Holy Mushroom

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
orest
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2522
Registriert: 1. Jul 2008, 01:08
alle Bilder
Vorname: Orest
Kontaktdaten:

Holy Mushroom

Beitragvon orest » 5. Nov 2019, 14:03

Hallo zusammen,
Die Pilzsaison ist im vollen Gange.
Der Schnee und die Sonne wechseln sich ständig ab.
Nachts friert alles ein, am Tag sind die Temperaturen erneut im zweistelligen Bereich.

Im Wald spriessen hunderte Pilzarten aus dem Boden.
Auf jedem Quadratmeter wachsen sie, egal wohin man schaut.
Vor allem die Fliegenpilze und die Fichten/Kiefernsteinpilze sind jetzt in riesigen Mengen zu finden.
Die Würmer und Schnecken sind nicht mehr so aktiv.
Jeder Waldspaziergang endet mit einem vollen Korb von Steinpilzen sensationeller Qualität.

Dieses "gesegnete" Exemplar stand zusammen mit sechs anderen am Waldrand und wartete auf mich im Sonnenlicht 8)
Dateianhänge
Kamera: Olympus E-M1 Mark II
Objektiv: Zuiko 60mm
Belichtungszeit: 1/160s
Blende: f/2.8
ISO: 200
Beleuchtung: Tageslicht im Wald
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0%
Stativ: Kein
Infos zu Multishot-Techniken: Keine
---------
Aufnahmedatum: 02.11.2019
Region/Ort: Beatenberg, Schweiz
vorgefundener Lebensraum: Fichtenwald (~1500m)
Artenname: Boletus edulis
NB
PB020078_ready_small!.jpg (496 KiB) 271 mal betrachtet
PB020078_ready_small!.jpg
Zuletzt geändert von orest am 5. Nov 2019, 14:16, insgesamt 3-mal geändert.
my.olympus-consumer.com/members/orest
Benutzeravatar
dbuergi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 24
Registriert: 19. Apr 2017, 11:02
alle Bilder
Vorname: Danyel
Kontaktdaten:

Holy Mushroom

Beitragvon dbuergi » 5. Nov 2019, 14:10

Tolles Bild, gefällt mir richtig gut.
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1731
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Holy Mushroom

Beitragvon Il-as » 5. Nov 2019, 14:32

Hallo "Orest",

das sieht klasse aus. Der Lichteinfall genau auf den Pilz ist ein wunderbarer Effekt.
Einfach schön. :ok:

L G. Astrid
Zuletzt geändert von Il-as am 5. Nov 2019, 14:34, insgesamt 1-mal geändert.
Was die Raupe Ende der Welt nennt, 
nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Lao-Tse
Benutzeravatar
Herzogpictures
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1129
Registriert: 31. Mai 2018, 08:13
alle Bilder
Vorname: Achim
Kontaktdaten:

Holy Mushroom

Beitragvon Herzogpictures » 5. Nov 2019, 15:07

Hallo Orest

schöner Lichteinfall - hast Du noch ein Bild mit minimal mehr Abstand? das wäre schön wegen der Lichtspuren und des Anwuchses.
Auf jeden Fall würde ich in PS den angeschnittenen Pilzhut wegretuschieren - man will das ja nicht in der Natur machen - wäre hier aber von Vorteil im Bild.
Die überstrahlten Tropfen betonen in diesem Fall die Sonne... hat etwas mystisches ...

LG Achim
HerzogPictures.de
Benutzeravatar
klaus57
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8658
Registriert: 19. Jan 2011, 15:12
alle Bilder
Vorname: Klaus
Kontaktdaten:

Holy Mushroom

Beitragvon klaus57 » 5. Nov 2019, 15:31

Hallo Orest,
da ist dir ein toller Schuß gelungen...schönes Licht...die Schärfenlegung vermag ich
nicht zu beurteilen...für mich passt sie so.
l.g.Klaus
Benutzeravatar
HST
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3822
Registriert: 20. Sep 2014, 20:27
alle Bilder
Vorname: Siegfried

Holy Mushroom

Beitragvon HST » 5. Nov 2019, 16:55

Hallo Orest,

jo...der Wechsel der Wettereinflüsse, wie von dir beschrieben ist gut zuerkennen! Ein Prachtexemplar zeigst du hier und so wie gefunden, das gefällt mir!
Der Lichteinfall ist auch klasse!

Grüße
Siegfried
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54516
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Holy Mushroom

Beitragvon Gabi Buschmann » 5. Nov 2019, 17:13

Hallo, Orest,

da lebst du ja zurzeit im Steinpilz-Schlaraffenland,
beneidenswert :-) .
Da kommen sowohl die Kamera als auch der Koch-
topf zu ihrem Recht. Ein sehr schönes Bild von
diesem Prachtexemplar hat du hier gezaubert.
Neben dem tollen Lichteinfall gefällt mir auch die
natürliche Wirkung des nicht aufgeräumten Um-
feldes ausgesprochen gut.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Peter56
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 645
Registriert: 18. Jan 2018, 11:23
alle Bilder
Vorname: Peter
Kontaktdaten:

Holy Mushroom

Beitragvon Peter56 » 5. Nov 2019, 18:46

Hallo Orest

Es sieht aus als, ob die Lichtstrahlen direkt auf dem Pilz gerichtet werden, ein schönes Pilzfoto.

Liebe Grüße
Peter
Alle Fotos wurden in meiner Heimat Salzkammergut aufgenommen
https://www.salzkammergut-foto.at
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 11346
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Holy Mushroom

Beitragvon caesch1 » 5. Nov 2019, 19:33

Hallo Orest,
Den Pilz hast Du mit diesen Lichtstrahlen sehr gut fotografiert.
Hingegen kann ich mich mit dem rechts angeschnittenen (Pilz?)
nicht anfreunden, den würde ich auch- wie von Achim erwähnt-
wegretouchieren.
LG, Christian
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5580
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Holy Mushroom

Beitragvon jo_ru » 5. Nov 2019, 19:40

Hallo Orest,

ein eher ungewöhnliches Pilzbild,
ista ber gut geworden.
So richtig fett sitzt er um Bild, und das Licht von oben passt gut mit dem deurlichen
Lichtglanz auf dem Hut zusammen.

Den Kameraden rechts hätte ich zuerst in den Korb gelegt oder beide und Bild gebracht.
Gruß Joachim

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“