Froschlurche - Bufo calamita - Kreuzkröte

Frösche, Kröten, Unken, Molche, Salamander. Unter dem Begriff Amphibie oder Lurch werden landlebende Wirbeltiere zusammengefasst, die für ihre Fortpflanzung in der Regel auf Wasser angewiesen sind. Die meisten von ihnen durchlaufen eine Metamorphose von einer kiemenatmenden Larve - häufig Kaulquappe genannt - zum erwachsenen Tier mit Lungen. In Deutschland leben 21 Amphibienarten; in Europa etwa 90.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6752
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Froschlurche - Bufo calamita - Kreuzkröte

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:22

Bufo calamita - Kreuzkröte



Familie:
FAMILIE
Gattung:
GATTUNG
Art:
ART







Wissenswertes:
Aufgrund der recht kurzen Beine erfolgt die Fortbewegung meist nach Mäuseart laufend, sie können teilweise gehörige Geschwindigkeiten erreichen und erinnern auf dem ersten Blick aus dem Augenwinkel tatsächlich an eine Maus. Hüpfend oder gar springend bewegen sie sich kaum, am ehesten auf der Flucht.
Merkmale:
Oberseite variabel braun, grau, gelblich oder grün, meist mit dunklen Flecken und rötlichen Warzen. Gewöhnlich ist auf dem Rücken vom Kopf bis zum Körperende ein deutlicher gelber Strich ausgebildet, der ein wesentliches Erkennungsmerkmal darstellt und die Art von der gelegentlich ähnlichen Wechselkröte eindeutig trennt. Die Männchen besitzen große kehlständige Schallblasen. Die Pupille ist rund mit gelblicher oder grünlicher Iris.
Verwechslungsarten:
Lebensraum:
Die Kreuzkröte bewohnt das Flach- und Hügelland von Spanien über Deutschland bis nach Russland. Sie kommt meist zerstreut an großen Flüssen, in Dünen oder sekundär in Sandabbaugebieten oder sorgar innerstädtischen Baustellen vor. Sie ist Pionierart offener, trockener und warmer Standorte mit lockeren sandigen Böden. Sie laicht bevorzugt in flachen, vegetationsarmen, besonnten und temporären Gewässern. Diese können z.B. auch einfache wasserführende Fahrspuren eines Traktors auf einem sandigen Acker sein.
Aktivitätsmaximum:
Gefährdung:
Rote Liste Deutschland: Vorwarnliste
Rote Liste Schweiz: Stark gefährdet
Rote Liste Österreich: Vom Aussterben bedroht
Besonderheiten:
Wie alle mitteleuropäischen Amphibien hält auch die Kreuzkröte eine Winterruhe. Im Ggs. zu anderen Amphibien gibt es keine ausgeprägte Laichzeit im Frühjahr, vielmehr ist die Laichperiode von Regenfällen abhängig und kann von März bis September stattfinden. Gelegentlich finden auch mehrere Laichperioden im Jahr statt. Der trillernde Paarungsruf des Männchens erinnert an die Maulwurfsgrille, ist aber wesentlich lauter und kann in günstigen Nächten auch bis zu 2 km weit gehört werden. Wie bei allen Kröten-Arten legt die Kreuzkröte Laichschnüre und keine Ballen. Diese können in vegetationslosen Gewässern einfach so auf dem Sand abgelegt werden und beinhalten gewöhnlich 2.000 bis 4.000 Eier. Die schwarzen Larven schlüpfen und entwickeln sich sehr schnell. Gewöhnlich verlassen sie nach schon 4 bis 8 Wochen als winzige Jungkröten (die bereits am gelben Strich auf dem Rücken erkennbar sind) das Gewässer. Auf diese Weise kann sich die Kreuzkröte auch in nur sehr kurzzeitig wasserführenden Lachen entwickeln, die für alle anderen heimischen Amphibien nicht geeignet und auf jeden Fall fischfrei sind.


Beitragsersteller: Thorsten (AGEID372)





Fotograf:
Christian (AGFID115)
Aufnahmeland:
Schweiz
Bundesland/Kanton:
-
vorgefundener Lebensraum:
Kiesgrube
Aufnahmedatum:
22. Juli 2007
Dateianhänge
c2_filtered_101.jpg (170.27 KiB) 623 mal betrachtet
c2_filtered_101.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 29. Jul 2017, 23:03, insgesamt 5-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6752
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Bufo calamita - Kreuzkröte

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:22

Beitragsersteller: Thorsten (AGEID372)





Fotograf:
dommsen (AGFID3799)
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Nordrhein-Westfalen
vorgefundener Lebensraum:
Feuchte Wiese
Aufnahmedatum:
09. Mai 2009
Dateianhänge
kreuzkroete_201.jpg (242.3 KiB) 623 mal betrachtet
kreuzkroete_201.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 29. Jul 2017, 23:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6752
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Bufo calamita - Kreuzkröte

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:22

Beitragsersteller: Thorsten (AGEID372)





Fotograf:
dommsen (AGFID3799)
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Nordrhein-Westfalen
vorgefundener Lebensraum:
Feuchte Wiese
Aufnahmedatum:
09. Mai 2009
Dateianhänge
kreuzkroete2_406.jpg (240.12 KiB) 623 mal betrachtet
kreuzkroete2_406.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 29. Jul 2017, 23:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6752
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Bufo calamita - Kreuzkröte - Paar im Amplexus

