Eins-zwei-drei ...

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 11153
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Eins-zwei-drei ...

Beitragvon Otto G. » 24. Mai 2020, 01:23

Hallo Jean

schön,wieder ein BIld von dir zu sehen,das freut mcih sehr!!!!!!!!!!
ich beziehe mich mal nur auf das erste Bild,und das finde ich vom techischen und gestalterischen Gesamteindruck
einfach großartig!!
Auch wenn der Stack nicht perfekt ist,hätte ich aber vermutlich nicht gesehen,wenn du nicht schon darauf hingewiesen hättest :-).
Und eine splendens im Gras Gemüse zu fotografieren,ist nun nicht gerade einfach,mal von den "müden Knochen" ganz abgesehen :-).

Gruss
Otto
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 32915
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Eins-zwei-drei ...

Beitragvon Corela » 24. Mai 2020, 11:24

Hallo Jean,

GW zum Fund und diesem Erlebnis und zu den Bildern.
Meckern brauche ich nicht, ich weiß, dass du die Nacharbeit bei Stacks beherrschst.
Bild 1 ist es für mich, dieser Blutsauger ist für mich ein I-Tüpfelchen.
lG
Conny


- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6269
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

Eins-zwei-drei ...

Beitragvon mischl » 24. Mai 2020, 11:39

Hallo Jean,

vielleicht nicht perfekt in der Nacharbeit aber für mich dennoch ein
insgesamt schönes Ergebnis, die frische Libelle gefällt mir gut.
Die Retusche von den Stacks kostet schon Nerven, ich dachte auch
schon einige male alles zuz haben und fand dann bei der weiteren
Verarbeitung in PS noch weiter Fehlstellen. Manchmal muss man es in
Kauf nehmen.
Gestalterisch finde ich es auf alle Fälle gut gelöst und einen tollen Fund
noch dazu

Lieben Gruß
Mischl
Benutzeravatar
wwjdo?
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 18875
Registriert: 3. Jul 2007, 14:33
alle Bilder
Vorname: Matthias

Eins-zwei-drei ...

Beitragvon wwjdo? » 24. Mai 2020, 16:08

Hallo, Jean,

Wenn man nicht zu genau hinschauen, ist das eine sehr schöne Szene.
Gut finde ich in jedem Fall, dass du sehr behutsam warst und das Tier
nicht gestört hast.
Liebe Grüße
Matthias
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8782
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Eins-zwei-drei ...

Beitragvon blumi » 24. Mai 2020, 17:51

Hallo Jean

GW zum Fund und zu dieser herrlich Serie :good:
LG.Jürgen
Benutzeravatar
JürgenH
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1595
Registriert: 5. Aug 2018, 14:19
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Eins-zwei-drei ...

Beitragvon JürgenH » 24. Mai 2020, 20:00

Hallo Jean,

für mich sind alle 3 Bilder sehr gelungen, da meine
Augen was das Stacken betrifft, so kleine Fehler nicht
Erkennen.

Bild 1. ist mein absoluter Favorit, der große ABM hat
es mir angetan und gefällt mir sehr.

Gruß
Jürgen

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“