Das Amur-Adonisröschen...

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6701
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Das Amur-Adonisröschen...

Beitragvon Erich » 18. Jan 2023, 16:31

Grüß Gott zusammen,

... blüht auch gerade jetzt wie die zuvor gezeigte Zaubernuss. Sie ragt nur etwa 6 cm aus dem Boden und ist mit ihrer leuchtenden Farbe nicht zu übersehen, hier hab ich eine Draufsicht erstellt und hoffe sie gefällt.

Gruß Erich
Dateianhänge
Kamera: DC-G91
Objektiv:Olympus @ 60mm
Belichtungszeit: 1/250s
Blende: f/2.8
ISO: 200
Beleuchtung:TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: Fotopro C-5i
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
Stack aus 15 Bildern---------
Aufnahmedatum: 07.01.2023
Region/Ort: BW
vorgefundener Lebensraum: Lehrgarten
Artenname:
NB
sonstiges:
20230107-20230107-2023-01-07 16-23-00 (A,Radius8,Smoothing4).jpg (572.77 KiB) 370 mal betrachtet
20230107-20230107-2023-01-07 16-23-00 (A,Radius8,Smoothing4).jpg
Faszination Weltraum : Daß unsere Sonne nur eine unter etwa 200 Mrd.in der Milchstraße ist, dürfte den meisten bekannt sein. Auch dürfte bekannt sein daß zur Energieerzeugung im Kern Wasserstoff zu Helium umgewandelt wird. Um welche Mengen es sich dabei handelt ist nicht weniger interessant, dies sind 600 Mio.Tonnen pro Sekunde 24 Stunden am Tag und das nun seit ca. 4,6 Mrd. Jahren und weitere 4,6 Mrd. Jahre stehen noch bevor bis der Wasserstoff aufgebraucht ist. Wer Lust hat kann mal zu rechnen anfangen.
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6189
Registriert: 19. Mär 2012, 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Das Amur-Adonisröschen...

Beitragvon Kurt s. » 18. Jan 2023, 17:12

Hallo Erich,

Yan Sommer geht nach Bayern ... hab es gerade mitbekommen.. schade!!

Jetzt aber zum Blümchenbild.. na toll was da schon so alles um diese Zeit blüht..
draußen kommen hier jetzt die ersten Schneeglöckchen raus..
und du zeigt schon was in voller Pracht...
durch den Stack ist da richtig Tiefe drin.. saftig gelbe Farbe machen aus dieser Pflanze eine wahre Schönheit..
gut gesehen und gut im Bild festgehalten.

LG. Kurt
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7668
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

Das Amur-Adonisröschen...

Beitragvon Nurnpaarbilder » 18. Jan 2023, 20:15

Hallo Erich,

dank Stack alles in der SE. Die Blüten wirken plastisch und hier passt auch der schwarze HG.
Benutzeravatar
nob300
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1320
Registriert: 12. Mai 2022, 18:23
alle Bilder
Vorname: Norbert
Kontaktdaten:

Das Amur-Adonisröschen...

Beitragvon nob300 » 19. Jan 2023, 08:58

Hallo Erich,

das Bild bringt natürlich einen voll ausgereizten Kontrast mit und so erscheint das Gelb der Blüten klar, schön und kräftig.
LG.Norbert
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 65876
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Das Amur-Adonisröschen...

Beitragvon Gabi Buschmann » 19. Jan 2023, 10:30

Hallo, Erich,

irgendein Wesen hatte da aber schon ganz schön
Appetit auf die leckere Kost so früh im Jahr :lol: .
Sieht lustig aus, die angeknabberten Blütenspitzen,
die man aber erst bei näherem Hinsehen entdeckt.
Durch den gelungenen Stack kommen die hübschen
Blüten wunderbar zur Geltung.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12271
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

Das Amur-Adonisröschen...

Beitragvon klaus57 » 19. Jan 2023, 14:56

Hi Erich,
wunderschön in Szene gesetzt...bei diesen Bildern wünschte ich
mir immer auch ein Einzelbild zum Vergleich...da wird man einiges
erkennen können was so ein Stack ausmacht...gefällt mir sehr gut!
L.g.Klaus
Benutzeravatar
Erika Post
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2479
Registriert: 24. Okt 2015, 15:15
alle Bilder
Vorname: Erika
Kontaktdaten:

Das Amur-Adonisröschen...

Beitragvon Erika Post » 20. Jan 2023, 20:02

Hallo Erich,

Gelb ist ja nicht so leicht zu belichten, hier stimmt es richtig gut. Die Blüten strahlen nur so und sind klasse scharf.
Vor dem dunklen HG wirken sie besonders intensiv.
Liebe Grüße

Erika

_________________________

Wir sind so gerne in der freien Natur, weil sie keine Meinung von uns hat.

(Friedrich Nietzsche)
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 34050
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Das Amur-Adonisröschen...

Beitragvon rincewind » 20. Jan 2023, 20:09

Hallo Erich,
die gelben Blüten wirken sehr schön vor dem schwarzen HG.
Der Stack hat den richtigen Umfang und die unscharfen Teile geben dem Bild tiefe.
Sieht gut aus.

Mich würde noch interessieren wie Du bei Tageslicht den HG so dunkel hinbekommen hast.

LG Silvio
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6701
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Das Amur-Adonisröschen...

Beitragvon Erich » 21. Jan 2023, 10:33

rincewind hat geschrieben:Quelltext des Beitrags den HG so dunkel hinbekommen hast.

Hallo Silvio,

die Erde war dort recht dunkel aber ich war selber überrascht ob der Intensität, nachgeholfen hab ich aber nicht.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Daß unsere Sonne nur eine unter etwa 200 Mrd.in der Milchstraße ist, dürfte den meisten bekannt sein. Auch dürfte bekannt sein daß zur Energieerzeugung im Kern Wasserstoff zu Helium umgewandelt wird. Um welche Mengen es sich dabei handelt ist nicht weniger interessant, dies sind 600 Mio.Tonnen pro Sekunde 24 Stunden am Tag und das nun seit ca. 4,6 Mrd. Jahren und weitere 4,6 Mrd. Jahre stehen noch bevor bis der Wasserstoff aufgebraucht ist. Wer Lust hat kann mal zu rechnen anfangen.
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 34050
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Das Amur-Adonisröschen...

Beitragvon rincewind » 21. Jan 2023, 12:12

Hallo Erich,

danke für die Info, da warst Du wohl genau so erstaunt wie ich :)

LG Silvio

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“