statische Dysharmonie

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
mosofreund
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3257
Registriert: 21. Okt 2014, 23:51
alle Bilder
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

statische Dysharmonie

Beitragvon mosofreund » 28. Jun 2020, 21:33

Hallo zusammen,

habe euch länger schon nicht mehr mit mehr graphischen Spielereien bedacht..... :P

Auch wenn das Pferd aus meiner Sicht schon ein wenig totgeritten ist, hier ein aktueller Versuch.

Die Blätter von Cordyline australis (Keulenlilie) standen hier Modell.

Mehr frontal aufgenommen, ohne "schräge" Schärfeverläufe, eher statisch wirkend. Und bei der Verteilung der Elemente kann durchaus das Gefühl einer leichten Dysharmonie aufkommen.

Wem z. Bsp. die Streifen rechts am Bildrand dort nicht so gefallen sollte, sei gesagt, dass eine Verschiebung des Bildfeldes noch mehr nach rechts nicht so gut wirkte, da dort ein (mich) wirklich störender Hell/Dunkelkontrast noch unharmonischer wirkte.

So halt das Bild mit dem kleineren Übel.... :) Tja, wenn ein Bild soviel Erklärungsnot hat - ist es dann auch einigermaßen gelungen?

Wenn es nicht in die Galerie passen sollte, kann es natürlich auch in den Bereich Natur-Art verschoben werden, wo es auch hineinpassen sollte.

Freue mich jedenfalls über feedback und Kritik.

liebe Grüße aus dem Norden
Wolfgang
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 500D
Objektiv: Sigma 150 mm @ 150mm
Belichtungszeit: 1/15s
Blende: f/5
ISO: 200
Beleuchtung: Nachmitagslicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 9
Stativ: rollei fotopro ct 5 A
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): nix
---------
Aufnahmedatum: 27.06.2020
Region/Ort: Stade
vorgefundener Lebensraum: Garten
Artenname: Cordyline australis
NB
sonstiges:
IMG_3157 ct.JPG (378.29 KiB) 180 mal betrachtet
IMG_3157 ct.JPG
Sei gebogen, und du wirst gerade bleiben.
Sei leer, und du wirst voll bleiben.
Sei abgenutzt, und du wirst neu bleiben.

Lao-tse
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 12117
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

statische Dysharmonie

Beitragvon Enrico » 28. Jun 2020, 21:42

Hallo Wolfgang,

sofern du nachträglich nichts am Bild manipuliert hast, gibt's keinen Grund das Bild zu verschieben.

Für mich ein Bild welches ich betrachte, aber der Funke will nicht überspringen. :pardon:

Sicher wirst Du aber noch Fürsprecher finden.
LG Enrico
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 27618
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

statische Dysharmonie

Beitragvon schaubinio » 28. Jun 2020, 22:34

Hallo Wolfgang, ich platze zwar auch nicht vor Begeisterung, finde Deine Arbeit aber trotzdem spannend.

Vielleicht beschäftige ich mich einfach nur zu wenig mit solchen
Spielereien, heißt aber nicht das es hier nicht seine Berechtigung
hat. :good:

Bin sicher da gibt es eine Anhängerschaft :wink:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12689
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

statische Dysharmonie

Beitragvon caesch1 » 29. Jun 2020, 09:36

Hallo Wolfgang,
Eine schöne Aufnahme dieser Blattlinien in zarten, sanften Farben mit einer bis zwei (am rechten Rand)
scharfen Linien, dazwischen sanfte unscharfe: Mir gefällt die Foto, welche für mich moderne Kunst darstellt,
die ich aber dank der Strukturen erfassen kann, sehr gut.
LG, Christian
Benutzeravatar
Herzogpictures
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1978
Registriert: 31. Mai 2018, 08:13
alle Bilder
Vorname: Achim
Kontaktdaten:

statische Dysharmonie

Beitragvon Herzogpictures » 29. Jun 2020, 09:53

Hallo Wolfgang

Du scheinst wieder zu experimentieren... fein

Ich hätte das Bild „Vorhang auf“ benannt, dann hättest du das „y“ Problem vermeiden können.

Hier sind so feine Tonwertabstufungen, dass TWA durch Kompression sichtbar werden (zumindest am IPhone betrachtet). Das ist eine positive Anmerkung, kein Kritikpunkt!
Das abstrakte gefällt mir - und in einer Serie kann ich mir das sehr gut an einer Wand vorstellen.

Halme mit Insekten gehören zum Standard, dies hier hebt sich ab.

LG Achim
HerzogPictures.de
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 19580
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

statische Dysharmonie

Beitragvon Harmonie » 29. Jun 2020, 11:38

Hallo Wolfgang,

die Farben sind jetzt nicht so ganz mein Ding - aber das soll hier mal egal sein.
Wobei gut ist, dass das Gelb mit im Spiel ist, das läßt das Bild etwas ferundlicher
wirken.
Mir pers. ist das Bild zu starr mit den senkrechten Linien.
der Minimale Schärfepunkt ist für mich jetzt nicht so gewinnbringend.
Ich hätte, bei anderen Farben, dann alles in der Unschärfe belassen.
ich kann mir allerdings gut vorstellen, auch wenn das Bild nicht so mein Fall ist,
dass es in einem super modern eingerichteten großen Raum sicherlich eine tolle
Wirkung hätte.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Kommentarschreiber,
ich stacke nicht und habe auch nicht vor, mich in nächster Zeit damit zu beschäftigen.
Von daher bitte ich von Stackempfehlungen unter meinen Bildern abzusehen.
Vielen Dank für euer Verständnis und herzlichen Dank für eure Kommentare!
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
wwjdo?
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 18715
Registriert: 3. Jul 2007, 14:33
alle Bilder
Vorname: Matthias

statische Dysharmonie

Beitragvon wwjdo? » 29. Jun 2020, 14:40

Hallo, Wolfgang,

eine interessante Bildidee!
Frage mich, wie es wirken würde, wenn die ganze Kante scharf wäre?
Liebe Grüße
Matthias
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 68659
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

statische Dysharmonie

Beitragvon Werner Buschmann » 29. Jun 2020, 19:12

Hallo Wolfgang,

Du kannst mich mit dem Bild abholen. :)
Sehr gut fotografiert.
In der EBV sehe ich noch Spielmöglichkeiten.
________________
Liebe Grüße, passt auf Euch auf und vergesst das Lächeln nicht!
Werner
MichaSauer
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7102
Registriert: 15. Apr 2014, 12:51
alle Bilder
Vorname: Michael

statische Dysharmonie

Beitragvon MichaSauer » 29. Jun 2020, 19:33

Hallo Wolfgang,

ich mag das Bild sehr gerne. Ich finde die Farben schön. Und auch die beruhigenden Strukturen. Disharmonisch finde ich lediglich den etwas dunkleren Bereich am rechten unteren Rand. Wenn man das Bild aus der Ferne (oder in klein in der Vorschau) ansieht, dann wirkt es, als hätte es da eine Delle (wegen des dunklen Forenhintergrunds). Aber das hat ja mit dem Bild selbst letztlich auch nicht so viel zu tun :)

Viele Grüße
Michael
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 26408
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

statische Dysharmonie

Beitragvon rincewind » 29. Jun 2020, 23:04

Hallo Wolfgang,

wirkt- und würde ohne die Dysharmonie weniger wirken.

LG Silvio

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“