Spiegel-Spielerei

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
plantsman
Beurlaubt
Beiträge: 2820
Registriert: 16. Okt 2016, 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Spiegel-Spielerei

Beitragvon plantsman » 9. Jul 2019, 20:39

Moin,

in unserem Wasserbecken haben wir, neben Seerosen, natürlich auch ein paar andere Wasserpflanzen. Darunter auch Neptunia oleracea, die Wassermimose. Sie klappt ihre Blätter nach Berührung tatsächlich genau so ein wie die echte Mimose, nur viiiiiiieeeeeel langsamer. Dafür sind die Blütenstände hübscher.
Zum Austrieb hängen die Blätter sehr elegant über und ein Zweig, bei dem die Blattspitzen die Wasseroberfläche berühren, hing etwas offener so dass ich ihn ohne viel Gewusel fotografieren konnte. Auch hier kam mir, wie bei der Seerose, die spiegelglatte Wasseroberfläche gestalterisch sehr entgegen und ermöglichte eine fotografische Spielerei mit der Spiegelung, sozusagen eine Spiegel-Ei :DD .

"Oleracea" ist der Name für den Kohl und tatsächlich werden die Jungtriebe in Südost-Asien als Gemüse verwendet. Selbst frisch gepflückt schmecken die jungen Blätter sehr gut..... wenn nicht gerade Schmierläuse darauf am Saugen sind ::P .
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 750D
Objektiv: EF100mm f/2.8 Macro USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/640s
Blende: f/2.8
ISO: 400
Beleuchtung: Tageslicht, später Nachmittag
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): je 8%
Stativ: Freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 27.06.2019
Region/Ort: Gruson-Gewächshäuser Magdeburg
vorgefundener Lebensraum: kultivierte Pflanze
Artenname: Neptunia oleracea - Wassermimose
kNB (doofen Fussel gestempelt)
sonstiges:
Neptunia oleracea 3232-2; Fabaceae (3).jpg (489.88 KiB) 163 mal betrachtet
Neptunia oleracea 3232-2; Fabaceae (3).jpg
Tschüssing
Stefan
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20785
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Spiegel-Spielerei

Beitragvon ji-em » 9. Jul 2019, 21:08

Hallo Stefan,

Bei Spiegelungen im Wasser ... sind die Elementen immer genau vertikal über einander platziert !
Dein Bild ist leicht gegenuhrzeigersinn gedreht.

Ansonsten gefällt mir das Licht- und Farbenspiel sehr !
Die sehr schöne Textur der Blätter ist ein weiteren Pluspunkt.

Eigenartig, dass das Blatt links unten (am Rand) kein Gegenspieler oben im Bild hat ? ...

Egal ... mir gefällt das Bild sehr gut.
Aber besser geht immer ... nicht ? :wink:

Gruss
Jean

Falls meine Version stört ... kleines PM und ich lösche es ... selbstverständlich !
Dateianhänge
KOPIE ji-em
Neptunia-oleracea-3232-2;-Fabaceae-(3)-JM.jpg (472.05 KiB) 123 mal betrachtet
Neptunia-oleracea-3232-2;-Fabaceae-(3)-JM.jpg
Zuletzt geändert von ji-em am 9. Jul 2019, 22:45, insgesamt 1-mal geändert.
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4796
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Spiegel-Spielerei

Beitragvon jo_ru » 9. Jul 2019, 22:40

Hallo Stefan,

das ist ein schönes Spiegel-Bild, interessant, denn nicht offensichtlich zu interpretieren.
Auch schöne Grünnuancen sind zu sehen, und der Einsatz der Unschärfe ist sehr gelungen.

Evtl. hätte ich den VG kürzer gewählt.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12286
Registriert: 26. Aug 2009, 18:13
alle Bilder
Vorname: ULi
Kontaktdaten:

Spiegel-Spielerei

Beitragvon ULiULi » 10. Jul 2019, 10:21

Hallo Stefan,

das gefällt mir ausgesprochen gut. Ein ganz feines Makro :)
Dass Jean schon geradegerückt hat, spart mir viel Text :wink:
Freihand lotrecht ist kaum exakt zu schaffen.

LG / ULi
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 17431
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Spiegel-Spielerei

Beitragvon Harmonie » 10. Jul 2019, 10:40

Hallo Stefan,

ein Bild, dass ich erst mal einige Zeit auf mich wirken lassen mußte,
bevor es "pling" machte.
Als es dann "pling" gemacht hatte, kam mir die Idee, dass dieses
Bild mit seinem schönen Grün noch intensiver wirken könnte,
bei dem von mir, wenn auch extremen, Beschnitt.
Und das finde ich dann extrem stark, weil nichts von den schönen
Strukturen ablenkt, wie im Original.
Aber das ist ja nur meine Meinung.
Du weißt: PM, wenn ich es löschen soll.

LG
Christine
Dateianhänge
-Kopie-
Neptunia oleracea 3232-2; Fabaceae (3).jpg (554.77 KiB) 92 mal betrachtet
Neptunia oleracea 3232-2; Fabaceae (3).jpg
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 53081
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Spiegel-Spielerei

Beitragvon Gabi Buschmann » 11. Jul 2019, 14:21

Hallo, Stefan,

mir gefällt deine Spielerei ausgesprochen gut.
Sieht sehr stimmungsvoll aus, diese Berührung
der Wasseroberfläche durch die Mimose und
ihre Spiegelung. Die leicht gedrehte Version
von Jean hat's nochmal optimiert.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
plantsman
Beurlaubt
Beiträge: 2820
Registriert: 16. Okt 2016, 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Spiegel-Spielerei

Beitragvon plantsman » 13. Jul 2019, 12:50

Moin,

ji-em hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Dein Bild ist leicht gegenuhrzeigersinn gedreht.

danke für das Drehen...... ist mir gar nicht aufgefallen.

ji-em hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Eigenartig, dass das Blatt links unten (am Rand) kein Gegenspieler oben im Bild hat ? ...

Die Aufnahmeposition war nicht ganz auf Wasserhöhe. Das wollte ich meiner Kamera dann doch nicht antun. So hab ich leicht von oben fotografiert, so dass nicht das echte Blatt, dafür aber das Spiegelbild zu sehen ist. Über ein Stempeln der Spiegelung hab ich auch nachgedacht, fand es dann aber doch passend.

Harmonie hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Als es dann "pling" gemacht hatte, kam mir die Idee, dass dieses Bild mit seinem schönen Grün noch intensiver wirken könnte,
bei dem von mir, wenn auch extremen, Beschnitt.
Und das finde ich dann extrem stark, weil nichts von den schönen Strukturen ablenkt, wie im Original.

So ein ähnliches Bild hab ich auch gemacht, hab mich dann aber entschieden, die "wilde" Version zu zeigen.
Tschüssing
Stefan

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“