Das Veilchen

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7417
Registriert: 6. Feb 2011, 19:21
alle Bilder
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Das Veilchen

Beitragvon frank.m » 25. Jan 2023, 13:04

Hallo,

das Veilchen gehört zu den wenigen Pflanze die man bei uns findet.
Deshalb habe ich es gern aufs Foto genommen.

LG Frank
Dateianhänge
Kamera: ILCE-7M3
Objektiv: FE 90mm F2.8 Macro G OSS @ 90mm
Belichtungszeit: 1/320s
Blende: f/2.8
ISO: 400
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):5/0
Stativ: Sirui
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): 30 Bilder
---------
Aufnahmedatum: 23.04.2022
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:Veilchen
kNB
sonstiges:
2023-01-24 19-09-26 (B,R8,S4).e.kl Kopie.jpg (277.99 KiB) 222 mal betrachtet
2023-01-24 19-09-26 (B,R8,S4).e.kl Kopie.jpg
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12271
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

Das Veilchen

Beitragvon klaus57 » 25. Jan 2023, 14:47

Hi Frank,
eine schöne Arbeit in jeder Hinsicht...wieso gibt es bei euch
so wenig andere Pflanzen...verstehe ich jetzt nicht ganz?
L.g.Klaus
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7417
Registriert: 6. Feb 2011, 19:21
alle Bilder
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Das Veilchen

Beitragvon frank.m » 25. Jan 2023, 16:59

klaus57 hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hi Frank,
eine schöne Arbeit in jeder Hinsicht...wieso gibt es bei euch
so wenig andere Pflanzen...verstehe ich jetzt nicht ganz?
L.g.Klaus


Hallo Klaus,
Wildpflanzen sind in Gebieten mit intensiver Landwirtschaft leider was seltenes.
Orchideen, Leberblümchen, Schlüsselblumen Kuhschellen- für all das muss ich weit fahren.
Buwirö, Gänseblümchen Hahnenfuß und Disteln hätten wir...

LG Frank
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 54207
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Das Veilchen

Beitragvon piper » 25. Jan 2023, 17:04

frank.m hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Orchideen, Leberblümchen, Schlüsselblumen Kuhschellen- für all das muss ich weit fahren.
Buwirö, Gänseblümchen Hahnenfuß und Disteln hätten wir...


Hallo Frank,

ist hier auch nicht anders. Lediglich eine Orchideenart gibt es bei uns.
Veilchen wachsen im Auwald. Ich finde die immer unheimlich schwer abzulichten.
Ist Dir hier aber sehr gut gelungen.
Da zeigst sich mal der Vorteil des Stackens.
Liebe Grüße Ute

Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6189
Registriert: 19. Mär 2012, 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Das Veilchen

Beitragvon Kurt s. » 25. Jan 2023, 17:59

Hallo Frank,

das ist ein sehr schönes Bild vom wilden Veilchen,
ich mag die sehr gerne.. freue mich schon jetzt wenn sie wieder anfangen zu blühen..
Der Stack hat sich hier auch sehr gut gelohnt :-)

LG. Kurt
Benutzeravatar
jo_ru
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 11901
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Das Veilchen

Beitragvon jo_ru » 25. Jan 2023, 20:40

Hallo Frank,

das gefällt mir prima.
Die Pflanzen im Umfeld sind sehr schön dargestellt und angeordnet.
Gruß Joachim

Alle meine Bilder stehen grundsätzlich für das Artenportal zur Verfügung - ein kurzer Hinweis genügt.
Benutzeravatar
wwjdo?
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21397
Registriert: 3. Jul 2007, 14:33
alle Bilder
Vorname: Matthias

Das Veilchen

Beitragvon wwjdo? » 25. Jan 2023, 21:59

Hallo Frank,

die schönen Farben mag ich sehr und die
Schärfe sieht auch gut aus.
Liebe Grüße
Matthias
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 28684
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Das Veilchen

Beitragvon Harald Esberger » 25. Jan 2023, 23:56

Hi Frank

Das Bild trifft jetzt nicht so ganz meine Vorstellung von einem Blümchenbild,

kann dir aber nicht genau erklären warum.

Zum einen wundert mich warum nicht mehr in der SE gelandet ist,

bei einem stack von 30 Bildern. Zum anderen irritiert mich der senkrechte

Strich, links neben der Blüte.

Und unten finde ich es etwas knapp.


VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


ich freue mich wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.

Karl Valentin
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7417
Registriert: 6. Feb 2011, 19:21
alle Bilder
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Das Veilchen

Beitragvon frank.m » 26. Jan 2023, 07:01

Hallo Harald,

der Strich ist der Stengel von der Blüte, da habe ich auch überlegt ob ich ihn stempeln sollte.
Ich hatte mich entschieden, den nicht in voller Schärfe abzubilden.
Links das Blütenblatt hatte sich bewegt, sonst wäre es auch in der SE,
doch ich bin eh kein Fan von durchgestackten Bildern und mir gefiel es so.

LG Frank
Benutzeravatar
nob300
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1320
Registriert: 12. Mai 2022, 18:23
alle Bilder
Vorname: Norbert
Kontaktdaten:

Das Veilchen

Beitragvon nob300 » 26. Jan 2023, 11:18

Hallo Frank,

dieses zarte Blümchen wirkt auf dem schönen Bild durch den weichen und natürlichen Hintergrund.

Ich könnte sie mir in ihrer Zartheit auch kleiner und ohne Stack gut vorstellen.
LG.Norbert

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“