Stachelige Zeltstadt... aus .. Tausend und einer Nacht

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4278
Registriert: 19. Mär 2012, 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Stachelige Zeltstadt... aus .. Tausend und einer Nacht

Beitragvon Kurt s. » 16. Sep 2020, 18:09

Hallo zusammen,

wer suchet .. der findet.. Motive .. wo? .. ganz in der Nähe.. wann ? zur jeder Jahreszeit :-)
ich habe ja ein Fabel für Rosen .. ehem! ich meine die Dornen .. an den Stängeln..

diese hier hat meine Frau weggeschnitten da sie alt und verdorrt waren..
aber bevor die in die Tonne gelandet waren.. habe ich sie mir dann doch noch einmal genauer angesehen..
die Strukturen hier fand ich mal wieder sehr interessant..

so hab ich zwei kleine Zweige so zusammengebunden das zwei Dornen hintereinander lagen.. (die dritte helle war nur Beipack..)
alles fixiert (mit Tilmanns Edel-Fixierstab,, Tillman das Ding ist super)
zwei Bilder gemacht .. und als kleiner Mini-Stack zusammen gesetzt..
das war jetzt bestimmt kein Meister-Stack Schuß .. aber mir kam es hier vielmehr auf die Idee an ..
noch etwas .. die Farben waren so .. ich habe da nichts verstärkt .. doch halt.. der WA ich muss da noch einmal ran.. das blau ist zu stark

LG. Kurt
Kamera: Canon EOS 5D Mark II
Objektiv: Sigma: 150mm F2,8 APO Makro EX DS OS
Belichtungszeit: 1/1000
Blende: 4,5
ISO:640
Beleuchtung:TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):oben ca. 3%
Stativ: Manfrotto : 055CX Pro3
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): 2 Bilder
---------
Aufnahmedatum: 16.09.2020
Region/Ort: Nordeifel
vorgefundener Lebensraum: Garten
Artenname:
kNB
sonstiges:
20-09-16_153300_M=B_R=4_S=4-Bearbeitet---Kopie-Bearbeitet.jpg (429.3 KiB) 230 mal betrachtet
20-09-16_153300_M=B_R=4_S=4-Bearbeitet---Kopie-Bearbeitet.jpg
Zuletzt geändert von Kurt s. am 17. Sep 2020, 15:38, insgesamt 3-mal geändert.
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21993
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Dornige Pyramiden

Beitragvon ji-em » 16. Sep 2020, 18:13

Hallo Kurt

Für's Stacken bekommst du von mir nicht die volle Punktenzahl ... :wink:
Aber für das Motiv, die Farben, die Formen, die Idee, der ABM, die BG schon. :D

Ein sehr schönes Motiv ... ein guter Grund, dich mit dem Stacken eingehender Auseinander zu setzen.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4278
Registriert: 19. Mär 2012, 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Dornige Pyramiden

Beitragvon Kurt s. » 16. Sep 2020, 18:18

Hallo Jean,

hast du recht .. hab ich mir auch vorgenommen :-)
es gibt ja auch bald eine neue Kamera ..

LG. Kurt
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4278
Registriert: 19. Mär 2012, 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Dornige Pyramiden

Beitragvon Kurt s. » 16. Sep 2020, 18:35

Hallo zusammen,

hab hier noch mal das ganze zusammengefügte Dornige..
zur Ansicht beigefügt ..

LG. Kurt

Kamera: Canon EOS 5D Mark II
Objektiv: EF24-105mm f/4L IS USM @ 102mm
Belichtungszeit: 1/640s
Blende: f/4.5
ISO: 640
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Manfrotto : 055CX Pro3
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 16.09.2020
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
IMG_9357.jpg (472.49 KiB) 204 mal betrachtet
IMG_9357.jpg
Benutzeravatar
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2186
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen
Kontaktdaten:

Dornige Pyramiden

Beitragvon Steffen123 » 16. Sep 2020, 19:51

Hallo Kurt

Die Idee ist schon mal Klasse. Auch finde ich die Farben und Gestaltung bestens gelungen.

Liebe Grüße
Steffen
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4203
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Dornige Pyramiden

Beitragvon Erich » 16. Sep 2020, 19:52

Hallo Kurt,

eine tolle Idee aus Abfall ein kleines Kunstwerk zu machen, diese Farben an Dornen hab ich so noch nicht gesehen, muß ich auch mal gucken.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Auch die Temperaturen sind interessant, der absolute Nullpunkt liegt bei minus 273,15 Grad, die Sonne hat an der Oberfäche 5500 Grad, im innern wo die Kernfusionen ablaufen sind es 15. Mio.Grad, wenn ein großer Stern explodiert nennt man das eine Supernova und diese erreicht 5 Mrd.Grad, das Universum 1 Sek. nach dem Urknall 10 Milliarden Grad.
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13773
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Dornige Pyramiden

Beitragvon harai » 16. Sep 2020, 20:38

Hallo Kurt,

Du hast recht, Motive gibt es sehr viele, man muss nur so kreativ sein wie Du. Der Stack ist zwar nicht perfekt,
aber alles andere gefällt mir sehr gut.
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
Ehab Edward
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 163
Registriert: 1. Aug 2020, 15:00
alle Bilder
Vorname: Ehab
Kontaktdaten:

Dornige Pyramiden

Beitragvon Ehab Edward » 16. Sep 2020, 20:39

Hallo Kurt

nicht nur die Idee toll ist die schärfe auch.

LG

Ehab
Zuletzt geändert von Ehab Edward am 16. Sep 2020, 20:46, insgesamt 1-mal geändert.
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2856
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Dornige Pyramiden

Beitragvon Il-as » 16. Sep 2020, 20:46

Hallo Kurt,

die Idee war klasse und du hast sie sehr schön umgesetzt.
Da muss man erst mal drauf kommen. :good:

L G. Astrid
Was die Raupe Ende der Welt nennt, 
nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Lao-Tse
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13284
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Dornige Pyramiden

Beitragvon caesch1 » 16. Sep 2020, 22:08

Hallo Kurt,
Gute Idee, habe ich mir in den letzten Tagen auch überlegt.
Die Farben sind sehr schön, die Schärfe trotz Stack nicht überall
angekommen.
Du hast hier mit Iso 640 bei 1/1000s. fotografiert, wahrscheinlich
hast Du vergessen umzustellen, wie mir das auch immer wieder
passiert, denn diese Dornen haben sich ja nicht so heftig bewegt :wink: :roll:
Zuletzt geändert von caesch1 am 16. Sep 2020, 22:09, insgesamt 1-mal geändert.
LG, Christian

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“