Parasitische Fliege

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Adalbert
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3496
Registriert: 21. Nov 2015, 14:02
alle Bilder
Vorname: ADi

Parasitische Fliege

Beitragvon Adalbert » 22. Mai 2022, 19:17

Hallo zusammen,
Das Foto ist zwar ein Schnellschuss mit dem internen FB
aber die Fliege scheint etwas Besonderes zu sein.
Kamera: Canon EOS M6 Mark II
Objektiv: Canon EF 70-200L + Mitutoyo M Plan Apo 2x / 0.055
Belichtungszeit: 1/2 S
Blende: 4 / 0.055
ISO: 100
Beleuchtung: LED
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 5
Stativ: Manfrotto
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): FB Stack 200*FB-1
---------
Aufnahmedatum: 16.05.2022
Region/Ort: DE
vorgefundener Lebensraum: DE
Artenname: Fliege
kNB
sonstiges: Zerene PMax
M2_1200px_Q87.jpg (594.57 KiB) 298 mal betrachtet
M2_1200px_Q87.jpg

LG, ADi
Benutzeravatar
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5067
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen
Kontaktdaten:

Parasitische Fliege

Beitragvon Steffen123 » 22. Mai 2022, 19:57

Hallo ADi

Du zeigst einen Klasse Stack, du hast die Fliege hervorragend festgehalten.
Zuletzt geändert von Steffen123 am 22. Mai 2022, 19:58, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Steffen

_______________________________________________________

Bilder von mir dürfen gerne in der Artengalerie geteilt werden.
Benutzeravatar
Plantina
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 471
Registriert: 9. Mai 2022, 18:55
alle Bilder
Vorname: Ina
Kontaktdaten:

Parasitische Fliege

Beitragvon Plantina » 22. Mai 2022, 20:06

Hallo ADi,

Wahnsinn, diese Details!
Ich bin schwer beeindruckt!

LG Ina
Viele Grüße
Ina
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 28600
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Parasitische Fliege

Beitragvon Freddie » 22. Mai 2022, 21:18

Hallo Adi,

eine sehr gute und detailreiche Abbildung dieser interessanten Fliege.
Der Stack sieht sehr sauber aus und ist richtig beeindruckend.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Alle hier von mir gezeigten Bilder dürfen ungefragt für die Artengalerie verwendet werden.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 32523
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Parasitische Fliege

Beitragvon rincewind » 22. Mai 2022, 21:58

Hallo Adalbert,

wieder faszinierende Details, mit einer sauberen und klaren Abbildung.

LG Silvio
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 38111
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Parasitische Fliege

Beitragvon Corela » 23. Mai 2022, 11:42

Hallo Adalbert,

du zeigst eine gelungene Arbeit.
Technisch einwandfrei, der HG macht sich gut.
lG
Conny


- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -

„Die Abende im Garten sind so schön, daß ich mich nicht entschließen konnte, mich an den Schreibtisch zu setzen“ – Max Liebermann, 1911.
Benutzeravatar
Erika Post
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1352
Registriert: 24. Okt 2015, 15:15
alle Bilder
Vorname: Erika
Kontaktdaten:

Parasitische Fliege

Beitragvon Erika Post » 23. Mai 2022, 12:56

Hallo Adalbert,

das ist ein beeindruckender, richtig gut gelungener Stack der sehr viele Feinheiten der Fliege zeigt.
Liebe Grüße

Erika
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 65456
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Parasitische Fliege

Beitragvon Gabi Buschmann » 23. Mai 2022, 20:38

Hallo, Adalbert,

ein fantastischer Stack mit wunderbaren Details.
Was meinst du mit "parasitische" Fliege? Wenn
du die Art weißt, gib sie doch bitte an, das
wäre interessant.
Liebe Grüße Gabi
Adalbert
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3496
Registriert: 21. Nov 2015, 14:02
alle Bilder
Vorname: ADi

Parasitische Fliege

Beitragvon Adalbert » 23. Mai 2022, 22:24

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Kommentare!

Gabi,
ich habe erfahren, dass es sich hier um Imagines der Dassel- oder Biesfliegen handeln könnte.
So eine Fliege lebt parasitisch in der Haut oder in den Atemorganen von großen Wirbeltieren.
Und als Adult nimmt sie keine Nahrung auf, deswegen keine Mundwerkzeuge.
Bild
Bild
LG, ADi
Zuletzt geändert von Adalbert am 23. Mai 2022, 22:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 75798
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Parasitische Fliege

Beitragvon Werner Buschmann » 23. Mai 2022, 22:43

Hallo ADi,

ausgezeichneter Stack in allerbester Qualität.
Echt beeindruckend.
________________
Liebe Grüße, passt auf Euch auf und vergesst das Lächeln nicht!
Werner
5 :Stern: ist mein Maximum bei einer Rückmeldung.
Meine Sternebewertung beziehen meine Bewertung immer auf die Gesamtheit der
im Forum gezeigten Bilder.

Zurück zu „Portal Makrofotografie“