Kleine Waldeidechse

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 27263
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Kleine Waldeidechse

Beitragvon Freddie » 23. Nov 2021, 18:52

Hallo zusammen.

Heute zeige ich mal eines meiner seltenen Reptilienbilder.
Ich habe kaum welche, weil es bei mir nicht viele Chancen auf solche Fotos gibt.
Entweder finde ich keine Tiere oder sie sind zu scheu für Fotos.

Hier fand ich eine junge Waldeidechse, die sich von Atembewegungen
abgesehen ruhig genug für einen Stack verhielt. Glück gehabt!

PS: Das Vorderbein fehlt übrigens nicht. Es wird nur vom abstehenden Holzteil verdeckt.

Für Panofreunde hänge ich eine zusätzliche Version an.
Dateianhänge
Kamera: Panasonic G9
Objektiv: Sigma 150 OS
Belichtungszeit: 1/80
Blende: 6,3
ISO: 200
Beleuchtung: mittags, bewölkt
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): jpg
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: Slik Sprint Mini II
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
Stack aus 106 Fotos
Aufnahmedatum: 7.9.21
Region/Ort: veldensteiner Forst
vorgefundener Lebensraum: Waldlichtung mit Totholz
Artenname:
NB
sonstiges:
eidechse-stack-060015-120.jpg (586.78 KiB) 194 mal betrachtet
eidechse-stack-060015-120.jpg
wie oben, aber Panobeschnitt
eidechse-pano-stack-060015-120.jpg (592.78 KiB) 190 mal betrachtet
eidechse-pano-stack-060015-120.jpg
Zuletzt geändert von Freddie am 23. Nov 2021, 18:57, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22596
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Kleine Waldeidechse

Beitragvon ji-em » 23. Nov 2021, 18:58

Hoi Friedhelm

Ein Klasse-Bild !
Und einen enormen Stack ...
Hat sich gelohnt. Schärfe ist überall wo man sie finden möchte.
Farblich und von den Texturen sehr reich und ansprechend.
Bravo.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9600
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Kleine Waldeidechse

Beitragvon jo_ru » 23. Nov 2021, 19:17

Hallo Friedhelm,

ein sehr schönes Exemplar hast Du da gefunden und prima festgehalten,
ganz nach Deinem Geschmack mit Schärfe überall.

So jung sind sie auch wirklich attraktiv mit ihrer Färbung von Kupfer bis Schwarz.
Die kommt hier "allerfeinst" raus.
Interessant, dass sogar der HG farblich angepasst ist.

Ja, es ist schade, dass man nur den einen Fuß sehen kann, aber will man machen?
Höchstens warten und Glück haben wäre eine Lösung.

Schön, dass es einen kleinen Glanzpunkt und eine leichte Spiegelung auf dem Auge gibt.
Das Pano? Etwas weniger wäre viell. besser.
Gruß Joachim

Alle meine Bilder stehen grundsätzlich für das Artenportal zur Verfügung - ein kurzer Hinweis genügt.
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 16798
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Kleine Waldeidechse

Beitragvon Enrico » 23. Nov 2021, 20:35

Hallo Friedhelm,

von diesen Tieren, habe ich noch kein brauchbares Bild.

Hast das Tier gut erwischt.

Der Stack hat sich gelohnt.

Das Spektrum an gedeckten Farben, finde ich toll.

Schönes Bild.

Das Panorama wäre mir persönlioch zu eng.
LG Enrico
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26410
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Kleine Waldeidechse

Beitragvon Harald Esberger » 23. Nov 2021, 21:57

Hi Friedhelm

Ein super Bild dieser Eidechse, hab ich noch nie vor die Linse bekommen.

Ein sehr schöner stack, wie hast du die nur überredet so lange sitzen zu bleiben.


VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


ich freue mich wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.

Karl Valentin
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13282
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Kleine Waldeidechse

Beitragvon Otto G. » 24. Nov 2021, 00:42

Hallo Friedhelm

das ist ein phantastisches Bild von der Waldeidechse.
Die hab ich noch nie gesehen.
Super Stack, die Retusche wg. der Atembewegungen muß ja irre gewesen sein :-).

Gruss
Otto
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 27263
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Kleine Waldeidechse

Beitragvon Freddie » 24. Nov 2021, 06:29

Otto G. hat geschrieben:Super Stack, die Retusche wg. der Atembewegungen muß ja irre gewesen sein :-).
Gruss
Otto


Hallo Otto,

erstaunlicherweise war das kein Problem, weil diese Art von Bewegung
(ebenso wie ganz leichter Wind) bei der Verrechnung recht gut korrigiert wird.
Zerene Stacker wurde offenbar dahingehend gut verbessert.
Ich hatte das früher schlechter in Erinnerung.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
makrofranz
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 721
Registriert: 3. Nov 2017, 09:57
alle Bilder
Vorname: franz
Kontaktdaten:

Kleine Waldeidechse

Beitragvon makrofranz » 24. Nov 2021, 11:40

Hallo Freddie,

Zwei beeindruckende Aufnahme in top Qualität,von einer Echse die ich noch nie gesehen habe.

Wie lange dauert so eine Aufnahme mit über 100 Bilder, habe leider keine Ahnung von dieser Technik.

Grüße franz
Benutzeravatar
makrofranz
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 721
Registriert: 3. Nov 2017, 09:57
alle Bilder
Vorname: franz
Kontaktdaten:

Kleine Waldeidechse

Beitragvon makrofranz » 24. Nov 2021, 12:22

makrofranz hat geschrieben:Hallo Freddie,

Zwei beeindruckende Aufnahme in top Qualität,von einer Echse die ich noch nie gesehen habe.

Wie lange dauert so eine Aufnahme mit über 100 Bilder, habe leider keine Ahnung von dieser Technik.

Grüße franz
:Stern: :Stern: :Stern: :Stern: :Stern:
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 27263
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Kleine Waldeidechse

Beitragvon Freddie » 24. Nov 2021, 12:52

makrofranz hat geschrieben:Wie lange dauert so eine Aufnahme mit über 100 Bilder, habe leider keine Ahnung von dieser Technik.
Grüße franz


Hallo Franz,

ich habe zwar noch nie die Zeit gestoppt, aber ich schätze mal, dass es hier etwa 20-30 Sekunden dauerte.
Wenn das Motiv stillhält und wenig Wind ist, ist das alles kein Problem.
Geht mit dieser Stackautomatik praktisch kinderleicht.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“