Somatochlora alpestris - Alpen-Smaragdlibelle

Falkenlibellen (Corduliidae) stehen den Segellibellen verwandtschaftlich sehr nahe und bilden die jüngste Familie (etwa 4 Mio Jahre) in der rund 360 Mio. jährigen Evolutionsgeschichte der Libellen. Die meisten Arten sind metallisch-grün gefärbt, wobei besonders die Körper der Smaragdlibellen ein schimmerndes Grün aufweisen. Im Alter färben sie sich bronzen bis schwarz. Die Augen sind bei den meisten Arten dieser Familie leuchtend grün. Ihren deutschen Namen verdanken sie ihrem schnellen, ausdauernden und gewandten Flug.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Somatochlora alpestris - Alpen-Smaragdlibelle

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:19

Somatochlora alpestris - Alpen-Smaragdlibelle







Wissenswertes:
Somatochlora alpestris zählt zu den seltensten einheimischen Libellenarten, da sich ihr Lebensraum auf Hochmoore beschränkt. Ihre Entwicklung ist an die Moorschlenken gebunden. Ihre Larven klammern sich an das Sphagnummoos, welches in diesen Moorschlenken wächst. Bei hohen Temperaturen steigt das Sphagnum nach oben, während es bei kühleren Temperaturen absinkt, so das die Larven sich immer im wärmsten Temeraturbereich befinden.
Merkmale:
Die Brust glänzt metallisch grün, das Abdomen ist mattschwarz und glänzt nur etwas an der Basis. Schmale, weiße Ringe befinden sich an den Hinterrändern der 2. und 3. Hinterleibssegmente. Beide Ringe sind in der Mitte unterbrochen. Beim Weibchen ist am der Seite des 2. Segmentes beiderseits ein kleiner weißer Seitenfleck ausgeprägt. Ähnliche Arten sind die Falkenlibelle (Cordulia anea), wobei sich der Hinterleib der Männchen dieser Art nach hinten wesentlich mehr verbreitert. Weiterhin ähnelt unserer Art auch die, die gleichen Lebensräume bewohnende, "Arktische Smaragdlibelle" (Somatochlora arctica), welche aber am 3. Hinterleibssegment seitlich zwei gelbe Flecken hat, welche beim Weibchen besonders gut zu erkennen sind.
Verwechslungsarten:
Lebensraum:
Hochmoore, fast immer höher als 600 m gelegen.
Aktivitätsmaximum:
Juni bis August / September.
Gefährdung:
RL1 = Vom Aussterben bedroht.
Besonderheiten:
Die Männchen von Somatochlora alpestris patroullieren über den Moorschlenken wobei diese nach einiger Zeit gewechselt werden. Nicht selten, im Gegensatz zu andenen Falkenlibellenarten, setzen sich die Tiere auch ab, um sich zu sonnen oder um zu fressen. Die Weibchen legen die Eier im Flug ab. Dabei fliegen sie rüttelnd dicht über der Wasseroberfläche, biegen die letzten beiden Hinterleibssegmente nach oben und schlagen mit dem Hinterleibsende sanft auf die Wasseroberfläche wobei die Eier abgestreift werden.


Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)






Fotograf:
Aufnahmeland:
Deutschland
Region/Ort:
Sachsen / bei Johanngeorgenstadt, Erzgebirge
Vorgefundener Lebensraum:
Hochmoor
Aufnahmedatum:
27. Juni 2005
Sonstiges:
Männchen beim Sonnen
Gut zu erkennen sind die beiden weißen Ringe, die glänzende Abdomenbasis sowie der metallisch glänzende Thorax.
Dateianhänge
somatochlora_alpestris__alpensmaragdlibelle__maennchen_106.jpg (243.18 KiB) 233 mal betrachtet
somatochlora_alpestris__alpensmaragdlibelle__maennchen_106.jpg
Zuletzt geändert von der_kex am 13. Aug 2017, 08:22, insgesamt 5-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Somatochlora alpestris - Alpen-Smaragdlibelle

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:19

Beitragsersteller: der_kex (AGEID3692)






Fotograf:
Gerald(AGFID5163)
Aufnahmeland:
Italien
Region/Ort:
Südtirol / Sarntal
Vorgefundener Lebensraum:
See, 1700m üNN
Aufnahmedatum:
17. August 2010
Sonstiges:
Weibchen
Dateianhänge
alpen_smaragdlibelle_17_838.jpg (320.88 KiB) 233 mal betrachtet
alpen_smaragdlibelle_17_838.jpg
Zuletzt geändert von der_kex am 13. Aug 2017, 08:22, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Somatochlora alpestris - Alpen-Smaragdlibelle

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:19

Beitragsersteller: der_kex (AGEID3692)






Fotograf:
Gerald(AGFID5163)
Aufnahmeland:
Italien
Region/Ort:
Südtirol / Sarntal
Vorgefundener Lebensraum:
See, 1700m üNN
Aufnahmedatum:
17. August 2010
Sonstiges:
Weibchen
Dateianhänge
222011_17_941.jpg (405.84 KiB) 233 mal betrachtet
222011_17_941.jpg
Zuletzt geändert von der_kex am 13. Aug 2017, 08:23, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
der_kex
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 7726
Registriert: 2. Feb 2009, 14:17
alle Bilder
Vorname: Christian

Somatochlora alpestris - Alpen-Smaragdlibelle

Beitragvon der_kex » 26. Aug 2018, 10:37

Beitragsersteller: der_kex (AGEID3692)






Fotograf:
Aufnahmeland:
Österreich
Region/Ort:
Tirol / Arlberg-Gebiet
Vorgefundener Lebensraum:
Hochalpines Moor, 2000m üNN
Aufnahmedatum:
04. August 2018
Sonstiges:
Männchen
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 7D
Objektiv: Tamron AF 180mm 1:3.5 IF Macro @ 180mm
Belichtungszeit: 1/800s
Blende: f/5
ISO: 400
Beleuchtung: Tageslicht - Mittagssonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): JPG
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):15/20+
Stativ: ohne / freihand
---------
Aufnahmedatum: 04.08.2018
Region/Ort: Österreichische Alpen / Arlberg-Gebiet
vorgefundener Lebensraum: hochalpine Moorschlenken
Artenname: Somatochlora alpestris (Alpen-Smaragdlibelle)
NB
sonstiges: Männchen
Somatochlora alpestris_m_IMG_5652_1200.jpg (466.65 KiB) 293 mal betrachtet
Somatochlora alpestris_m_IMG_5652_1200.jpg
Zuletzt geändert von der_kex am 21. Jul 2019, 16:25, insgesamt 10-mal geändert.

Zurück zu „Falkenlibellen (Corduliidae)“