verticillata1200-589kb.jpg
Zuletzt geändert von Nikonudo am 20. Apr 2021, 09:42, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Fotos werden nie perfekt sein. Aber wenn ich ein Foto zeige, dann gefällt es MIR.
Internet: https://www.mikrofoto.org
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 14909
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Plococidaris verticillata

Beitragvon Enrico » 19. Apr 2021, 21:35

Hallo Udo,

warum zeigst Du das Bild hier ?

Ich sehe das Bild im Portal.

Für Art ist mir das einfach zu natürlich :DD

Das Motiv finde ich grossartig, die Umsetzung ist gelungen.

Die Stack ist in meinen Augen sauber.

Die Schärfe ist ausreichend.

Wäre es mein Makro, würde ich aber auch versuchen, etwas mehr Knackigkeit ins Bild zu bekommen.

Mir gefällt was ich sehe.
LG Enrico

5 :Stern: sind bei mir die höchste Bewertung
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6182
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Plococidaris verticillata

Beitragvon HärLe » 20. Apr 2021, 13:44

Hallo Udo,

ein spannendes Motiv. Stack-Artefakte kann ich jetzt nicht entdecken :DH:
Die Schärfe ist ausbaufähig. Woran mag das liegen? Waren die 1/10 etwas zu lang?
Wie auch immer. Bin schon gespannt, was von Dir als nächstes kommt.

Gruß Herbert
Benutzeravatar
Nikonudo
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1283
Registriert: 17. Dez 2013, 18:43
alle Bilder
Vorname: Udo
Kontaktdaten:

Plococidaris verticillata

Beitragvon Nikonudo » 20. Apr 2021, 14:03

HärLe hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Udo,

ein spannendes Motiv. Stack-Artefakte kann ich jetzt nicht entdecken :DH:
Die Schärfe ist ausbaufähig. Woran mag das liegen? Waren die 1/10 etwas zu lang?
Wie auch immer. Bin schon gespannt, was von Dir als nächstes kommt.

Gruß Herbert



Hallo Herbert,

das mit der Schärfe habe ich jetzt geklärt. Es ist das schlechte Objektiv von Rodenstock.
Da ich aber auch noch andere habe, probiere ich gerade die anderen aus. Die werden besser
aussehen. Zeige hier schonmal das erste mit dem Objektiv APO-Rodagon-D 2x 1:4,5 75mm.


LG Udo

Kamera: D850
Objektiv:
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: RRS
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort: Niederbayern, 94099 Ruhstorf
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
1200-75mm-152-ST-580kb.jpg (577.7 KiB) 125 mal betrachtet
1200-75mm-152-ST-580kb.jpg
Zuletzt geändert von Nikonudo am 20. Apr 2021, 14:23, insgesamt 3-mal geändert.
Meine Fotos werden nie perfekt sein. Aber wenn ich ein Foto zeige, dann gefällt es MIR.
Internet: https://www.mikrofoto.org
Benutzeravatar
Guppy
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5595
Registriert: 29. Jan 2009, 12:51
alle Bilder
Vorname: Kurt

Plococidaris verticillata

Beitragvon Guppy » 20. Apr 2021, 18:46

Hallo Udo

Dieses Bild ist um einiges besser und gefällt mir sehr gut.
Es ist der Fotograf, der das passende Objektiv wählt. :ok:

Kurt
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6182
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Plococidaris verticillata

Beitragvon HärLe » 20. Apr 2021, 19:23

Hallo Udo,

das sieht viel besser aus. Erstaunlich.

Gruß Herbert
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 14077
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Plococidaris verticillata

Beitragvon Hans.h » 21. Apr 2021, 13:28

Hallo Udo,

Erstaunlich, wie die zweite Version einschlägt. Sieht sehr viel besser aus.
Das Motiv ist faszinierend und die Aufnahme davon ist überaus gelungen.
Gefällt mir sehr gut!

Hans. :)
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 49611
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Plococidaris verticillata

Beitragvon piper » 21. Apr 2021, 16:48

Gesamteindruck: :Stern: :Stern: :Stern:
Gestaltung: :Stern: :Stern: :Stern:
Technik: :Stern: :Stern: :Stern:
Sonstiges: die BG spricht mich besonders an.
Das zweite ist auch mein Favorit. Die Bewertung gilt dafür.
Zuletzt geändert von piper am 21. Apr 2021, 16:48, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße Ute

Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 61117
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Plococidaris verticillata

Beitragvon Gabi Buschmann » 22. Apr 2021, 22:40

Hallo, Udo,

das zweite Bild sieht von der Schärfe her deutlich besser
aus. Die Wirkung finde ich super, die Perspektive sehr gut
gewählt.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20001
Registriert: 20. Mär 2011, 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

Plococidaris verticillata

Beitragvon Christian Zieg » 25. Apr 2021, 07:22

Hallo Udo,

das zweite Bild finde ich besser als das erste.

Sehr gute gelungen ist die symmetrische Aufteilung.
Was auch klasse wirkt, ist der helle Stern im Zentrum,
der das Auge dann auch richtig fesselt. Die dunkleren
Strukturen am Rand lassen das Auge wunderbar in
die Mitte des Bildes wandern. Um diesen Effekt noch
etwas zu verstärken, könntest Du noch Verläufe von
außen nach innen vom dunkleren zum helleren machen.
Klasse Bild.

Liebe Grüße
Ihr findet mehr meiner Fine Art Bilder auf meiner Webseite, die über die Namenssuche im Netz zu finden ist.
Außerdem habe ich einen Auftritt im größten Sozialen Netzwerk mit meinem Namen
Zusätzlich findet man mich bei einem zu diesem sozialen Netzwerk gehörigen Bilder-Netzwerk, auch mit meinem Namen, der zusätzlich das Wort "monochrome" enthält.

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Zurück zu „Natur-Art“