Calocoris roseomaculatus - Rotgefleckte Weichwanze

Weltweit die artenreichste Wanzenfamilie mit über 10.000 Arten. Im deutschsprachigen Raum sind ca. 400 Arten beschrieben. Der Name Weichwanze bezieht sich auf die schwach sklerotisierte Körperdecke, Blindwanze weist auf die meist fehlenden Ocellen hin. Sie sind mit 2-15mm kleine bis mittelgroße Wanzen.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6753
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Calocoris roseomaculatus - Rotgefleckte Weichwanze

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:21

Calocoris roseomaculatus - Rotgefleckte Weichwanze



Familie:
FAMILIE
Gattung:
GATTUNG
Art:
ART







Wissenswertes:
Die Tiere ernähren sich von saugend von verschiedenen Pflanzen, z. B. Korbblütler oder Schmetterlingsblütler sowie Früchten. Die Eier überwintern und im Frühling des nächsten Jahres schlüpfen die Nymphen. Man kann sie von Europa bis Asien finden.
Merkmale:
Sie wird 6,5 bis 8 mm groß. Der Körper hat eine grüne Grundfärbung mit einem roten-weiß-braunen Fleckemuster auf den Halbdecken. Der Kopf ist grün mit dunklen Strichen.
Verwechslungsarten:
Lebensraum:
Warme, offene Gebiete wie Waldränder, Hecken oder Wiesen.
Aktivitätsmaximum:
Mai bis August
Gefährdung:
---
Besonderheiten:
---


Beitragsersteller: Gabriele (AGEID6739)





Fotograf:
Gabi Buschmann (AGFID230)
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Rheintal
vorgefundener Lebensraum:
Magerwiese, sonniger steiler Hang
Aufnahmedatum:
10.06.2012
Dateianhänge
img_7294_110_1100_200_sandwespe_nollig_138.jpg (222.45 KiB) 119 mal betrachtet
img_7294_110_1100_200_sandwespe_nollig_138.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 30. Jul 2017, 01:54, insgesamt 2-mal geändert.

Zurück zu „Weichwanzen / Blindwanzen (Miridae)“