07015 - Colias croceus - Postillon

Die Familie der Weißlinge (Pieridae): 26 Arten in Deutschland. Die Unterfamilie der Gelblinge (Coliadinae) kommt im deutschsprachigen Raum mit 9 Arten vor.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

07015 - Colias croceus - Postillon

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:20

Beitragsersteller: Frederik f56 (AGEID3024)






Fotograf:
Dieter G.-B. (AGFID2589)
Tier Name:
Colias croceus - Postillon
Aufnahmeland:
Österreich
Bundesland/Kanton:
Südkärnten
vorgefundener Lebensraum:
Luzerne, Hornklee-, Klee- oder Wickenarten.
Aufnahmedatum:
15. August 2007
Dateianhänge
colias_hyale__goldene_acht_188.jpg (231.39 KiB) 270 mal betrachtet
colias_hyale__goldene_acht_188.jpg
Zuletzt geändert von BfD am 13. Sep 2017, 19:50, insgesamt 5-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

07015 - Colias croceus - Postillon

Beitragvon Artengalerie » 13. Sep 2017, 19:48

07015 - Colias croceus(GEOFFROY,1785) - Postillion








Wissenswertes:
die Art war bisher bei uns nicht bodenständig, inzwischen sind Überwinterungen nachgewiesen.
Merkmale:
Grundfarbe gelb mit schwarzen Flügelrändern, die bei den Männchen von feinen gelben Adern durchzogen sind. Die Weibchen haben gelbe Flecken in den schwarzen Binden. Die Vordeflügelfarbe ist kräftig gelb bis orange. Es gibt aber auch hellgelbe und weisse Formen (f. helice)
Verwechslungsarten:
Colias myrmidone und bedingt auch C. hyale/ C. alfacariensis
Lebensraum:
Offenland, Kleewiesen und Äcker
Flugzeiten:
Mai bis Oktober
Raupenzeiten:
Juni bis April
Nahrungspflanzen:
Falter an Rotklee und Luzernen und weiteren Blütenpflanzen
Gefährdung:
keine da Wanderfalter


Beitragsersteller: BfD (AGEID7139)
Zuletzt geändert von BfD am 19. Sep 2017, 22:04, insgesamt 4-mal geändert.

Zurück zu „Weißlinge (Pieridae) - Gelblinge (Coliadinae)“