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:23

Beitragsersteller: Thorsten (AGEID372)





Fotograf:
Indy (AGFID2813)
Aufnahmeland:
Deutschland
Aufnahmeort:
Kerpen, Nordrhein-Westfalen
vorgefundener Lebensraum:
Kiesgrube
Aufnahmedatum:
13. Juni 2009
Dateianhänge
kreutzkroete_paarung_2_klein_551.jpg (378.79 KiB) 623 mal betrachtet
kreutzkroete_paarung_2_klein_551.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 29. Jul 2017, 23:03, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6752
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Bufo calamita - Kreuzkröte - Jungtier

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:23

Beitragsersteller: Thorsten (AGEID372)






Fotograf:
Indy (AGFID2813)
Aufnahmeland:
Deutschland
Aufnahmeort:
Dreiborner Höhe, Nordrhein-Westfalen
vorgefundener Lebensraum:
Wiese, Pfütze im Feldweg
Aufnahmedatum:
31. Juli 2010
Beschreibung:
Die abgebildete Kreuzkröte hat mit dem Erreichen der Metamorphose, den ersten Teil Ihres Lebens abgeschlossen, sie benötigte von der Laichschnurablage bis zur Metamorphose 21 Tage und kann jetzt die Pfütze in der Wagenspur verlassen. Sie ist jetzt etwa 7 bis 8 mm lang.
Dateianhänge
kreuzkroete_metamorphose_klein_335.jpg (389.99 KiB) 623 mal betrachtet
kreuzkroete_metamorphose_klein_335.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 29. Jul 2017, 23:03, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6752
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Bufo calamita - Kreuzkröte - Laichschnüre

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:23

Beitragsersteller: Thorsten (AGEID372)





Fotograf:
Indy (AGFID2813)
Aufnahmeland:
Deutschland
vorgefundener Lebensraum:
Kiesgrube
Aufnahmedatum:
24. April 2008
Beschreibung:
Von den Kröten werden bevorzugt Laichgewässer aufgesucht, in dehnen noch keine Quappen leben, da diese, Artübergreifend, frischen Laich als Nahrungsquelle nutzen.
Bei diesem Foto, handelte es sich um eine einzelne größere Pfütze, es bestand im direkten Umfeld keine Alternative zur Laichabgabe.
Trocknen Teile der Pfütze aus, so kann man beobachten, das die Quappen die in tiefer gelegenen Teilen überlebt haben, nach einem Regen und dem damit verbundenem Wasseranstieg, die vertrockneten Artgenossen, als Nahrungsquelle nutzen.
Dateianhänge
laichschnuere_kreutzkroete_mg_000487_156.jpg (355.97 KiB) 623 mal betrachtet
laichschnuere_kreutzkroete_mg_000487_156.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 29. Jul 2017, 23:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6752
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Bufo calamita - Kreuzkröte

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:23

Beitragsersteller: wolfram schurig (AGEID4579)




Fotograf:
epsilon5 (AGFID3132)
Aufnahmeort:
Weiach ZH Schweiz
vorgefundener Lebensraum:
Trockengebiet mit Tümpeln
Aufnahmedatum:
01.09.2011
Dateianhänge
20110830_bufo_calamita__kreuzkroete_2_141.jpg (310.66 KiB) 623 mal betrachtet
20110830_bufo_calamita__kreuzkroete_2_141.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 29. Jul 2017, 23:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6752
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Bufo calamita - Kreuzkröte

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:23

Beitragsersteller: wolfram schurig (AGEID4579)




Fotograf:
epsilon5 (AGFID3132)
Aufnahmeort:
Weiach ZH Schweiz
vorgefundener Lebensraum:
Trockengebiet mit Tümpeln
Aufnahmedatum:
01.09.2011
Dateianhänge
20110830_bufo_calamita__kreuzkroete_169.jpg (359.72 KiB) 623 mal betrachtet
20110830_bufo_calamita__kreuzkroete_169.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 29. Jul 2017, 23:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6752
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Bufo calamita - Kreuzkröte - Jungtier

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:23

Beitragsersteller: Thorsten (AGEID372)




Fotograf:
StefH (AGFID312)
Aufnahmeort:
Babenhausen, Hessen
vorgefundener Lebensraum:
Teich mit Panzerfahrspuren
Aufnahmedatum:
18. August 2011
Dateianhänge
dsc04592a_852.jpg (271.82 KiB) 623 mal betrachtet
dsc04592a_852.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 29. Jul 2017, 23:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6752
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Bufo calamita - Kreuzkröte - Kaulquappen

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:24

Beitragsersteller: Thorsten (AGEID372)




Fotograf:
StefH (AGFID312)
Aufnahmeort:
Babenhausen, Hessen
vorgefundener Lebensraum:
Sandheide
Aufnahmedatum:
21. Juli 2011
Dateianhänge
dsc02580_307.jpg (236.11 KiB) 623 mal betrachtet
dsc02580_307.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 29. Jul 2017, 23:04, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „Artenportraits Amphibien (Amphibia)“