Westliche Keiljungfer

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
frank66
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6419
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

Westliche Keiljungfer

Beitragvon frank66 » 10. Jan 2021, 19:08

Hallo zusammen,

danke euch für euer Interesse an meinen Napi, hat mich wie immer sehr gefreut.
Heute mal wieder eine Aufnahme die die Geister spalten wird. Für mich passt das
so ganz gut denn ein HF mit ruhigen HG liegt auch noch auf meiner FP. Bin wieder
auf eure Meinungen gespannt und sage schon mal Danke!!
Kommt gut in die neue Woche und bleibt gesund!!

LG frank
Dateianhänge
Kamera: NIKON D750
Objektiv: 150.0 mm f/2.8 @ 150mm
Belichtungszeit: 1/50s
Blende: f/6.3
ISO: 400
Beleuchtung: morgens und LED
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): raw
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):nix
Stativ: Bilora Twister Pro
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): 4 aufnahmen in ps zusammengebastelt
---------
Aufnahmedatum: 19.06.2020
Region/Ort: NRW
vorgefundener Lebensraum: Sandmagerrasen waldrand
Artenname: Gomphus pulchellus
kNB
sonstiges: Led, ansitz geschnitten und geklammert usw.
westliche Keiljungfer juni.jpg (384.72 KiB) 240 mal betrachtet
westliche Keiljungfer juni.jpg
Liebe Grüße ,

frank
"unmöglich" ist auch möglich
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 13952
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Westliche Keiljungfer

Beitragvon Enrico » 10. Jan 2021, 19:15

Hallo Frank,

frank66 hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Heute mal wieder eine Aufnahme die die Geister spalten wird.


Du hast absolut recht !

Einerseits ist die Gesamtkomposition wunderbar.

Der HG ist mal wieder typisch aus deiner "Schmiede" und eine Augenweide.

Andererseits, finde ich es total schade, das man von der taubenetzten Libelle, so "wenig" sieht.

Was wäre das für ein g..... Motiv für einen grossen ABM/Stack :lol:

So oder so, ist das dann dennoch eine tolle Arbeit !

Aber bei so einem ABM, bin ich der Meinung, das sich ein bunter Falter, besser machen würde.

Das ist aber nur meine persönliche Meinung und keine wirkliche Kritik, an dieser starken Arbeit !

:ok:
LG Enrico
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 48517
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Westliche Keiljungfer

Beitragvon piper » 10. Jan 2021, 20:03

Hallo Frank,

also ich mag ja Bilder mit viel drumherum.
Durch die Pflanze rechts wirkt die BG ausgewogen auf mich.
Der HG ist wieder ein Traum!!!
Mir gefällt es wieder sehr gut.
Allerdings hätte ich wahrscheinlich auch noch eins
mit größerem ABM gemacht :-)
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7094
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

Westliche Keiljungfer

Beitragvon mischl » 10. Jan 2021, 20:23

Hallo Frank,

ich finde das mal wieder wunderbar, mir gefällt dieser HG in dem es auch noch was zu sehen gibt. Vielleicht kommt dadurch die Libelle nicht ganz so deutlich heraus wie bei ruhigem HG, aber dieser Stil bringt Abwechslung und gefällt mir sehr. Das QF mit der Pflanze rechts noch im Bild finde ich passend, HF mit dem HG wäre sicher auch top

Lieben Gruß
Mischl
Benutzeravatar
Jürgen Fischer
Artenkenntniscrew.
Artenkenntniscrew.
Beiträge: 9146
Registriert: 12. Dez 2006, 13:23
alle Bilder
Vorname: Jürgen

Westliche Keiljungfer

Beitragvon Jürgen Fischer » 10. Jan 2021, 20:25

Hi Frank,

ich bin da hin und hergerissen!
Das ist alles wunderbar fotografiert und gestaltet und letztlich auch toll anzusehen.
Allerdings würde ich so nie fototgrafieren und genau das ist auch das was ich wohl auch nicht mehr lernen werde.
Das Ganze ist eher ein Kunstwerk, aber nicht Natur Art. Ich kann solche Fähigkeiten und kreatives Arbeiten nur bewundern!

LG Jürgen
Wenn ihr mehr über eure Motive wissen wollt, dann schaut doch mal in die Artengalerie!

Wenn ihr außergewöhnliche Szenen aus dem Leben unserer Motive sehen, oder interessante Informationen bekommen wollt, dann schaut doch mal in die Biologischen Themen!
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 14099
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Westliche Keiljungfer

Beitragvon caesch1 » 10. Jan 2021, 21:30

Hallo Frank,
Ich bin auch etwas hin- und hergerissen: Die Libelle ist in guter Schärfe gelungen fotografiert,
dazu ein toller HG, resp. unscharfe Blüten im VG. Für mich ergibt das Bild aber keine Einheit,
es sind einzelne Szenen, die gut dargestellt sind, ohne eine gute Verbindung der Teile.
LG, Christian
Benutzeravatar
Steffen123
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2730
Registriert: 31. Jan 2018, 19:57
alle Bilder
Vorname: Steffen
Kontaktdaten:

Westliche Keiljungfer

Beitragvon Steffen123 » 11. Jan 2021, 09:56

Hallo Frank

Also ich finde dir ist hier ein harmonisches Bild gelungen. Mir gefällt dieser Abbildungsmaßstab gut.

Liebe Grüße
Steffen
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 29009
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Westliche Keiljungfer

Beitragvon schaubinio » 11. Jan 2021, 09:56

Hallo Frank da ist wieder so ein bezaubernder Hintergrund, der fast jedem Motiv die Show stielt.

Ich bin immer wieder von Deinen Lichtspielereien
begeistert :clapping:

Große Klasse :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Erich
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4556
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Westliche Keiljungfer

Beitragvon Erich » 11. Jan 2021, 10:45

Hallo Frank,

persönlich gebe ich dem Hauptmotiv den Vorzug insofern kann ich mich da ganz der Meinung von Enrico anschließen. Ein hervorragendes Bild ist es dennoch.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Daß unsere Sonne nur eine unter etwa 200 Mrd.in der Milchstraße ist, dürfte den meisten bekannt sein. Auch dürfte bekannt sein daß zur Energieerzeugung im Kern Wasserstoff zu Helium umgewandelt wird. Um welche Mengen es sich dabei handelt ist nicht weniger interessant, dies sind 600 Mio.Tonnen pro Sekunde 24 Stunden am Tag und das nun seit ca. 4,6 Mrd. Jahren und weitere 4,6 Mrd. Jahre stehen noch bevor bis der Wasserstoff aufgebraucht ist. Wer Lust hat kann mal zu rechnen anfangen.
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 21027
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Westliche Keiljungfer

Beitragvon Harmonie » 11. Jan 2021, 11:02

Hallo Frank,

die BG sowie der HG gefallen mir sehr gut, auch wenn die
BG, die Libelle so nah am Rand, ungewöhnlich ist.
Aber warum nicht??
Der HG hat natürlich sehr viele schöne Elemente zu bieten.
Was mir nicht ganz so gut gefällt: Die Flügel der Libelle sind
schon arg mit Minitropfen gespickt, sodass darunter der
Schärfeeindruck etwas leidet, was aber nicht heißt, dass die
Flügel unscharf sind.
Meinen Augen wird nur im ersten Moment Unschärfe suggeriert.
Ich finde es gut, dass du hier mit der BG mal ungewohnte Wege
gehst.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an all die User, die meinen Bildern
Beachtung, Aufmerksamkeit und Kommentare schenken.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“