Tarnung ?

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 10304
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Tarnung ?

Beitragvon Enrico » 19. Jun 2019, 21:20

Hallo zusammen,

diese veränderliche Krabbenspinne hat sich einen dekorativen Ansitz ausgesucht.

Zudem hat der kühle feuchte Morgen, Tier und Ansitz mit Tau benetzt.

Für das menschliche Auge, scheint das eine schlechte Tarnung zu sein.

Insekten nehmen das wohl anders wahr.

Ich finde die Farbkombi ganz schön.

Auch habe ich mich gefreut, das es an diesem Morgen fast windstill

und die Pflanze knapp 1,50m hochgewachsen war.

Selten kann man Makros entspannt im stehen machen 8)
Dateianhänge
Kamera: E-M1MarkII
Objektiv: M Zuiko 60mm 2.8
Belichtungszeit: 34 x 1/40s
Blende: f/3.5
ISO: 200
Beleuchtung: Morgens, bedeckt
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0%
Stativ: Gitzo Explorer, Classic Ball 2
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):

Stack aus 34 Einzelbildern, Schrittweite 1, Verrechnung in Helicon Focus Pro,
Entwicklung in LR, Verkleinert und nachgeschärft mit WEBsharpener
---------
Aufnahmedatum: 14.06.2019
Region/Ort: RLP/Valwig
vorgefundener Lebensraum: Wiese an einem Teichufer
Artenname:Veränderliche Krabbenspinne
kNB
sonstiges: Stack sonst nix :-)
2019-06-17-22-53-05-(B,Radius4,Smoothing4)-34er-Veränderliche-Krabbenspinne---Kopie.jpg (632.99 KiB) 178 mal betrachtet
2019-06-17-22-53-05-(B,Radius4,Smoothing4)-34er-Veränderliche-Krabbenspinne---Kopie.jpg
LG Enrico
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8251
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Tarnung ?

Beitragvon blumi » 19. Jun 2019, 21:26

Hallo Enrico

die Farben sprechen für sich, den Perlenhüter hast du wundervoll

ablichten können, 1A Aufnahme :good:
LG.Jürgen
Benutzeravatar
JürgenH
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1086
Registriert: 5. Aug 2018, 14:19
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Tarnung ?

Beitragvon JürgenH » 19. Jun 2019, 21:27

Hi Enrico,

dieses Jahr gibt es nicht so viele von ihnen.
Aber die hier hast du klasse erwischt. Die Tautropfen auf
dem ganzen geschehen sind einfach klasse und
machen das Bild zum Hingucker. :DH: :DH:


Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7473
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Tarnung ?

Beitragvon fossilhunter » 19. Jun 2019, 22:29

Hi Enrico,

diese Farbkombination macht sich echt gut ! Und auch der Hauptdarsteller kommt sehr gut zur Geltung ! Schärfe und auch BG überzeugen.

Da ich auch gerade am Überlegen bin, welcher Stackingsoftware ich mein Vertrauen schenken soll (PS wird es nicht sein - hab ich aktuell in Verwendung) schau ich mir die Stacks genau an.
Bei deinem Bild fällt mir ein dunkler (grüner) Saum rund um die Blüten auf ... da vermute ich stark, dass die Stacking-SW ihre Finger im Spiel hatte ...

Bei der Gelegenheit möchte ich mich auch bedanken, dass du nahezu alle Infos zur Entstehung des Bildes angibst (Stack aus 34 Einzelbildern, Schrittweite 1, Verrechnung in Helicon Focus Pro,
Entwicklung in LR, Verkleinert und nachgeschärft mit WEBsharpener) ... da gibts dann doch noch die Möglichkeit etwas zu lernen ...

lg

Karl
Benutzeravatar
mehr-licht
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 281
Registriert: 7. Mai 2018, 16:46
alle Bilder
Vorname: Maximilian
Kontaktdaten:

Tarnung ?

Beitragvon mehr-licht » 20. Jun 2019, 00:00

Hallo Enrico,

sowohl die Farbkontraste, als auch die Kanten sind hier kurz vor der Waffenscheinpflicht, so scharf und knackig ist das! :D Tolles Motiv und wunderbare Farben, mit den Tautropfen als i-Tüpfelchen.

Mit dem Übergang von scharfen zum unscharfen Bereich habe ich allerdings so meine Probleme bei diesem Bild, insbesondere mit den Blüten am unteren Bildrand: Auf der linken ist der grüne Blütenteil stark unscharf, sobald jedoch die violetten Blütenblätter einsetzen wird das Bild sofort rasiermesserscharf. Ähnliches findet auf der rechten Blüte statt, wenn auch nicht so prominent: Hier ist eine harte Schärfekante, die über den grünen Blütenteil verläuft.

Ich selbst habe bisher nur wenig mit Stacking experimentiert, deswegen kann ich leider keine guten Vorschläge machen, wie man das behebt - außer generell "manuelle Nachkorrektur" in den Raum zu werfen.
Mit besten Grüßen
Maximilian
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26065
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Tarnung ?

Beitragvon schaubinio » 20. Jun 2019, 09:09

Ein ähnliches Bild hab ich mal hier gepostet.
Das war allerdings Welten von dieser Qualität
entfernt :sorry:

Super :clapping:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 18193
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Tarnung ?

Beitragvon Harmonie » 20. Jun 2019, 09:26

Hallo Enrico,

natürlich ist die Krabbenspinne getarnt......schau mal genau hin.
Wenn jetzt ein Feind kommt, dann zupft sie an den tropfenlastigen
Blütenblättchen und die Feinde werden einfach weggespült...... :lol: :lol:
Sehr ansprechendes Bild in prima Schärfe.
Unten würde ich das Bild vllt. noch um die kl. Spitzen links beschneiden.
Wäre ja nicht viel, aber es wirkt auf mich irgendwie runder.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54516
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Tarnung ?

Beitragvon Gabi Buschmann » 20. Jun 2019, 09:35

Hallo, Enrico,

die Anbetung der Königskrone - das ist meine Spontan-
assoziation zum Bild, weil dieser Büschel aus Blütenblättern
mit den Tropfen mich an eine juwelenbesetzte Krone erinnert
und die Krabbenspinne mit ihrer typischen Haltung direkt drunter
sitzt. Den Stack finde ich super gelungen, weil er durch den
leichten Schärfeverlauf nach hinten ungemein plastisch wirkt.
Toll auch die Tropfen auf dem Leib der Spinne.
Gefällt mir ausgezeichnet.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3448
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

Tarnung ?

Beitragvon Nurnpaarbilder » 20. Jun 2019, 11:08

Hallo Enrico,

Krabbenspinnen- Frontalen mag ich immer wieder. Der Stack war die richtige Entscheidung, hätte ich auch gemacht. Für meinen Geschmack dürfte es ein bisschen weniger kontrastreich daherkommen, ansonsten passt da aber alles.
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 30550
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Tarnung ?

Beitragvon Corela » 20. Jun 2019, 14:36

Hallo Enrico,

das ist aber eine richtig chicke Farbkombination.
Vl lgibt es auch farbenblinde Krabbenspinnen :roll:
Auch die Tautropfen finde ich sehr schön mit ihren Spiegelungen.
Gefällt!
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“